Seite 11 von 14

Re: Sonstige Videospielkultur-Links

Verfasst: Mi 4. Mai 2016, 23:14
von Patrik
League of Legends - Neue Heldin »nicht sexy genug«, Entwickler reagiert auf Angriffe: http://www.gamestar.de/spiele/league-of ... 71999.html

Re: Sonstige Videospielkultur-Links

Verfasst: Do 5. Mai 2016, 16:25
von Pyri
Patrik hat geschrieben:League of Legends - Neue Heldin »nicht sexy genug«, Entwickler reagiert auf Angriffe: http://www.gamestar.de/spiele/league-of ... 71999.html
Deshalb sollte von Inhalten auf Wahrnehmung geschlossen werden, ein Videospielpublikum als sexistisch gelten. Und nicht aus anderen Gründen... Wenn schon "Aussehen" dermaßen über sexuelle Attraktivität bestimmen soll - nicht etwa das Verhalten...

Re: Sonstige Videospielkultur-Links

Verfasst: Di 31. Mai 2016, 08:51
von Patrik
Nintendo bringt nur noch eine Sprachversion von Pokémon für ganz China: http://qz.com/695136/nintendo-is-renami ... not-happy/

Re: Sonstige Videospielkultur-Links

Verfasst: Mo 20. Jun 2016, 10:15
von gordon-creAtive.com
Für Deutschlandradio Kultur – Zeitfragen hat Marcus Richter ein halbstündiges Feature über „Geistiges Eigentum in der Videospiele-Kultur: Diebstahl, Inspiration und das juristische Bauchgefühl“ gemacht.

Schon das erste Videospiel „Pong“ soll eine Kopie sein. Der populäre „Super Mario“ wiederum hat ein ganzes Genre inspiriert. Den Umgang mit geistig-kreativen Leistungen in der Spielebranche analysieren nun mehrere wissenschaftliche Studien.
Netzpolitik.org: Geistiges Eigentum in der Videospiele-Kultur: Diebstahl, Inspiration und das juristische Bauchgefühl

Re: Sonstige Videospielkultur-Links

Verfasst: Mi 27. Jul 2016, 21:28
von buzzti
Symbolbild / Pathologisierung?

Bild

Re: Sonstige Videospielkultur-Links

Verfasst: Do 28. Jul 2016, 07:29
von Patrik
@buzzi: Ich finds eine schöne Karikatur.

Re: Sonstige Videospielkultur-Links

Verfasst: Mo 1. Aug 2016, 19:39
von buzzti
http://www.buffed.de/Overwatch-Spiel-55 ... i-1201923/

Präsident der Universal Society of Hinduism möchte "DEVI"-Skin des Overwatch Characters Symetra nicht im Spiel haben.

Re: Sonstige Videospielkultur-Links

Verfasst: Di 2. Aug 2016, 18:28
von buzzti
http://www.gamescom.de/gamescom/index-8.php

Gamescom verschärft Sicherheitsrichtlinien: Unter anderem sind keine Waffen mehr bei Cosplayern erlaubt.

Re: Sonstige Videospielkultur-Links

Verfasst: Mi 3. Aug 2016, 01:13
von Pyri
buzzti hat geschrieben:http://www.gamescom.de/gamescom/index-8.php

Gamescom verschärft Sicherheitsrichtlinien: Unter anderem sind keine Waffen mehr bei Cosplayern erlaubt.
Der Österreichische Rundfunk berichtet darüber sogar in seinen Schlagzeilen (!). Bemerkenswert fand ich auch den Hinweis, dass das Gamescom-"Partnerland" in diesem Jahr die Türkei sei... Ich denke so kann sich von 17.-21. auf einige Presseberichte gefasst gemacht werden - ist das als Vorwarnung zu verstehen

Re: Sonstige Videospielkultur-Links

Verfasst: Mi 3. Aug 2016, 15:19
von Rigolax
"'Half-Life' wiederentdeckt: Wo zur Hölle ist mein Brecheisen?"
http://www.spiegel.de/netzwelt/games/ha ... 03724.html

Den Artikel kann man vermutlich als Statement zur derzeitgen "Killerspiel-Debatte" (wenn man das so nennen will, ist ja relativ unbedeutend diesmal) ansehen.

Was mich stört ist, dass nicht auf die Indizierung der internationalen Version und die geschnittene, deutsche Version eingegangen wird. Dies ist insofern ja auch relevant, da die Roboter-Zensur durchaus tiefgreifend in die Handlung einschneidet. Auch die Gewaltschnitte (vor allem die sich auflösenden Leichen) sind eine nicht zu unterschätzende Änderung des Werkes für den deutschen Markt. Dadurch wird natürlich dieses Wissen um die Verbote in Deutschland (dazu zähle ich mal Indizierung) nicht weiterverbreitet; hier wurde ja schon öfter angemerkt, dass erstaunlich wenig Leute davon wissen. Schade.

Die Fotostrecke zeigt übrigens Bilder der unzensierten, indizierten Version.