Die Nachrichten 2011-01-29

Was gibt es neues?
Benutzeravatar
gordon-creAtive.com
VDVC-Team
Beiträge: 969
Registriert: Di 30. Mär 2010, 21:47
Kontaktdaten:

Die Nachrichten 2011-01-29

Beitragvon gordon-creAtive.com » Sa 29. Jan 2011, 10:05

Guten Morgen verehrte Gamer!

Sarien.net muss schließen: Sarien.net war eine Seite, auf der man die alten Space/Kings/Police Quest Reihen (und weitere) online spielen konnte. Die Spiele waren per JavaScript implementiert, es gab sogar eine angepasste Version für das iPad. Nun hat sarien.net ein "Cease and Desist"-Brief von Activision erhalten (hat die Rechte an diesen Sierra-Schinken) und schließt. Es gerüchtet, dass Activision ein Remake von diesen Spielen entwickeln will. Activision hat sarien.net jedoch erlaubt, zumindest den ersten Teil jeder Serie online zu stellen. Entwickler "Martin Kool" die Geschichte um sarien.net in einem Blogpost zusammengefasst. Wenn man diese Spiele besitzt, kann man sie immernoch selbst umwandeln lassen.

Crysis 2 ungeschnitten USK18: Die Selbstzensur der Publisher scheint langsam auszusterben, Crysis 2 hat von der USK eine "ab 18"-Freigabe erhalten und erscheint ungeschnitten.

OnLive im VideoPreview: Ein User von GamerGlobal hat den Games-on-Demand-Streaming-Dienst unter die Lupe genommen Hier gibts den passenden Thread im VDVC-Forum.
.
Zuletzt geändert von gordon-creAtive.com am So 30. Jan 2011, 13:52, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Pyri
VDVC-Mitglied
Beiträge: 968
Registriert: Mo 3. Aug 2009, 18:06
Vorname: Jürgen
Nachname: Mayer
Wohnort: Steiermark, Österreich
Kontaktdaten:

Re: Die Nachrichten 2011-01-29

Beitragvon Pyri » Sa 29. Jan 2011, 14:49

Es werden/wurden vor kurzem Sammlungen veröffentlicht. Das wird der Grund sein
Ich glaube ja nicht, dass Hoffnung auf eine Neubelebung der Sierra-Spiele besteht: Spiele die mich persönlich so geprägt haben wie keine Anderen.

Das hat schon der letzte Larry-Teil der englsichen Worms-Macher von Team 17 übel vorgeführt...


Nachtrag @Bulletstorm-Demo
Die Demo ist mittlerweile ja wieder verschwunden.
Es bleibt offen aus meiner Sicht, ob diese Veröffentlichung ein Versehen oder ein Test war, ob/wann sich die KJM, etc. (jugendschutz.net???) rührt, wenn sie dies tun.
Und ob es etwa doch mit dem "Verlust" von Herrn Schneider-Johne zusammenhängt, der auf seinem Blog Computer- und Videospiele die ihm nicht gefallen bekanntlich nachhaltig mit Autobahnrasen und Tierpornografie verglichen hat...

Der Gedanke, dass ein anderes Personal in die deutsche Videospielindustrie bereits eingezogen wäre oder das Bestehende da auf einmal umdenken, den Aufstand gar proben würde, finde ich eigentlich nur amüsant :P

Zweiter Nachtrag @gordon-creAtive.com
Wieso denkst Du, dass die Bulletstorm-Demo (auch) eine USK-Freigabe erhalten hätte?
Spiele müssen das ja nicht um auf diesem oder anderen Marktplätzen erscheinen zu dürfen. Ein Titel ohne USK-Kennzeichen gilt genau soviel wie einer mit USK-"Ab 18", solange er nicht indiziert worden ist zumindest.
Alles Andere ist Politik der jeweiligen Konzerne/Firmen. In Hinblick auf deren Rechtssicherheit, etc.

Im Übrigen finde ich die Crysis-2-Beta, welche noch immer am Marktplatz zu finden ist, auch nicht in der USK-Datenbank. Und am XBL-Marktplatz steht auch immer ein USK-Kennzeichen dabei für gewöhnlich, bloß jetzt bei diesen Beiden (Bulletstorm und Crysis 2) war das nicht der Fall. Also wurden beide einfach ohne Kennzeichen veröffentlicht.
Gamertag: Pyri80 PSN: Pyri Steam: pyri "Der, der aus Verzweiflung hinausrennt, wird nachher noch betitelt: 'den hab'n wir los jetzt'." Thomas Bernhard

Benutzeravatar
Patrik
VDVC-Team
Beiträge: 3510
Registriert: Mi 27. Mai 2009, 22:40
Vorname: Patrik
Nachname: Schönfeldt
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Re: Die Nachrichten 2011-01-29

Beitragvon Patrik » Sa 29. Jan 2011, 15:28

Für Onlineangebote muss eh keine USK-Prüfung passieren. (Das ist uns ja nun erspart geblieben.) Allerdings lassen viele Publisher dennoch testen, damit ihre Onlineangebote auch offiziell „familienkompatibel“ sind. Der Wii-Downloadshop hat z.b. nur getestete Spiele, andererseits wird bei Apple nur durch Apple selbst und nach eigenen Kriterien (nackte Beine -> Böse, Nazihymnen -> OK) getestet.
„What we became convinced of, is that Linux really is the future of gaming“ – Gabe Newell (Valve)

Benutzeravatar
gordon-creAtive.com
VDVC-Team
Beiträge: 969
Registriert: Di 30. Mär 2010, 21:47
Kontaktdaten:

Re: Die Nachrichten 2011-01-29

Beitragvon gordon-creAtive.com » Sa 29. Jan 2011, 20:53

Wenn das so ist und sie der Herr Oberförster sind, dann stellen wir das Reh halt wieder auf!

Das habe ich leider nicht bedacht, da habt ihr Recht. Zu früh gefreut!


Zurück zu „News außerhalb des VDVC“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron