Spielekritikdebatte spitzt sich zu

Bereits in der Vergangenheit wurde – auch unter dem Eindruck der sinkenden Verkaufszahlen – Kritik an der Arbeitsweise der klassischen Spielezeitschriften laut. Diese Woche veröffentlichte der Spiegel einen Artikel des ehemaligen Chefredakteurs der GameStar, Christian Schmidt, der eine große Debatte entfachte. Alle relevanten Links zum Thema:

Weitere Artikel zu diesem Thema:

LANge Nacht der Spielkultur

Über zwei Jahre nach dem Verbot mehrerer eSport-Events im Raum Karlsruhe wird nun wieder die erste öffentliche Veranstaltung dieser Art direkt im Herzen der Stadt ausgetragen:

Der VDVC lädt ein zur LANgen Nacht der Spielkultur.

Update: Alle Fakten in einem separaten Eintrag.

Los geht es am Freitag, den 07. Oktober 2011, um 19:00 in den Lichthöfen der HfG (Lorenzstr. 15, Karlsruhe). Dabei wird nicht nur gespielt: Workshops und Vorträge klären über die technischen Hintergründe sowie Themen rund um den Jugendschutz auf. Auch wer „nur mal gucken“ möchte, kann das gerne tun: Der Eintritt ist (für Besucher) frei, Fragen zu Technik, Spielen und Hintergründen werden gerne beantwortet. Plätze (zum mitspielen) können per Ameldeformular reserviert werden.

Im Anschluss, am Sonntag ab 14:30, wird der VDVC seine jährliche Mitgliederversammlung veranstalten. (Weitere Informationen tragen wir im VDVC-Wiki zusammen.)

(Pressemitteilung als pdf)