Quad- oder Dual-Core

Hardware, Engines, etc
Benutzeravatar
ShizOo
VDVC-Mitglied
Beiträge: 75
Registriert: Mo 18. Jan 2010, 14:13
Wohnort: München / Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Quad- oder Dual-Core

Beitragvon ShizOo » Sa 30. Jan 2010, 18:53

ich hab noch DDR1 System mit einen AMD athlon 939, Gf8500gt but meine alte Gf6800 gtx war deutlich besser :/
naja pc Spind nur noch aber zocken kann ich noch alles so weit wenn dann nur auf mid aber es läuft.
hatte auch schon win7 64 bit drauf lief echt gut so schnell war noch keins meiner betriebssysteme aber darunter zocken ist wieder was andres wohl mich direx 10 begeistert hat was es aus meine graka geholt hat aber zum spielen nur bluescreen nach einiger zeit .
deswegen will ich mir jetzt auch nach 8 Jahren mal was neues leisten . die teile die ich oben im threat schon gepostet habe. dass ist das beste zur zeit und hält mir auch hoffentlich genauso lange
Kill all sun of bitches right?
yeahh...
Let's Kick Some Zombie in the Ass!!!

Benutzeravatar
Patrik
VDVC-Team
Beiträge: 3471
Registriert: Mi 27. Mai 2009, 22:40
Vorname: Patrik
Nachname: Schönfeldt
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Re: Quad- oder Dual-Core

Beitragvon Patrik » Sa 30. Jan 2010, 19:20

Das Problem beim 939er dürfte sein, dass du da keine Chipsatz-Treiber mehr für Windows für bekommst, oder?

PS: Ich habe sogar nen Dualcore zur AM2 (6600+) zusammen mit ner AGP-Grafikkarte (x850xt). Das ist aber eher ne experimentelle Plattform.
„What we became convinced of, is that Linux really is the future of gaming“ – Gabe Newell (Valve)

Benutzeravatar
ShizOo
VDVC-Mitglied
Beiträge: 75
Registriert: Mo 18. Jan 2010, 14:13
Wohnort: München / Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Quad- oder Dual-Core

Beitragvon ShizOo » Sa 30. Jan 2010, 20:41

mein board ging im September im Arsch so musste mir neues holen und das war das ASRock 939NPV_GLAN ist auch das einzige das noch in den größeren läden gibt also k&m und alternate war bisbal teuer 75€ aber es blieb mir nix anderes üblich den die einzige Plattform bei mir ist pc hab kein tv mach alles über den pc
aber mit den Chipsatz-Treiber hast du recht das war bei den alten boards noch bei dem neuen allerdings nicht bin erstaunt was das neues board so alles aus mein pc rausholt ^^
aber amd Fusion und tuneup helfen auch den pc optimal einzustellen nutze auch kein antivirensystem den es ist nur schwachsinnig :ugeek:
Kill all sun of bitches right?
yeahh...
Let's Kick Some Zombie in the Ass!!!

Benutzeravatar
Apfel
VDVC-Mitglied
Beiträge: 76
Registriert: Do 28. Jan 2010, 17:23
Wohnort: Remscheid, NRW

Re: Quad- oder Dual-Core

Beitragvon Apfel » Do 18. Feb 2010, 18:44

Die Preisfrage für mich zur Stunde ist: Sockel 1156 oder Sockel 1366?

Welche CPU, Core i3, i5, i7?

Bastel mir gerade einen neuen Gaming Computer zusammen und brauche Rat zu aktueller Hardware (AMD/ATi kommen nicht in Frage!)...

Mein aktuelles System -> Link

Benutzeravatar
ShizOo
VDVC-Mitglied
Beiträge: 75
Registriert: Mo 18. Jan 2010, 14:13
Wohnort: München / Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Quad- oder Dual-Core

Beitragvon ShizOo » Do 18. Feb 2010, 19:09

öhm das ist ein witz oder :? ?
dein rechner langt für alle anwenungen die nechsten 2 jahre minimun locker noch.
Sich jetzt schon ein neuen pc zusammen stellen halte ich für sehr schwachsinig!!!

und wen dann Sockel 1366 i7 920 oder ++
grafikkarte würde ich nix neues kaufen da du ja ati nicht willst musste auf die neuen Generation von niv warten die dann dx11 unterstützt und sich nicht von physix und Co zu stark beeinflussen lässt.
wenn du Stress mit fps usw hast den empfehle ich das hier :
http://www.gamestar.de/hardware/praxis/ ... physx.html
http://www.pcgameshardware.de/aid,70132 ... arte/Test/
wenn sli vorhanden einfach sich eine 2 Karte hinzu die das rechnen übernimmt
ansonsten besseren kühler dann kannste auch mehr raus holen windof 64 bit nutzen und regelmäßig aufräumen dann läuft das auch alles Flussich
Zuletzt geändert von ShizOo am Do 18. Feb 2010, 19:28, insgesamt 2-mal geändert.
Kill all sun of bitches right?
yeahh...
Let's Kick Some Zombie in the Ass!!!

Benutzeravatar
Apfel
VDVC-Mitglied
Beiträge: 76
Registriert: Do 28. Jan 2010, 17:23
Wohnort: Remscheid, NRW

Re: Quad- oder Dual-Core

Beitragvon Apfel » Do 18. Feb 2010, 19:16

Ich kann Call of Duty: Modern Warfare 2 nicht in voller Auflösung mit vollen Details spielen. -_-

1920x1080 flüssig mit maximalen Einstellungen dürfens schon sein!

Ich möchte alle neuen Spiele (dann demnächst AvP auch in Directx 11) spielen können; ich halte mich eher seltener mit den älteren Spielen auf. :)

Den anderen Rechner gebe ich dann an meine Frau weiter, die spielt auch sehr gerne (z. Zt E8500 mit nVIDIA GTS250); ihre Hardware gebe ich wiederum an meinen kleinen Bruder weiter (gerade 16 geworden).

Es geht ja nichts verloren und es wandert nichts in die Mülltonne. ^^

Benutzeravatar
Patrik
VDVC-Team
Beiträge: 3471
Registriert: Mi 27. Mai 2009, 22:40
Vorname: Patrik
Nachname: Schönfeldt
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Re: Quad- oder Dual-Core

Beitragvon Patrik » Fr 19. Feb 2010, 10:54

DX11 gibt es nur mit ATi/AMD. Du wirst also eh noch warten müssen.
„What we became convinced of, is that Linux really is the future of gaming“ – Gabe Newell (Valve)

Benutzeravatar
Apfel
VDVC-Mitglied
Beiträge: 76
Registriert: Do 28. Jan 2010, 17:23
Wohnort: Remscheid, NRW

Re: Quad- oder Dual-Core

Beitragvon Apfel » Fr 19. Feb 2010, 11:47

Ich wollte auch nicht losstürmen und kaufen... Warten auf die GTX4xx Serie von nVIDIA ist angesagt.

Das beantwortet aber immer noch nicht die Frage nach Sockel 1156 <-> 1366.

Benutzeravatar
ShizOo
VDVC-Mitglied
Beiträge: 75
Registriert: Mo 18. Jan 2010, 14:13
Wohnort: München / Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Quad- oder Dual-Core

Beitragvon ShizOo » Fr 19. Feb 2010, 13:46

ShizOo hat geschrieben:
und wen dann Sockel 1366 i7 920 oder ++
grafikkarte würde ich nix neues kaufen da du ja ati nicht willst musste auf die neuen Generation von niv warten die dann dx11 unterstützt und sich nicht von physix und Co zu stark beeinflussen lässt.
wenn du Stress mit fps usw hast den empfehle ich das hier :
http://www.gamestar.de/hardware/praxis/ ... physx.html
http://www.pcgameshardware.de/aid,70132 ... arte/Test/
wenn sli vorhanden einfach sich eine 2 Karte hinzu die das rechnen übernimmt
ansonsten besseren kühler dann kannste auch mehr raus holen windof 64 bit nutzen und regelmäßig aufräumen dann läuft das auch alles Flussich


von der Leistung her ist der besser .
der kleinere Sockel ist halt eine abgespeckte Version davon der billiger sein soll aber das die Mainboards genauso teuer sind, kommt es auf so ungefähr das selbe raus
Kill all sun of bitches right?
yeahh...
Let's Kick Some Zombie in the Ass!!!

Benutzeravatar
ShizOo
VDVC-Mitglied
Beiträge: 75
Registriert: Mo 18. Jan 2010, 14:13
Wohnort: München / Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Quad- oder Dual-Core

Beitragvon ShizOo » Fr 19. Feb 2010, 14:31

Kill all sun of bitches right?
yeahh...
Let's Kick Some Zombie in the Ass!!!


Zurück zu „Technik“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron