[Demo] 3. Pressemitteilung

plk2

(aktion-jugendkultur.de)

„Erfolgreiches Kooperationsgespräch Karlsruhe, 02. Jun. 2009

Das Kern-Team vom Independent Friday Night Game, bestehend aus Christian Möck, Norman Schlorke und Justus Wingert, hat am heutigen Tag das Kooperationsgespräch mit den Vertretern der Stadt Karlsruhe, der örtlichen Verkehrsbetriebe und der zuständigen Polizei gehalten. Im Großen und Ganzen gibt es keine großen Änderungen an unserer Planung. Lediglich die Marschroute wurde ein wenig verlegt, was den eigentlichen Ablauf aber nicht beeinträchtigt. Somit steht der Demonstration für Jugendkultur also nichts mehr im Wege.
Die Kundgebungen am Marktplatz und auf dem Festplatz der Karlsruher Mess- und Kongress GmbH können wie geplant stattfinden.

Auch der Abschluss auf dem Festplatz, der einige Highlights bieten wird, ist so gut wie abgesegnet.
Um den Teilnehmern der Demonstration ein wenig Unterhaltung zu bieten und auch einmal die andere Seite des eSports zu zeigen werden wir das Spiel Trackmania Nations Forever vorführen und ein paar Worte dazu sagen.
Außerdem möchten wir hiermit unser offizielles Logo bekannt geben und verbreiten. In Zusammenarbeit mit den Designern von Pixelbash.de haben wir das „unerwünscht“-Logo herausgearbeitet. Mit dem Logo möchten wir ausdrücken, dass wir uns vorkommen als wären wir, die Gamer und eSport-Fans, unerwünscht hier in Karlsruhe, bei der Politik und allgemein in der Gesellschaft.

Die verschiedenen Varianten von unserem Logo finden Sie auf unserer Homepage unter dem Punkt „Pressematerial“. Des Weiteren möchten wir bekanntgeben, dass wir die Initiative von Gamers against Rejection als offiziellen Partner gewonnen haben.

In Zusammenarbeit mit GAR möchten wir die Durchführung unserer Demonstration professioneller gestalten und werden uns von deren Team in diversen Fragen beraten lassen.

Mit freundlichen Grüßen,
Das Team des Independent Friday Night Games,

www.ifng.info
www.aktion-jugendkultur.de

19 Gedanken zu “[Demo] 3. Pressemitteilung

  1. wow das wohl richtig gut werden, klingt zumindest alles sehr professionel erarbeitet.
    ich hoffe das wird ein richtig dicker coup der unserer gesellschaft endlich zeigt, dass videospiele und gamer keine gefahr für nichts und niemanden darstellen.

  2. das logo hät ich aber besser hinbekommen…
    aber wen juckts, die demo steht!!! sehr gut, ich hoffe nur, dass die teilnehmer nicht anfangen steine zu schmeißen… das wär echt ein griff ins klo

  3. @Hejoba

    Nicht nur das, dieses ist darüberhinaus nahezu unleserlich, weil der rote Farbverlauf vor den schwarzen Figuren ins schwarze übergeht….

  4. @hejoba,

    ja das wäre echt fatal und würde unseren politischen generationsfeinden nur noch mehr trumpfe in die hände spielen.
    ich würde es ihnen aber auch zutrauen, extra junge leute dort hin zu schicken damit diese genau das tun damit die spielehasser ihr ziel erreichen : verbot des neuen mediums.
    ja, ich traue es ihnen zu und nein, ich bin nicht paranoid, nur realist^^

  5. wie war das noch? pessimismus ist gut, denn optimisten werden enttäuscht^^

    @Rey Alp:
    jup, wobei mich der ich-wurde-auf-die-schnelle-mit-nem-vektor-programm-gebastlet stiel auch etwas stöhrt. bei einer demo für medienkompetenz^^
    naja, aber das logo ist ja auch eher zweitrangig

  6. @Booomboy
    Wäre auch nicht das erste mal, sowas wird in den USA gerne gemacht und auch wir Deutschen haben zu solchen unsauberen Mitteln in der Vergangenheit gegriffen um Meinung zu machen.

  7. Werft einfach keine Steine und gut is. Ich werde keine werfen.

    Jetzt muss ich nur noch meinen Arbeitgeber dazu bringen dass er mich früher gehen lässt. Sonst komme ich zu spät…

    Gruß
    Aginor

  8. Könntest du bitte ein Foto machen und es hier reinstellen wenn du ihm sagst das du früher gehen willst um für Killerspiele demonstrieren gehen zu können? Ich glaube ein Samstag wäre für die Demo besser geeignet denn die meisten arbeiten ja doch relativ lange und wohnen nicht gerade um die Ecke. Man rechnet mit bis zu 1000 Demonstranten bin mal gespannt ob es wirklich soviele sein werden, ich drücke die Daumen.

  9. Aber besser als nur 100. Und wenn 1000 Menschen mit Transparenten und Trillerpfeifen etc. gleichzeitig durch die Straßen ziehen sieht es immer noch beeindruckend aus.

  10. Ich habe große Hoffnung dass mich mein Chef gehen lässt am Freitag, er ist selbst seit Jahrzehnten ein Spieler und ist sehr aufgeschlossen dem Thema gegenüber.
    Leider hängt es jedoch nicht nur von ihm ab, sondern auch von unseren Kunden. Kleine Firma halt. Aber ich bin hoffnungsvoll dass es klappt.

    Ich hoffe wir werden nicht ähnlich lächerlich daherkommen wie die „Montagsdemo gegen Hartz 4 und den Sozialabbau“ in Karlsruhe, die immer noch jeden Montag rumläuft. Meistens werden die von einem einsamen Polizeimotorrad (+gelangweiltem Polizist) begleitet, und es sind so ungefähr 10 Leute. :D

    Gruß
    Aginor

  11. Ich kann die Angst nachfüllen die man hat das es eine Pleite werden könnte (Und Politiker, bestimmte Medien und die Pfeiffers hoffen ja das es eine Pleite) da es ja das allererste mal ist das wir uns zur Wehr setzen und etwas anderes machen als auf Gameforen zu posten und der Freitag ein Arbeitstag ist der ohnehin vielen nicht die Möglichkeit gibt rechtzeitig zu kommen.

  12. ich werde mir die live-berichte im fernsehn ansehen:

    „…sie haben eine von kiel nach karlsruhe reichende menschenkette gebildet und singen „die horde rennt“. es steht mir zwar nicht zu einen vergeleich zu ziehen, aber ich möchte behaupten, dass es seit dem mauerfall, ach was, seit der schlacht vom teuteburger wald nicht ein derartig weltbewegendes ereignis gab…“

    „…ich spreche hier live mit dem leiter der untergund organisation, die den bayrischen innenmenister joachim herrmann in ihrer gewallt hält, seitem sich dieser, wärend der in karlsruhe stattgefundenen jahundert demo auf die trebühne warf, das mikro an sich riss und brüllte „verschwindet ihr kinderporno gucker! wie beschrenkt muss man denn sein um nicht zu merken, dass seit anbeginn der zeit es immer die alten waren, die die richtigen entschlüsse getroffen haben!!! wie könnt ihr es wagen, dass…“ weiter kam er leider nicht, da ihn ein 20 zoll röhrenmonitor am kopf traf, der von einem 20 meter entferntem demonstranten geworfen wurde.“

    „frankreich und belgien gaben auf der gestigen sondersitzung bekannt, dass sie sich bereit erklären würden deutschland mit zusätzlichem notstrom zu versorgen. das deutsche stromnetz war in folge der karlsruher open air computer-party, die nun bereits 12 tage andauert, komplett zusammen gebrochen. experten gehen davon aus, dass die zahl der teilnehmer mitlerweile siebenstellig ist. ein sprecher der cdu begründete diese aktion: „es ist offensichtlich, dass sich hier einiege vereinzehlte jugendliche und junge erwachsene zusammengefunden haben, die versuchen ihre sozialkomplexe durch das virtuelle ausweiden von schwangeren müttern und kleinkindern zu kompensieren. die annahme, dass es sich hierbei um eine größere jugendbewegung handelt ist jedoch völlig haltlos.“

    und gleich im anschluss wird bei „hart aber fair“ objektiv diskutiert ob[…]“

    „die cdu gibt ihre auflösung bekannt. sie wolle nicht in einem land regieren, dass von amokläufern und terroroisten befölkert sei, so ein offizieller sprecher.
    des weiteren wurde bekannt gegeben, dass eine übersiedlung in die schweiz geplant sei, dort würde noch sitte und anstand herrschen.“

    „die piraten partei gewinnt die europawahl mit einer 48prozentigen mehrheit und ist somit[…]“

    schäuble bewarf protestanten die sich auch zur internetspionage äußerten mit grundgesetz büchern. nach eigenen angaben bräuche er diese sowieso nicht. „ich kann doch auch einen mixer bedienen ohne vorher dessen bedienungsanleitung gelesen zu haben. warum sollte ich mich also mit dem grund gesetz befassen? ich habe schließlich wichtigeres zu tun. moment! läuft ihre kamera gerade etwa?!“ so schäuble wörtlich“

    –gut nacht–

  13. Ich würde so gerne hin^^

    Hab mal mit Googl Route berechnet.. 6std Fahrt (700KM)

    leider etwas zuweit.. müsst leider auf mich versichten

    wünsche euch viel Spass

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.