Links zur Presse Off-Topic

Filme, Späße, etc.
User avatar
Pyri
Posts: 1010
Joined: Mon 3. Aug 2009, 18:06
Prename: Jürgen
Surname: Mayer
Location: Steiermark, Österreich
Contact:

Re: Links zur Presse Off-Topic

Post by Pyri »

buzzti wrote:"Fantasy books such as Game of Thrones can damage children's brains, head teacher says"
http://www.telegraph.co.uk/news/2016/05 ... ens-brain/
Die Freiheit des Wortes. Und Alternative: "Shelley and Shakespeare." Also gut, dass ich gerade die Frankenstein-Chroniken auf Sky sehe - die dortige Darstellung der Chirurgie sei demnach positiv "ungefährlicher". Zumindest potentiell: ist Percy Bysshe, oder doch Mary, "gemeint" - angesichts der Blutrünstigkeit eines "Titus Antronicus"? Dann aber in jedem Fall die "Speziallizenz" für Fantasy - die nächste Idee: ein Waffenschein für Science-Fiction.
Gamertag: Pyri80 PSN: Pyri Steam: pyri "Der, der aus Verzweiflung hinausrennt, wird nachher noch betitelt: 'den hab'n wir los jetzt'." Thomas Bernhard
User avatar
buzzti
VDVC-Mitglied
Posts: 403
Joined: Thu 16. Jul 2009, 23:59
Prename: Bastian
Location: Stuttgart

Re: Links zur Presse Off-Topic

Post by buzzti »

https://www.youtube.com/watch?v=vVF0UeTO17M Ein Bericht von SpiegelTV über die sogenannte "Blue Whale Challenge" trendet gerade bei Youtube.

Es soll sich hier um Social Media Gruppen handeln welche labile Teenager zum Selbstmord treiben.

Snopes und Wikipedia halten das ganze eher für eine Urban Legend
Quelle 1: http://www.snopes.com/blue-whale-game-suicides-russia/
Quelle 2: http://www.gioconomicon.net/modules.php ... ishArticle

Berichterstattung über Selbstmord in Deutschland gebietet ja eigentlich journalistischer Zurückhaltung, in diesem Fall wird gar eine unbestätigte Urban Legend auf Youtube (mit vielen jungen Zuschauern) verbreitet.
User avatar
buzzti
VDVC-Mitglied
Posts: 403
Joined: Thu 16. Jul 2009, 23:59
Prename: Bastian
Location: Stuttgart

Re: Links zur Presse Off-Topic

Post by buzzti »

http://www.spiegel.de/kultur/gesellscha ... 90996.html

""Dieses Museum präsentiert den weiblichen Körper als entweder 'passiv-dekorativ' oder 'femme fatale'. Lasst uns diese viktorianische Fantasie herausfordern!", teilte [die Kuratorin] mit. Das Abhängen sei Teil einer eigenständigen Kunstperformance in der vergangenen Woche gewesen und teilweise von den derzeitigen Debatten über Sexismus, wie unter dem Schlagwort #MeToo, inspiriert gewesen.

An der Stelle, an der das Gemälde hing, sollen Museumsbesucher jetzt ihre Diskussionsbeiträge auf kleinen Zetteln an die Wand pinnen"
User avatar
buzzti
VDVC-Mitglied
Posts: 403
Joined: Thu 16. Jul 2009, 23:59
Prename: Bastian
Location: Stuttgart

Re: Links zur Presse Off-Topic

Post by buzzti »

https://www.stimme.de/suedwesten/nachri ... 70,4064543

Mutter eines Winnenden-Opfers gegen Handyverbot an Schulen
Esslingen (dpa/lsw) Die Leiterin der Stiftung gegen Gewalt an Schulen, Gisela Mayer, hält ein Handyverbot an Schulen wie in Frankreich für überflüssig. «Am Tag des Amoklaufs (von Winnenden) haben Handys das Leben vieler junger Menschen gerettet», sagte sie der «Eßlinger Zeitung» (Donnerstag).
User avatar
buzzti
VDVC-Mitglied
Posts: 403
Joined: Thu 16. Jul 2009, 23:59
Prename: Bastian
Location: Stuttgart

Re: Links zur Presse Off-Topic

Post by buzzti »

Vice Interview mit Axel Voss, bekannt für die umstrittenen EU-Urheberrechtsreformen:

https://www.vice.com/de/article/vbw8zy/ ... rnet-sieht

Bekannt kam mir folgender Teil vor:

"Sie gehen davon aus, die Plattformen stecken hinter dem Protest gegen die EU-Urheberrechtsreform?
Ja, lesen Sie das mal! Sie werden feststellen, dass ein Großteil der Proteste aus den USA initiiert ist."

Erinnerte mich an das US-Militär welches die Gewalthemmschwelle der Jugend abbauen möchte...
Post Reply