Seite 1 von 1

Bundestag will Feedback zur Onlinebeteiligung

Verfasst: Do 17. Sep 2015, 21:43
von Patrik
Der Bundestag fragt diesmal nach Positionen zur Online-Bürgerbeteiligung an der Parlamentsarbeit. Ich habe die Fragen noch nicht gelesen, aber nachdem meiner Meinung nach (Online-) Petitionen eher vorgeben, eine Beteiligungsform zu sein, wollte ich den Link schon mal teilen.

https://www.stakeholderpanel.de/sosci/b ... WFED54W9SW

Re: Bundestag will Feedback zur Onlinebeteiligung

Verfasst: Sa 19. Sep 2015, 10:18
von Rey Alp
Ich habe mich persönlich nicht beteiligt, sehe so etwas aber schon allgemein kritisch: Speziell wenn es bei der Ausgestaltung von Themen geht, fehlt einem Bürger einfach in der Regel das fachliche Wissen um die Thematik und das rechtliche um die Möglichkeit deren Umsetzung. Im günstigsten Fall wird dann an dem Thema nur vorbeigeredet. Es bedarf einfach eines gewissen Grades der Professionellisierung, um an so einem Prozess konstruktiv mitwirken zu können - und den sehe ich bei vielen Personen nicht. Bei Videospielen würde ich es mir bei manchen vielleicht selbst zu trauen, aber abseits dieser Materie, würde auch ich mich allgemein als Laien bezeichnen, der zu diesen Themen sicherlich eine Meinung hat, aber der zur Mitwirkung an gestalterischen Prozessen sicher nicht befähigt ist.