Vorstellung Nick und Frage

Filme, Späße, etc.
Benutzeravatar
FlohimOhr
Beiträge: 8
Registriert: Fr 19. Sep 2014, 15:45
Vorname: Niklas
Nachname: Meier

Vorstellung Nick und Frage

Beitragvon FlohimOhr » Do 2. Okt 2014, 15:03

Hey hier ist der Nick,

ich stell mich als erstes mal vor und dann hab ich noch eine dezente Frage.
Wie gesagt meine Name ist Nicklas...oder Nick, wie ihr wollt. Ich bin 17 Jahre alt
und komme aus Brandenburg. Zocke alles was so geht, meine Eltern haben auch kein
Problem damit, wenn ich mal Games zocke, die eine andere Altersfreigabe haben als
ich dürfte. In erster Linie, weil ich sonst ein recht vernünftiger Mensch bin und sie das
glücklicherweise einschätzen können bzw. auch so sehen wie ich, dass Ein Computerspiel
nicht einen gefährlichen oder gewaltbereiten Menschen aus einem macht. Nunja,
wenn ich nicht Zocke, dann Lese ich gerne mal was, höre viel Musik und ab und an sehe ich auch
mal die Sonne. Was man mit 17 halt so macht :D Okay, ich rauche und trinke nicht und
falle insofern ein wenig durchs Raster. Außerdem bin ich in der Lage mich auszudrücken
und habe kein Verständis für die "Mach ich Foto tu ich Facebook" Generation *aaahhhhhh*.
Im Moment freue ich mich sehr auf "The Evil Within", weil es anscheinend wirklich gut umgesetzt ist
und ich Spiele mit ordentlicher Atmosphäre mag. Hab auch schon gerne DeadSpace gezockt und F.E.A.R.
und sowas. Muss nicht immer gruselig sein, großartig sind auch die Titel der Portal Reihe. Macht echt
Laune und hält den Kopf auf Trab. Need For Speed geht auch immer, das einzige was mich nicht so begeistert
sind Sportspielewie Fifa oder Madden. Muss nicht sein. Eine ordentliche Runde left4dead2 im Coop Modus für
zwischendurch is auch geil.
So, das wars erstmal über mich und meine Gaming Aktivitäten. Weil ich aber mit Schule und Zocken noch
nicht ausgelastet bin (Schlaf wird eh überbewertet) hab ich mir vorgenommen, jetzt noch eine Website, also ein
Blogprojekt hochzuziehen. Hab leider von den technischen Umständen nicht allzuviel Ahnung und stehe schon
vor dem ersten "Problem". Es stellt sich die Frage ob ich mir eine De Domain hier bei unserem Haus- und Hofanbieter
hole - mein Dad ist mega begeistert von denen...mjjjjaaa... -oder ob ich eine Com Adresse nehme und ob ich überhaupt zu
unserem DSL Anbieter gehe. Ist es für eine Deutsche Website, die sich um Games, Reviews etc. kümmert nicht
logischer eine deutsche Adresse zu nehmen oder wirkt eine "Com" einfach internationaler und professioneller?
Falls Ihr dazu oder zum Anbieter Anregungen hättet wäre es supernett, wenn Ihr mir da ein wenig auf die Sprünge helfen
könntet. Von Manchen Sachen hat man halt Ahnung, von manchen halt nicht :)

SO. Jetzt hab ich diesen Mördertext in meinen Rechner gehackt und mir erstmal ein Eis verdient. Während ich das esse
guck ich mich mal näher bei euch um. Ich finde es gut, wie Ihr die Interessen der Gamer vertretet. Kann man bei euch
Richtig Mitglied werden? Also seid Ihr ein e.V.?

Grüße und reingehaun!
Nick
Zuletzt geändert von FlohimOhr am Mo 6. Okt 2014, 16:05, insgesamt 1-mal geändert.
Sinn des Lebens: etwas, das keiner genau weiß. Jedenfalls hat es wenig Sinn, der reichste Mann auf dem Friedhof zu sein.

Peter Ustinov

Benutzeravatar
Patrik
VDVC-Team
Beiträge: 3501
Registriert: Mi 27. Mai 2009, 22:40
Vorname: Patrik
Nachname: Schönfeldt
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Re: Vorstellung Florian und Frage

Beitragvon Patrik » Fr 3. Okt 2014, 00:25

Hi Nick, willkommen im Forum!

Zunächst zu deinem (recht grob umrissenen) Vorhaben: Gaming-Webseiten gibt es sehr viele. Du solltest dir bewusst machen, warum deine trotzdem wichtig ist und die Arbeit auch Wert ist. Gerade, weil du schreibst, dass die Technik nicht ganz deines ist: Hast du schon überlegt, als Redakteur auf einer schon bestehenden Seite mitzuwirken? Oder gibt es noch gar nicht in die Richtung?

Jetzt zu den Fragen, die ich aus deinem Beitrag raus gelesen habe:
  • Domain bei 1und1 kann man machen. War ne Zeit lang bei nem extremen Billiganbieter und alles andere als zufrieden. Zum Beispiel war es nicht möglich E-Mail-Adressen auf Subdomains anzulegen, z.B. nick@leute.foo.bar wäre nicht gegangen. Bin jetzt privat auch bei 1und1 und hab keine Probleme mehr. (Der VDVC ist schon länger da gehostet.) Gut in Erinnerung habe ich auch noch [url]all-inkl.com[/url], da war ich mal mit einem Gamedesign-Projekt. Allerdings weiß ich nicht, ob die Qualität sich ggf. verändert hat.
  • Als Domain ist .de gut geeignet – wenn es eine deutschsprachige Seite sein soll.
  • Ja, wir sind ein e.V. und man kann Mitglied werden. Traditionell ist das kostenlos möglich, das meiste läuft ohnehin ehrenamtlich. Da es aber natürlich auch Kosten gibt – und es uns z.B. wichtig ist, unsere Webseiten werbefrei zu halten – sind wir auf zahlende Mitglieder angewiesen.

PS: Mit 17 ist der Hinweis, dass man sich nicht immer an die Freigaben hält, ja fast schon zu spät. Würde das auch eher als normal Ansehen, dass einem die Eltern das erlauben.
„What we became convinced of, is that Linux really is the future of gaming“ – Gabe Newell (Valve)

Benutzeravatar
buzzti
VDVC-Mitglied
Beiträge: 389
Registriert: Do 16. Jul 2009, 23:59
Vorname: Bastian
Wohnort: Stuttgart

Re: Vorstellung Florian und Frage

Beitragvon buzzti » Fr 3. Okt 2014, 16:10

Hi und willkommen! Wir freuen uns immer über neue Mitglieder - hier im Forum sind ja hauptsächlich nur noch die "alten Hasen" aktiv ;) (hier kannst du dich anmelden)

"Außerdem bin ich in der Lage mich auszudrücken und habe kein Verständis für die "Mach ich Foto tu ich Facebook" Generation *aaahhhhhh*."

Oh Mann, ich fand meine Schulzeit schon schlimm, aber ich bin froh dass ich das noch nicht mitmachen musste ;)

Benutzeravatar
FlohimOhr
Beiträge: 8
Registriert: Fr 19. Sep 2014, 15:45
Vorname: Niklas
Nachname: Meier

Re: Vorstellung Florian und Frage

Beitragvon FlohimOhr » Mo 6. Okt 2014, 16:05

Hast du schon überlegt, als Redakteur auf einer schon bestehenden Seite mitzuwirken? Oder gibt es noch gar nicht in die Richtung?


Ehrlich gesagt hab ich da wirklich noch nicht drüber nachgedacht, würde einiges an Aufwand sparen, aber andereseites wäre es dann nicht "mein Baby"

War ne Zeit lang bei nem extremen Billiganbieter und alles andere als zufrieden.


So in die Richtung hatte ich auch gedacht. Hat man da nicht immer viel Werbung drauf die man nicht beeinflussen kann? Der Service wäre mir auch
wichtig. Gute Betreuung braucht es schon, wenn man nicht die dickste Ahnunng hat am Anfang. Nett zu wissenm, dass unser Anbieter in diesem
Bereich anscheinend recht zuverlässig ist.

Als Domain ist .de gut geeignet

Dann mach ich das so! :D

Ja, wir sind ein e.V. und man kann Mitglied werden. Traditionell ist das kostenlos möglich, das meiste läuft ohnehin ehrenamtlich. Da es aber natürlich auch Kosten gibt – und es uns z.B. wichtig ist, unsere Webseiten werbefrei zu halten – sind wir auf zahlende Mitglieder angewiesen.

Cool, ich guck mir das Formular mal an, mal gucken ob ich joine. Bin jetzt nicht sooo zahlungskräftig...

Oh Mann, ich fand meine Schulzeit schon schlimm, aber ich bin froh dass ich das noch nicht mitmachen musste ;)

Wie auch immer es "damals" war, es ist nicht besser geworden :mrgreen:

So, danke für euer Willkommen und die Antworten. Eigentlich hab ich ja Bock das selber zu machen, aber die Idee woanders mitzuwirken ist super.
So könnte ich gucken, ob das auf lange Sicht was für mich ist. Neben dem "drüber Schreiben" soll ja das Zocken nicht zu kurz kommen. Wo kämen wir denn
dahin??
Macht es gut, bis die Tage!
Nick
Sinn des Lebens: etwas, das keiner genau weiß. Jedenfalls hat es wenig Sinn, der reichste Mann auf dem Friedhof zu sein.

Peter Ustinov


Zurück zu „Off Topic“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron