Anschauungsmaterial für ein Non-Gaming-Publikum

Ihr habt Ideen für Banner, Sprüche, Aktionen etc.? Schreibt sie uns!
Daniel
VDVC-Mitglied
Beiträge: 28
Registriert: Sa 5. Sep 2009, 17:29

Anschauungsmaterial für ein Non-Gaming-Publikum

Beitragvon Daniel » Sa 5. Sep 2009, 17:48

Hallo zusammen,

zunächst einmal möchte ich mich bei den Gründern dieses Verbands für ihr Engagement danken.

Zurück zum Theam:

Wie kann manh PC- und Konsolenspiele an eine Zielgruppe herantragen, die normalerweiße in keinerlei Kontakt zum Gaming steht?

Ich habe mir überlegt, dass dies über seriöse Broschüren machbar wäre.
Allerdings halte ich wenig davon, dass man diese "nur" als PDF zum Download anbietet...

Meiner Ansicht nach ist mit dem Wort Seriosität immer noch "Print" verbunden.
Von diesem Standpunkt ausgesehen wäre es also meiner Meinung nach am Besten, wenn man einige Exemplare in Auftrag geben würde und diese gegen eine geringe Schutzgebühr (in Höhe der Portokosten + einem Aufschlag der Druckkosten) versenden würde.

Mögliche denkbare Inhalte dieser Broschüre wären etwa unter der Hauptüberschrift:

Spielende Unterhaltung.

- Welchen Reiz macht das Gaming aus?
- Kurzvorstellung einzelner Spielegenres (für jeden Geschmack ist etwas dabei)
- Die Gaming Branche - Arbeitsplätze in Deuschland...
- Kurzinfos zum VDVC

Wie steht ihr dazu?
Besten Dank im voraus für eure Meinungen. :D

mfg
Daniel

Sandra Uhling
VDVC-Mitglied
Beiträge: 702
Registriert: Mi 29. Jul 2009, 18:49

Re: Anschauungsmaterial für ein Non-Gaming-Publikum

Beitragvon Sandra Uhling » Sa 5. Sep 2009, 20:46

Hi Daniel,

coole Idee.
Egal für was wir uns entscheiden, ich empfehle auf jeden Fall einen "Beta-Test".
Vielleicht hat ja jemand Eltern die sich zur Verfügung stellen ;)

Vielleicht müssen wir noch nicht mal selbst etwas machen.
Es gibt nämlich schon zahlreiche Broschüren. Ich persönlich fände eine Sammlung gar nicht mal so schlecht. Es gibt viele zahlreiche Aktionen und Initiativen. Es ist sehr schade, das die Energie dabei oft nicht optimal genutzt werden kann. Mal gucken was die "zentrale Initiative" machen wird.

Gute Informationen hat z.B. Spielraum (http://www1.fh-koeln.de/spielraum/)
Dann gibt es noch eine Informationsbroschüre über gute Games und Software.

Klar wäre eine vom VDVC erstellte Broschüre vielleicht besser,
aber hilfreich wäre auf jeden Fall die Verwendung der Begriffe und sonstige Strukturen.
Dann werden die Leute nicht verwirrt, wenn sie sich aus verschiedenen Quellen informieren.

(Alles nur brainstorming, feedback wie immer erwünscht)

Viele Grüße,
Sandra
Game Accessibility - because everyone wants to save the universe!
... oder wie man seine Zielgruppe erweitert und seine Hauptzielgruppe weniger frustriert

Benutzeravatar
Scorpion
VDVC-Mitglied
Beiträge: 1137
Registriert: Do 28. Mai 2009, 00:11
Vorname: Norman
Nachname: Schlorke
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Re: Anschauungsmaterial für ein Non-Gaming-Publikum

Beitragvon Scorpion » So 6. Sep 2009, 14:15

Hallo,
wir haben nicht nur vor digitale Varianten anzubieten. Es ist bereits in unserem Konzept vorgesehen, dass wir Broschüren und ähnliches erstellen, bereitstellen und weitergeben.

Natürlich ist klar, dass das nicht für lau geht und das wir dafür etwas verlangen müssen. Das wir daraus Kapital schlagen steht natürlich auch nicht zur debatte, schließlich streben wir die Gemeinnützigkeit an.

Ansonsten hat auch Sandra recht, dass die vorhandenen Ressourcen nicht optimal genutzt werden. Unser Content-Team ist dazu da auch bereits vorhandenes Material zusammen zu sammeln. Allerdings ist dies ebenfalls ein längerfristiger Prozess, da das Ganze verständlicherweise Zukunftsorientiert sein soll.

Sandra Uhling
VDVC-Mitglied
Beiträge: 702
Registriert: Mi 29. Jul 2009, 18:49

Re: Anschauungsmaterial für ein Non-Gaming-Publikum

Beitragvon Sandra Uhling » Mo 7. Sep 2009, 09:49

Hi,
etwas off-topic, aber ich wünsche mir wirklich mal eine zentrale Stelle.
Eine die nicht direkt das Interesse vertritt, aber halt die zentrale Organisation macht:
* Übersicht welche Initiativen und Aktionen es gibt
* Wo wann welche Termine stattfinden
* Übersicht über Ansprechpartner

Klar können wir alle googeln, aber das verbraucht unnötig Zeit.
Ich wünsche dem Content-Team viel viel Erfolg bei der Recherche.
Besteht vielleicht die Möglichkeit dort mit zuhelfen, z.B. indem wir in einem Thread Dinge posten.
Das könnten Links zu Initiativen sein. (Sollte aber kein Diskussions-thread werden)
Game Accessibility - because everyone wants to save the universe!
... oder wie man seine Zielgruppe erweitert und seine Hauptzielgruppe weniger frustriert

Benutzeravatar
Dekar
VDVC-Team
Beiträge: 369
Registriert: So 2. Aug 2009, 14:19

Re: Anschauungsmaterial für ein Non-Gaming-Publikum

Beitragvon Dekar » Mo 7. Sep 2009, 11:32

Soviel ich weiss ist die Jobausschreibung für das Contentteam noch offen.

Sandra Uhling
VDVC-Mitglied
Beiträge: 702
Registriert: Mi 29. Jul 2009, 18:49

Re: Anschauungsmaterial für ein Non-Gaming-Publikum

Beitragvon Sandra Uhling » Mo 7. Sep 2009, 15:43

Hi,
bei mir sind leider absolut keine Ressourcen frei :cry:
Aber trotzdem hätte ich da vielleicht ein paar nützliche Links...
Game Accessibility - because everyone wants to save the universe!
... oder wie man seine Zielgruppe erweitert und seine Hauptzielgruppe weniger frustriert


Zurück zu „Ideen & Vorschläge“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron