Runde Tische der Piraten bzgl. Urheberrecht

Benutzeravatar
Modgamers
VDVC-Mitglied
Beiträge: 420
Registriert: Mo 4. Jan 2010, 16:57
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Runde Tische der Piraten bzgl. Urheberrecht

Beitrag von Modgamers » Do 7. Jun 2012, 22:57

Da mein Bus schon um 9 Uhr fährt, und ich nicht weiß ob ich in Berlin ein Pc mit Internet bekomme, wäre es gut, wenn ihr das Positionspapier bis Freitag abend zusammenbekommt. Aller spätestens 13 Uhr am Samstag, aber nur wenn ich Internet habe.

Benutzeravatar
Patrik
VDVC-Team
Beiträge: 3551
Registriert: Mi 27. Mai 2009, 22:40
Vorname: Patrik
Nachname: Schönfeldt
Wohnort: Oldenburg
Kontaktdaten:

Re: Runde Tische der Piraten bzgl. Urheberrecht

Beitrag von Patrik » Fr 8. Jun 2012, 10:34

Nach den Meinungen, die ich bisher so gehört habe, scheint Konsens zu sein, einen Fokus auf die Verfügbarkeit der Inhalte zu legen. Viel mehr als das auf der Diskussionsseite zur Position zum Urheberrecht im Wiki ist dazu noch nicht genannt worden. Außerdem sind wir uns klar einig, dass Transparenz herrschen muss, wer was darf – da wird man ja als Nutzer oft mit Desinformationen überhäuft. (So wird dir kaum ein Rechteinhaber erzählen, dass er dir Sicherungskopien nicht verbieten darf.)

Rey Alp
Beiträge: 2524
Registriert: Mo 1. Jun 2009, 15:58

Re: Runde Tische der Piraten bzgl. Urheberrecht

Beitrag von Rey Alp » Fr 8. Jun 2012, 10:40

Ich habe durchaus schon EULAs gesehen, in denen Kopien eben mit Ausnahme einer Sicherheitskopie untersagt wurden. Manche schreiben es also tatsächlich rein. Problem dabei ist eben, wie von dir schon gesagt, die Transparenz:
- der Nutzer sollte vor dem Kauf des Datenträgers informiert werden (und sich nicht informieren müssen, was manchmal auch nicht möglich ist) was er kauft.
- Daneben sollte man sich Gedanken machen, inwieweit man es gut finden möchte, dass durch die Clients Verbraucherrechte umgangen werden.
- Und schließlich klar machen, für wie lange man welche Ansprüche gegen wen bei Mängeln hat,.

Benutzeravatar
Modgamers
VDVC-Mitglied
Beiträge: 420
Registriert: Mo 4. Jan 2010, 16:57
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Runde Tische der Piraten bzgl. Urheberrecht

Beitrag von Modgamers » Fr 8. Jun 2012, 13:21

Stellt das alles nochmal irgendwie in ein pdf-Dokument geordnet zusammen, so dass ich alles auf einen Blick habe. Bitte auch mit genaueren Beschreibungen wie das mit dem Urheberrecht zusammenhängt.

Rey Alp
Beiträge: 2524
Registriert: Mo 1. Jun 2009, 15:58

Re: Runde Tische der Piraten bzgl. Urheberrecht

Beitrag von Rey Alp » Fr 8. Jun 2012, 17:07

Vorschlag:
"Fair Use" gewähren

Videospiele sind kein singuläres Phänomen, sondern Teil einer vielschichtigen (Netz-) Kultur. Sowohl online als auch offline haben Videospiele, beispielsweise in Musikstücken, Fernsehserien und auf Kleidung wie Accessoires, ihre Spuren hinterlassen. Dabei beschränken sich viele Nutzer nicht darauf die Inhalte lediglich zu rezipieren, sondern werden selbst kreativ: In "Let's Plays", "Mash ups" und Grafiken werden Inhalte zitiert und umgearbeitet. Daneben gibt es noch die ganz normalen Fan-Communities, die neben Screenshots und Listen auch mit Medien versehene Kritiken, Previews, Kommentare und Interviews anbieten. Die Anbieter derartiger Inhalte bewegen sich in einer rechtlichen Grauzone, da zur Verwendung von Screenshots und anderweitiger Aufnahmen üblicherweise die Zustimmung des Rechteinhabers erforderlich ist.
  • Der VDVC setzt sich für die Schaffung der zur Legalisierung solcher Angebote erforderlichen rechtlichen Rahmenbedingungen ein, in dem das deutsche Urhebergesetz um eine der angelsächsischen "Fair Use"-Klausel vergleichbare Regelung ergänzt wird.
Interessenausgleich wiederherstellen

Das deutsche Urhebergesetz versucht zwischen Urheber und Nutzer einen fairen Interessenausgleich herzustellen, in dem nicht nur die Rechte der Kunstschaffenden, sondern auch die Rechte der Nutzer, geschützt werden. Hierzu gehört unter anderem, dass der Eigentümer eines Videospiels über dieses weitgehend frei verfügen und auf Grund des Erschöpfungsgrundsatzes auch weiterverkaufen kann. Wegen der einschneidenen DRM-Maßnahmen und der bei vielen Spielen obligatorischen Kontenbindung werden die Rechte der Nutzer durch die Anbieter jedoch zunehmend ausgehebelt oder umgangen, so dass beispielsweise erworbene Nutzungsberechtigungen von Videospielen mit Kontenbindung ohne Zustimmung der Rechteinhaber nicht veräußert werden dürfen.
  • Der VDVC setzt sich für die Sicherung der den Nutzern bei neueren Vertriebsmodellen vorenthaltene Rechte ein. Es darf keinen Unterschied machen, ob er ein Videospiel mit oder ohne das Erfordernis einer Onlineauthentifizierung erwirbt, so dass Erschöpfungsgrundsatz und Nutzungsumfang in jeden Fall erhalten bleiben müssen.
Kulturgüter bewahren

Videospiele sind nicht nur ein wirtschaftlicher, sondern auch ein kultureller Faktor. Diese Kulturgüter dauerhaft in einer die Nutzung erlaubenden Form zu erhalten, ist nicht nur angesichts der technischen Problemstellungen auf Grund von nicht mehr verfügbarer Hard- und Software eine Herausforderung. Auch rechtlich ...
  • Der VDVC setzt sich für ...

Benutzeravatar
Patrik
VDVC-Team
Beiträge: 3551
Registriert: Mi 27. Mai 2009, 22:40
Vorname: Patrik
Nachname: Schönfeldt
Wohnort: Oldenburg
Kontaktdaten:

Re: Runde Tische der Piraten bzgl. Urheberrecht

Beitrag von Patrik » Fr 8. Jun 2012, 19:05

Ein PDF habe ich jetzt nicht fertig gemacht, aber VDVC-Wiki: Urheberrecht (Position) ist jetzt auf einen brauchbaren Stand gebracht. (Danke an Rey!) Werde gleich noch versuchen, das hier auf der GPN12 mit ein paar Leuten weiter zu verbessern.

Benutzeravatar
Modgamers
VDVC-Mitglied
Beiträge: 420
Registriert: Mo 4. Jan 2010, 16:57
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Runde Tische der Piraten bzgl. Urheberrecht

Beitrag von Modgamers » Sa 9. Jun 2012, 00:15


Rey Alp
Beiträge: 2524
Registriert: Mo 1. Jun 2009, 15:58

Re: Runde Tische der Piraten bzgl. Urheberrecht

Beitrag von Rey Alp » Sa 9. Jun 2012, 12:44

Sollte hier schon bei sein:

- http://www.spiel-gekauft.de/?p=meinungen

Ich finde es da übrigens etwas verwirrend, dass der Autor zwischen und nicht über oder unter dem Zitat angezeigt wird. So verliere ich da leicht die Übersicht, wem was zuzuordnen ist.

Benutzeravatar
Modgamers
VDVC-Mitglied
Beiträge: 420
Registriert: Mo 4. Jan 2010, 16:57
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Runde Tische der Piraten bzgl. Urheberrecht

Beitrag von Modgamers » So 10. Jun 2012, 16:36

So, wieder zurück in HH. Wer von euch hats gesehen?

Rey Alp
Beiträge: 2524
Registriert: Mo 1. Jun 2009, 15:58

Re: Runde Tische der Piraten bzgl. Urheberrecht

Beitrag von Rey Alp » So 10. Jun 2012, 16:39

Ich hatte keine Uhrzeit gefunden. Einmal als ich probiert hatte war kein Stream da. Ein anderes Mal war einer wohl da, wollte aber nicht starten (Stand immer, es würde geladen werden).

Antworten