Wahlprogramme BTW 2017

Benutzeravatar
Patrik
VDVC-Team
Beiträge: 3459
Registriert: Mi 27. Mai 2009, 22:40
Vorname: Patrik
Nachname: Schönfeldt
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Re: Wahlprogramme BTW 2017

Beitragvon Patrik » Di 11. Jul 2017, 12:53

Teilweise werden die nur lokal wählbar sein. Wenn ich mich recht erinnere, hatten wir uns letztes Mal auf überall wählbare Parteien beschränkt. Wenn das nicht geht oder nicht reicht, könnte man die mutmaßlich intetessantesten und vielleicht ein paar zufällig ausgewählte nehmen. Sonst wird der Aufwand wirklich viel zu groß.
„What we became convinced of, is that Linux really is the future of gaming“ – Gabe Newell (Valve)

Benutzeravatar
marcymarc
VDVC-Team
Beiträge: 606
Registriert: Fr 13. Sep 2013, 11:16
Vorname: Marc
Wohnort: Hannover

Re: Wahlprogramme BTW 2017

Beitragvon marcymarc » Di 11. Jul 2017, 19:19

Naja, ne Liste mit Kontakten hätte ich. Aber in Anbetracht der Ausrichtung der meisten und einer fehlenden Internet-/Digitalpolitik werden wir bei den meisten wohl keine Antwort bekommen.

Hat einer ne Idee, wo ich ne Liste bekomme, wo alle Parteien mit vertretenen Landeslisten enthalten sind, bekomme?

In der fU! Gruppe fragte auch jemand nach einer Bestandsaufnahme der letzten Wahlperiode... Wenn ich Zeit habe, mache ich das auch.

Benutzeravatar
marcymarc
VDVC-Team
Beiträge: 606
Registriert: Fr 13. Sep 2013, 11:16
Vorname: Marc
Wohnort: Hannover

Re: Wahlprogramme BTW 2017

Beitragvon marcymarc » Di 11. Jul 2017, 22:25

Ich habe jetzt eine liste nicht-etablierter Parteien mit einer bundesweiten Vertretung ergänzt und die WPS an diese abgeschickt.

Möchte mir jemand mit der Bestandsaufnahme helfen?

Benutzeravatar
Patrik
VDVC-Team
Beiträge: 3459
Registriert: Mi 27. Mai 2009, 22:40
Vorname: Patrik
Nachname: Schönfeldt
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Re: Wahlprogramme BTW 2017

Beitragvon Patrik » Mi 12. Jul 2017, 23:40

marcymarc hat geschrieben:Möchte mir jemand mit der Bestandsaufnahme helfen?

Meinst du die bisherigen Antworten aufbereiten?
„What we became convinced of, is that Linux really is the future of gaming“ – Gabe Newell (Valve)

Benutzeravatar
marcymarc
VDVC-Team
Beiträge: 606
Registriert: Fr 13. Sep 2013, 11:16
Vorname: Marc
Wohnort: Hannover

Re: Wahlprogramme BTW 2017

Beitragvon marcymarc » Mi 12. Jul 2017, 23:54

Nein, ich meinte die Versprechen der Parteien von 2013 auf ihre Erfüllung zu überprüfen.

Benutzeravatar
marcymarc
VDVC-Team
Beiträge: 606
Registriert: Fr 13. Sep 2013, 11:16
Vorname: Marc
Wohnort: Hannover

Re: Wahlprogramme BTW 2017

Beitragvon marcymarc » Fr 14. Jul 2017, 22:52

Ich habe mal mit einem Dokument angefangen. Derzeitiger Stand (Formatierung derzeit noch in Word, bevor ich es in BB oder HTML ändere). https://www.dropbox.com/s/te7252p3jaze1 ... 3.pdf?dl=0

Ich bitte um Anmerkungen zum Allgemeinen Format und bisherigen Inhalte und Vorschläge für den Inhalt der Abschnitte „was wurde umgesetzt“. (Bin jetzt erstmal schlafen...)

Rey Alp
Beiträge: 2487
Registriert: Mo 1. Jun 2009, 15:58

Re: Wahlprogramme BTW 2017

Beitragvon Rey Alp » So 16. Jul 2017, 11:46

Sieht sehr vielversprechend aus. Mir wurde hier erst auch wieder dank deiner Anmekrungen klar, wie "neben der Spur" die Antworten teilweise sind und welche Defizite da allein bei den rechtlichen Hintergründen bestehen müssen. Jetzt allein die Aussage, dass die Indizierung nach dem Gesetzgeber die Verbreitung verhindern solle und dass alle Spiele gekennzeichnet werden müssten.

Benutzeravatar
marcymarc
VDVC-Team
Beiträge: 606
Registriert: Fr 13. Sep 2013, 11:16
Vorname: Marc
Wohnort: Hannover

Re: Wahlprogramme BTW 2017

Beitragvon marcymarc » So 16. Jul 2017, 11:51

Ich kann nicht für alle Anmerkungen Lob annehmen. Vieles habe ich von Patriks Übersichten aus dem Blog übernommen.

Ich weiß nicht, ob ich heute noch viel dazu komme. Muss dieses Wochenende noch einen Workshop vorbereiten.

Bzgl. 'neben der Spur': das geht mit der SPD dieses Jahr bereits wieder so los.

Rigolax
Beiträge: 149
Registriert: Do 28. Apr 2016, 16:59

Re: Wahlprogramme BTW 2017

Beitragvon Rigolax » So 16. Jul 2017, 17:48

Bei der einen Anmerkung zur SPD-Aussage würde ich sogar noch weiter gehen. Die SPD behauptet ja: "Durch die Indizierung wird der Zugang zwar auch für Erwachsene erschwert (Stichwort „unter der Ladentheke“), er ist aber möglich, denn diese Medien sind nicht verboten.". Das ist aber für Online-Angebote nach JMStV schon schlicht nicht richtig. Hier hat bekanntlich bereits die Indizierung auf Listenteil B/D eine Verbotswirkung (edit: hat sie "offline" allerdings im Grunde auch schon, wenn man realistisch ist). Da immer mehr Spiele auch rein digital vertrieben werden, kann in diesem Sinne bereits durch eine Indizierung ein Verbot etabliert werden. MMn ist sicher, dass diverse Spiele noch zu Unrecht auf Listenteil B/D stehen, obwohl sie keinen strafbaren Inhalt nach § 131 StGB (der ja hier relevant ist) aufweisen. Die BPjM trägt von sich aus diese Titel ja nur nach inhaltlichen/qualitativen Entscheidungen der Staatsanwaltschaft oder Richtern um, z.B. reicht nicht, wenn lediglich die Ermittlungen aufgrund nicht vorhandender Verbreitung eingestellt werden (vgl. Dead Rising 3, welches immer noch auf Listenteil B steht), und so weit ich weiß auch erst seit 2013 bezogen auf staatsanwaltliche Ermittlungen.

Ach ja, Offopic, aber weil ich's sonst vermutlich nirgendwo unterbringen werde: "spielbar", immerhin ein Angebot der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb, hat ja auch interessante Ansichten: "Trägt ein Spiel keine Kennzeichnung, so handelt es sich um ein indiziertes Medium, das in den Läden nicht frei ausliegen darf oder um ein verbotenes Medium, welches illegal verbreitet wird."

http://www.spielbar.de/wissen/146221/alterskennzeichen

Benutzeravatar
marcymarc
VDVC-Team
Beiträge: 606
Registriert: Fr 13. Sep 2013, 11:16
Vorname: Marc
Wohnort: Hannover

Re: Wahlprogramme BTW 2017

Beitragvon marcymarc » Di 1. Aug 2017, 21:00

Deadline für etabierte Parteien ist um. Antworten: 4/8 (Union, SPD, Grüne, Piraten)
nicht etablierte haben noch gut zwei Wochen


Zurück zu „Verbraucherschutz“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron