Die Suche ergab 2758 Treffer

von Patrik
Mo 16. Okt 2017, 07:50
Forum: Jugendschutz
Thema: Glücksspiel und Lootboxen aus Sicht der USK
Antworten: 6
Zugriffe: 81

Re: Glücksspiel und Lootboxen aus Sicht der USK

Interessanter Punkt, die entsprechende Fußnote finde ich allerdings nicht. (Ich überlege gerade, den Text der USK im Blog auseinander zu nehmen…)
von Patrik
Sa 14. Okt 2017, 21:16
Forum: Stigma Videospiele
Thema: Links zur Presse (Stigma) #7
Antworten: 102
Zugriffe: 5273

Re: Links zur Presse (Stigma) #7

Lootboxen hatten wir schon im Jugendschutz-Bereich ( Foren-Übersicht < Jugendschutz < Glücksspiel und Lootboxen aus Sicht der USK ). Ich kann mich mit der Stellungnahme nicht ganz anfreunden. Faktisch müsste es eine Einzelfallentscheidung sein, wann es sich um ein Glücksspiel handelt und wann der Pa...
von Patrik
Fr 13. Okt 2017, 21:44
Forum: Jugendschutz
Thema: Glücksspiel und Lootboxen aus Sicht der USK
Antworten: 6
Zugriffe: 81

Re: Glücksspiel und Lootboxen aus Sicht der USK

Wir haben das Thema auf der gamescom bei verschiedenen Personen angesprochen, unter anderem bei der BPjM. Frau Meier wollte allerdings keine Einschätzung abgeben, sonder hat auf die Staatskanzleien verwiesen — diese sind für Glücksspiel zuständig. Bei der USK hatten wir leider keinen Termin mehr bek...
von Patrik
Mi 20. Sep 2017, 19:54
Forum: Jugendschutz
Thema: USK-Statistik: immer weniger Spiele ohne Altersbeschränkung (USK-0)
Antworten: 2
Zugriffe: 105

Re: USK-Statistik: immer weniger Spiele ohne Altersbeschränkung (USK-0)

Könnte daran liegen, dass entsprechende Spiele mittlerweile von Smartphone- und Tabeltmarkt verdrängt wurden. Oder was taucht in der Statistik auf?
von Patrik
Fr 1. Sep 2017, 12:11
Forum: Jugendschutz
Thema: Interview mit Bundesfamilienministerin - Frage gesucht
Antworten: 7
Zugriffe: 453

Re: Interview mit Bundesfamilienministerin - Frage gesucht

Zunächst einmal finde ich Nachfragen grundsätzlich motivierend. Es ist immer schön, wenn jemand Interesse äußert. Um genau zu sein, hängt es aktuell an mir. Habe den gamescom-Besuch schon gefühlt mit Brechstange möglich gemacht und jetzt die Rohfassungen von Tawarion bei mir liegen. Da nur wir beide...
von Patrik
Di 29. Aug 2017, 15:06
Forum: Verbraucherschutz
Thema: Artikel Statistik Durchschnittsgamer
Antworten: 32
Zugriffe: 853

Re: Artikel Statistik Durchschnittsgamer

Die Zahlen verstehe ich jetzt in der neuen Auftragung, würde sie aber ggf. trotzdem weglassen. Es reicht ja, das qualitativ zu erfassen. (Der genaue Wert ist ja eh mit Unsicherheit belegt.) Die Grafik mit den Waagen(?) finde ich interessant, aber noch unrund. Der Text (insbesondere das Wort „aufgefü...
von Patrik
Di 29. Aug 2017, 14:50
Forum: Stigma Videospiele
Thema: Links zur Presse (Stigma) #7
Antworten: 102
Zugriffe: 5273

Re: Links zur Presse (Stigma) #7

Von Peter Tauber ist da kein Tweet, auf Twitter sieht man, dass Peter Tauber auf dem Podium war und offenbar von der CDU zitiert wird

PS: Twitter-Ners hätten den Tweet nicht mit Punkt (meint eigentlich öffentliche Anrede), sondern mit RLRT (Real-Life Retweet) angefangen.
von Patrik
Di 29. Aug 2017, 10:24
Forum: Verbraucherschutz
Thema: Artikel Statistik Durchschnittsgamer
Antworten: 32
Zugriffe: 853

Re: Artikel Statistik Durchschnittsgamer

Die Perzentile ist immer in einem Bin, siehe auch https://de.wikipedia.org/wiki/Median.

Zur Grafik: Sieht gut aus, die Zahlen an den Spitzen der Balken verstehe ich aber nicht.
von Patrik
Di 29. Aug 2017, 08:05
Forum: Verbraucherschutz
Thema: Artikel Statistik Durchschnittsgamer
Antworten: 32
Zugriffe: 853

Re: Artikel Statistik Durchschnittsgamer

Kurzversion: Als Mittelwert (hier: Median oder 50%-Perzentile) nimmt man den Wert, der das Feld in zwei gleich große Hälften teilt. Beispiel mit Taschengeld: Paul und Ute bekommen 5€ Taschengeld, Klaus, Carmen und Natascha 10€, Peter und Annette 20€, Krösus bekommt 40€. Das arithmetische Mittel wäre...
von Patrik
Mo 28. Aug 2017, 21:08
Forum: Verbraucherschutz
Thema: Artikel Statistik Durchschnittsgamer
Antworten: 32
Zugriffe: 853

Re: Artikel Statistik Durchschnittsgamer

Bei der regulären Darstellung gebe ich dir vollkommen Recht. Zum berechnen von Durchschnittswerten ist es aber nur bedingt geeignet, ich werde es mal zurückrechnen. Nimm Perzentilen — die sind aussagekräftiger und robuster (z.B. gegen Verfälschungen). Und auch ein Grund, warum ich kumulierte Werte ...

Zur erweiterten Suche

cron