Welches Tab für die Uni?

Hardware, Engines, etc
Benutzeravatar
Wanderfalke
Beiträge: 8
Registriert: Di 10. Sep 2013, 09:32

Welches Tab für die Uni?

Beitragvon Wanderfalke » Mo 16. Sep 2013, 15:48

Hallo Leute,
ich fange im Oktober an zu studieren und freue mich auch schon sehr, dass es bald losgeht. Für mein Studium möchte ich mir gern einen Tablet PC zulegen, um ihn einerseits mit in die Vorlesung zu nehmen und mir andererseits die Fahrzeit ein bisschen zu verkürzen. Ich werde nämlich den Zug nehmen müssen und etwa eine Stunde pro Strecke unterwegs sein. Eine lange Akkulaufzeit ist also ebenso wichtig wie das Gewicht und die Leistung. Ich habe mich auch schon online nach den besten Tablet PCs umgesehen und ein paar gute Angebote bei 1&1 gefunden. In die engere Auswahl kommen für mich das Samsung Galaxy Tab 3 10.1 (ist das Tab auch so gut wie die Smartphones?) und das Sony Xperia Tablet Z (wasserfest!).
Hat vielleicht jemand Erfahrungen mit einem der beiden Modelle gemacht und kann mir eins empfehlen? Das wäre wirklich hilfreich!

Schonmal vielen Dank!
Gruß, Ben
Ihr seid doch alle nur neidisch, dass nur ich die Stimmen höre.

Benutzeravatar
Patrik
VDVC-Team
Beiträge: 3458
Registriert: Mi 27. Mai 2009, 22:40
Vorname: Patrik
Nachname: Schönfeldt
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Re: Welches Tab für die Uni?

Beitragvon Patrik » Mo 16. Sep 2013, 16:37

Meiner Meinung nach, hängt das von deinem Studienfach ab. Gerade wenn du hin und wieder mal was programmieren wirst – z.B. bei Informatik (programmiert man da überhaupt, oder hat man nur Theorie?) oder Physik – ist ein Laptop sehr praktisch. Und dann stellt sich die Frage, ob du zwei Geräte möchtest oder lieber auf das Tablett verzichtest.

Willst du Vorlesungen digital mitschreiben, musst du entweder schnell tippen (dann bist du wieder bei einem Laptop oder bei einer Anstecktastatur) oder du besorgst dir etwas mit Stylus. Ich habe beides in Vorlesungen schon gesehen und die Stift-Fraktion ist meist deutlich entspannter. Auf einem Display tippen habe ich auf jeden Fall noch niemanden gesehen – das wird auch schwer, ohne ständig hin zu schauen, wo welche Taste endet.
„What we became convinced of, is that Linux really is the future of gaming“ – Gabe Newell (Valve)

Benutzeravatar
Wanderfalke
Beiträge: 8
Registriert: Di 10. Sep 2013, 09:32

Re: Welches Tab für die Uni?

Beitragvon Wanderfalke » Mo 30. Sep 2013, 09:52

Hey, hat etwas länger gedauert, aber schonmal danke für deine Antwort! Ja, das mit dem Programmieren stimmt natürlich. Aber dennoch halte ich ein Tablet für sinnvoll. Wenn ich in der Vorlesung mitschrieben möchte, kann ich mir ja auch noch eine Tastatur dazu kaufen, dann muss ich nicht auf dem Tablet tippen. Das macht sich ja sicherlich viel besser.
Und zwischendurch mal ne Runde zocken geht garantiert auch super mit dem Tablet. ;)

Aber du hast Recht, ein Laptop oder PC ist wohl dennoch unverzichtbar. :?
Ihr seid doch alle nur neidisch, dass nur ich die Stimmen höre.

Benutzeravatar
Tinchen
Beiträge: 7
Registriert: Mo 18. Nov 2013, 19:04

Re: Welches Tab für die Uni?

Beitragvon Tinchen » Fr 6. Dez 2013, 15:56

Wer nach alle Seiten offen ist, kann nicht ganz dicht sein.


Zurück zu „Technik“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron