Was schaut ihr gerade? (TV, Kino, Youtube, etc.)

Filme, Späße, etc.
Benutzeravatar
buzzti
VDVC-Mitglied
Beiträge: 398
Registriert: Do 16. Jul 2009, 23:59
Vorname: Bastian
Wohnort: Stuttgart

Was schaut ihr gerade? (TV, Kino, Youtube, etc.)

Beitragvon buzzti » Mo 5. Mär 2012, 00:31

Roche & Böhmermann

Die Talk-Show für Leute, die keine Talk-Shows mögen


Benutzeravatar
buzzti
VDVC-Mitglied
Beiträge: 398
Registriert: Do 16. Jul 2009, 23:59
Vorname: Bastian
Wohnort: Stuttgart

Re: Was schaut ihr gerade? (TV, Kino, Youtube, etc.)

Beitragvon buzzti » Mo 5. Mär 2012, 02:06

gordon-creAtive.com hat geschrieben:Pixelmacher natürlich.


Der C64 war auch meine erste Gaming-Plattform. Habe dort hauptsächlich Jumpman, Giana Sisters und Parsec (ein Side-Scroll-Shooter) gespielt. Gott, ich liebe SID Chiptune-Musik! :D Aber diese "Rüttel-Spiele" sagten mir schon damals nicht zu...

Benutzeravatar
gordon-creAtive.com
VDVC-Team
Beiträge: 969
Registriert: Di 30. Mär 2010, 21:47
Kontaktdaten:

Re: Was schaut ihr gerade? (TV, Kino, Youtube, etc.)

Beitragvon gordon-creAtive.com » Mo 5. Mär 2012, 18:25

Ich bin ja kein Fernseher (und habe auch keinen), aber was mir ein Kollege empfohlen hat und mich jetzt nicht mehr loslässt: The Walking Dead. Sabber.

Benutzeravatar
Scorpion
VDVC-Mitglied
Beiträge: 1137
Registriert: Do 28. Mai 2009, 00:11
Vorname: Norman
Nachname: Schlorke
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Re: Was schaut ihr gerade? (TV, Kino, Youtube, etc.)

Beitragvon Scorpion » Di 6. Mär 2012, 14:19

Plastic Planet
http://www.youtube.com/watch?v=TKI3h5vy8Wk

..ging bei uns im Geschäft rum. Regt zum nachdenken an, denn: Plastik ist nicht pauschal schlecht.

Benutzeravatar
gordon-creAtive.com
VDVC-Team
Beiträge: 969
Registriert: Di 30. Mär 2010, 21:47
Kontaktdaten:

Re: Was schaut ihr gerade? (TV, Kino, Youtube, etc.)

Beitragvon gordon-creAtive.com » Di 6. Mär 2012, 16:13

Den Film fand ich auch sehr interessant, auch wenn ich das Auftreten des Moderators nicht mochte.

Benutzeravatar
buzzti
VDVC-Mitglied
Beiträge: 398
Registriert: Do 16. Jul 2009, 23:59
Vorname: Bastian
Wohnort: Stuttgart

Re: Was schaut ihr gerade? (TV, Kino, Youtube, etc.)

Beitragvon buzzti » Mo 6. Aug 2012, 20:55

Curiosity has landed

Wow, bin heute extra früher aufgestanden um dieses Event live zu verfolgen. Das war Spannung pur!

Benutzeravatar
Pyri
VDVC-Mitglied
Beiträge: 997
Registriert: Mo 3. Aug 2009, 18:06
Vorname: Jürgen
Nachname: Mayer
Wohnort: Steiermark, Österreich
Kontaktdaten:

Re: Was schaut ihr gerade? (TV, Kino, Youtube, etc.)

Beitragvon Pyri » So 19. Aug 2012, 13:31

In Einstimmung auf "Prometheus", den ich mir heute ansehen will - läuft in meiner Nähe aber leider nur in 3D -, sah ich mir zuletzt "AVP 2 - Requiem" an: ein sehr gutes Beispiel für einen Film der beweist, dass man bloß auf genügend Licht verzichten braucht um Eindruck zu wahren.

Zuletzt sah ich mir auch "Caché" von Michael Haneke im Fernsehen an, und "The Dark Knight Rises" - beides Filme von denen ich aber noch nicht weiß was ich politisch davon halten soll: der neue Nolan-Film hat mir zwar optisch (auch) deutlich besser gefallen als "The Dark Knight" und "Inception", dafür verstehe ich nicht was an IMAX-Filmen so besonders sein soll. Vielleicht ist es mit den eigens produzierten Dokumentationen ja besser: die gekrümmte Leinwand ist etwas größer und der Ton war mir zu laut eingestellt. Tatsächlich blähte der Film wie bei meiner DVD von "The Dark Knight" nur an manchen Stellen zu einem anderen Format auf.

In Einstimmung auf "Batman" habe ich mir auch die ersten fünf Folgen der Zeichentrickserie von 1992 angesehen.
Schließlich vervollständigte ich mit "Opfer" und "Iwans Kindheit" noch meine Sammlung von Andrei-Tarkowsi-Filmen: Tarkowski darf sich jetzt rühmen, würde er noch leben, der einzige Regisseur zu sein von dem ich alle großen Filme gut leiden kann :-)
Gamertag: Pyri80 PSN: Pyri Steam: pyri "Der, der aus Verzweiflung hinausrennt, wird nachher noch betitelt: 'den hab'n wir los jetzt'." Thomas Bernhard

Benutzeravatar
buzzti
VDVC-Mitglied
Beiträge: 398
Registriert: Do 16. Jul 2009, 23:59
Vorname: Bastian
Wohnort: Stuttgart

Re: Was schaut ihr gerade? (TV, Kino, Youtube, etc.)

Beitragvon buzzti » So 19. Aug 2012, 22:45

Habe mir am Freitag Seth MacFarlane's "Ted" angesehen - ganz unterhaltsame Komödie. Liebliche Rahmenhandlung gemischt mit Späßen à la "Family Guy".

Zu Prometheus: Habe bis her von Freunden nur eher Negatives gehört. Ridley Scott macht hier keinen Horrorfilm, sondern schickt eher langweilige Charaktere, mit der Klugheit von Teenie-Splatter-Figuren auf einer immerhin optisch beeindruckende Expedition mit fragwürdig kreationistischem Untertönen.

Benutzeravatar
gordon-creAtive.com
VDVC-Team
Beiträge: 969
Registriert: Di 30. Mär 2010, 21:47
Kontaktdaten:

Re: Was schaut ihr gerade? (TV, Kino, Youtube, etc.)

Beitragvon gordon-creAtive.com » So 19. Aug 2012, 23:12

Spielerisch ist bei mir gerade tote Hose, aber Filme schaue ich gerne an. In den letzten zwei Wochen waren das:

Batman Begins: Naja. Einer der besseren Superheldenfilme, aber von Nolan hätte ich mehr erwartet.
The Dark Knight: Eigentlich wollte ich mir nur nochmal die unglaublich gute Performance von Heath Ledger reinziehen, den Nolan dann auch noch perfekt in Szene setzt. Der Rest auf Batman Begins Niveau.
Best Exotic Marigold Hotel: Netter Film, vor allem, wenn man wie ich, schon in Indien war. Habe ihn auf Deutsch im Kino gesehen, ich vermute, die englische Variante ist Meilen besser.
Million Dollar Hotel: Am Anfang vielversprechend, habe ich mich bis zur Hälfte gequält. Der Film fühlt sich einfach "leer" an. Und Milla Jovovich macht ihren Job nicht gut, im Gegensatz zu Jeremy Davies.
Phase 7: Interessantes Horrorfilm-Konzept. Weniger zum grußeln und recht wenig Splatter, seltsames Ende, aber sehr spannend. Hebt sich stark von den klassischen Zombiefilmen ab, ein etwas realistischerer Ansatz. (Es geht auch nicht um richtige Zombies)
22 Bullets: So ein Scheiß. Da hilft auch nicht die super Schausspielleistung von Jean Reno.
Als das Meer verschwand: Super Film. Sehr unamerikanisch.
Outland: Joa. Nett.

Von Ridley Scott war ich ich der Vergangenheit schon häufiger enttäuscht. "Black Hawk Down" und "Hannibal" waren ne Katastrophe, "Der Mann der niemals lebte" (was für ein doofer deutscher Titel) eigentlich ok, aber von jemanden der "Blade Runner" und "Alien" gedreht hat, hätte ich mehr erwartet.


Zurück zu „Off Topic“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron