Bestechende Logik

(Bild) Offenbar ist in Hessen ein 16-Jähriger zeitgleich mit einer Waffe aus seinem Elternhaus verschwunden. Eine Gefahr soll von ihm aber nicht ausgehen:

„Eine Gefährdung anderer hielt die Polizei aber für unwahrscheinlich. „Er spielt keine gewaltverherrlichenden Computerspiele, er chattet nicht, es gibt auch keinen Abschiedsbrief, es passt nicht in die Geschichte Amok”, sagte König.“

Zum Artikel

52 Gedanken zu “Bestechende Logik

  1. Könnten wir bitte die Kirche im Dorf lassen und beim Thema bleiben ?
    Bei Stuttgart 21 haben sich beide Seiten nicht sonderlich mit Ruhm bekleckert (Polizei UND Demonstranten…), mit diesem Fall hat das aber rein gar nichts zu tun.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.