Fragen zum Schwierigkeitsgrad

Benutzeravatar
Scorpion
VDVC-Mitglied
Beiträge: 1137
Registriert: Do 28. Mai 2009, 00:11
Vorname: Norman
Nachname: Schlorke
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Re: Fragen zum Schwierigkeitsgrad

Beitrag von Scorpion » Sa 29. Mai 2010, 00:19

Sandra Uhling hat geschrieben:Wieso stellt ihr es in Frage und nennt gleichzeitig Valve ;-) ?.
Ich hab seiner Aussage nicht zugestimmt oder sowas. War nur, dass seine Aussage wenn dann auf Deutschland bezogen sein könnte (aus o.g. Gründen).

Benutzeravatar
Patrik
VDVC-Team
Beiträge: 3562
Registriert: Mi 27. Mai 2009, 22:40
Vorname: Patrik
Nachname: Schönfeldt
Wohnort: Oldenburg
Kontaktdaten:

Re: Fragen zum Schwierigkeitsgrad

Beitrag von Patrik » Sa 29. Mai 2010, 10:38

Das Argument war, dass es wohl deutlich mehr potenzielle Mac-Gamer gibt als Menschen, die durch ein spezifisches GA-Feature Nutzungsmöglichkeit bekommen. Und dass Valve erst jetzt den Schritt macht und damit neben Blizzard der bislang einzige(?) Entwickler mit wirklich offiziellem Support ist, zeigt doch, wie wenig Priorität dieser Vergrößerung der Zielgruppe doch beigemessen wird.

(Ich hoffe, ich habe Gabriels Argument richtig verstanden.)

Sandra Uhling
VDVC-Mitglied
Beiträge: 702
Registriert: Mi 29. Jul 2009, 18:49

Re: Fragen zum Schwierigkeitsgrad

Beitrag von Sandra Uhling » Sa 29. Mai 2010, 12:35

Hi,

puh ich glaube bei so einem Thema benötigt man unbedingt Techniken wie brainstorming und mindmapping.
Falls jemand Erfahrung damit hat, wie man so etwas in einem Forum umsetzt, ich bin interessiert.

(Dies könnte auch bei anderen Theman nützlich sein).

Viele Grüße,
Sandra
Game Accessibility - because everyone wants to save the universe!
... oder wie man seine Zielgruppe erweitert und seine Hauptzielgruppe weniger frustriert

Antworten