FAZ: Videospiel mit Realität verwechselt

(bildblog) Die FAZ hat sich dem Tor von Ibrahimovic gewidmet, bei dem er per Fallrückzieher aus 25 Metern Entfernung traf. Jedoch nicht ohne darauf hinzuweisen, dass ein anderer Schwede, Rade Prica, in einem Spiel des Rosenborg BK gegen den FC Basel aus noch größerer Entfernung getroffen habe. Laut Bildblog fand diese Partie real jedoch niemals statt – der Journalist hat offenbar eine Szene aus „Pro Evolution Soccer 2011“ für real gehalten, die sich bei Youtube findet. Trotz einer Auflösung von 480 hätte ein Gamer diesen Umstand wohl spätestens daran erkannt, dass der Schriftzug von Fraps eingeblendet ist.

Mittlerweile wurde der Fehler korrigiert:

„Offenkundig sind wir dabei einer Täuschung erlegen. Prica traf so elegant lediglich in einem auf Youtube verbreiteten Video, das eine Szene aus einem Spielkonsole-Duell wiedergab. Wir bitten deshalb um die Nominierung dieses Treffers für das Tor des Jahrhunderts im Bereich Spielekonsole und bitten zugleich um Nachsicht für den Fehler.“

Dem britischen Fernsehsender ITV ist anfangs des Jahres ein ähnlicher Fauxpas unterlaufen: Es wurden bei Youtube recherchierte Filmaufnahmen gezeigt, die den Abschuss eines Helikopters durch die IRA zeigen sollten. Tatsächlich waren es mit dem Spiel „Arma2“ nachgestellte Szenen, die man irrtümlicherweise für authentisch hielt. Etwas, dass angesichts der Qualität der Aufnahmen schwer zu glauben ist. Offenbar hatte man zwar Bedenken, aber einen Check dann doch verschwitzt:

„We considered that there were clear deficiencies in the steps taken by both production and compliance staff for sourcing and verifying the archival content of the helicopter attack in this programme.“

Die BBC leistete sich Mitte des Jahres ebenfalls einen kleineren Fehler: Zur Illustration des „United Nations Security Council“ wurde das Emblem des „United Nations Space Commands“ – einer Organisation aus dem Videospiel „Halo“ – gezeigt.

Zum Beitrag

(Dank an Pyri für den Hinweis.)

3 Gedanken zu “FAZ: Videospiel mit Realität verwechselt

  1. Pingback: Lustiges aus dem www - Seite 250

  2. Pingback: Wenn aus Paintball ein PC-Killerspiel wird – Wo bleibt die Recherche?! « lorsens

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *