Die Suche ergab 208 Treffer

von Vicarocha
Sa 16. Jun 2012, 00:54
Forum: Stigma Videospiele
Thema: Links zur Presse
Antworten: 403
Zugriffe: 95357

Re: Links zur Presse (17)

Ich glaub Du bist der einzige, der seine Aussagen so interpretiert. ... ich glaube nicht; Jörg Luibl sah sich gestern offensichtlich auch von diesem Kommentar inspiriert: http://www.4players.de/4players.php/kommentar/Spielkultur/987/index.html . EDIT: Ich rate übrigens dringend davon ab, die Diskus...
von Vicarocha
So 10. Jun 2012, 02:08
Forum: Stigma Videospiele
Thema: Zu viel Gewalt in aktuellen Spielen?
Antworten: 60
Zugriffe: 19812

Re: Zu viel Gewalt in aktuellen Spielen?

Man kann ja meine Meinung gerne kritisieren, aber dann doch bitte in einem normalen Schreibstil. Bei einer Diskussion, die sich nicht um hochtrabende Themen, sondern lediglich um Videospiele dreht, tausende Fremdwörter zu verwenden, wirkt einfach lächerlich. Sowas kann man privat gerne machen, aber...
von Vicarocha
Sa 9. Jun 2012, 20:06
Forum: Stigma Videospiele
Thema: Zu viel Gewalt in aktuellen Spielen?
Antworten: 60
Zugriffe: 19812

Re: Zu viel Gewalt in aktuellen Spielen?

Natürlich hat man darauf keinen Anspruch, aber wenn sich die eigenene Lieblingsband in die falsche Richung bewegt (was z.B. viele Linkin Park Fans beklagen), kann man das doch trotzdem schlecht finden. Natürlich, ohne Frage kann man Entwicklungen schlecht finden (ungeachtet dessen, dass ein Thema d...
von Vicarocha
Fr 8. Jun 2012, 02:22
Forum: Stigma Videospiele
Thema: Zu viel Gewalt in aktuellen Spielen?
Antworten: 60
Zugriffe: 19812

Re: Zu viel Gewalt in aktuellen Spielen?

Ich habe mich u.U. missverständlich artikuliert; "in dubio pro artes" sollte heißen, dass weder die eine, noch die andere Tatsachenbehauptung getätigt werden kann, weder das eine, noch das andere ohne Ressentiments "naheliegender" sein kann: "pro artes" meinte i.d.S. nicht, dass im Zweifelsdall die ...
von Vicarocha
Do 7. Jun 2012, 12:51
Forum: Stigma Videospiele
Thema: Zu viel Gewalt in aktuellen Spielen?
Antworten: 60
Zugriffe: 19812

Re: Zu viel Gewalt in aktuellen Spielen?

@ Rey Alp: Ich finde, dass du dir das ein bisschen zu einfach machst: Für deine These, dass Entwickler nicht geschoben werden sondern sich aus kreativen Gründen alle selbst entscheiden einen cineastic third Person Shooter zu machen, hast du doch ebenfalls keine Belege? Als Jurist kennst du das Prinz...
von Vicarocha
Do 7. Jun 2012, 05:28
Forum: Stigma Videospiele
Thema: Zu viel Gewalt in aktuellen Spielen?
Antworten: 60
Zugriffe: 19812

Re: Zu viel Gewalt in aktuellen Spielen?

Selbst die Spielepresse ist der Ansicht, dass es auf dieser Messe ziemlich viel Gewalt zu sehen gab, siehe z.B. den Gamestar Expert Talk auf Youtube. Es ist schon amüsant Leute zu sehen, die unter solcher Realitätsverweigerung leiden, dass sie sogar die marktwirtschaftlichen Gegebenheiten in der Vi...
von Vicarocha
Do 7. Jun 2012, 01:57
Forum: Stigma Videospiele
Thema: Zu viel Gewalt in aktuellen Spielen?
Antworten: 60
Zugriffe: 19812

Re: Zu viel Gewalt in aktuellen Spielen?

Wie erklärst Du dir dann, dass weder Microsoft, noch Nintendo neue IPs angekündigt haben? Stattdessen gibts abwechselnd Halo, Gears of War und Forza. ......... ich weiß nicht, ob ich das überhaupt kommentieren und wenn ja, wo ich da überhaupt beginnen sollte, denn offensichtlich wurde (wieder) kein...
von Vicarocha
Mi 6. Jun 2012, 16:23
Forum: Stigma Videospiele
Thema: Zu viel Gewalt in aktuellen Spielen?
Antworten: 60
Zugriffe: 19812

Re: Zu viel Gewalt in aktuellen Spielen?

Der Gedanke, dass die Kreativen selbst eine Neuorientierung wollen können, nicht immer "Dasselbe" kreiren wollen, kam dir noch nicht? Ja, das böse "Management"... ich möchte da nur wieder auf meine Äußerungen bzgl. eines "Spielekonservativismus" hinweisen. Aber im Grunde ist auch das hier das gleich...
von Vicarocha
Mi 6. Jun 2012, 11:49
Forum: Stigma Videospiele
Thema: Zu viel Gewalt in aktuellen Spielen?
Antworten: 60
Zugriffe: 19812

Re: Zu viel Gewalt in aktuellen Spielen?

Es geht um die Frage, ob Gewalt unpassend in Spiele integriert wird, auf eine Weise, die Handlung, Spielerlebnis und Stimmung eher hemmt als fördert. Hierfür gibt es auch Gründe: Gewalt kommt (international gesehen) gut an, das wäre zum Beispiel ein Grund für eine Designentscheidung aus wirtschaftl...
von Vicarocha
Mi 6. Jun 2012, 04:04
Forum: Stigma Videospiele
Thema: Zu viel Gewalt in aktuellen Spielen?
Antworten: 60
Zugriffe: 19812

Re: Zu viel Gewalt in aktuellen Spielen?

Ich stimme dir zu, frage mich aber, warum ausgerechnet dieses Zitat von mir deinen Beitrag einleitet und nicht etwa Dantes zweiter Beitrag in diesem thread? :geek: