80 Millionen US-Dollar Umsatz mit Minecraft

Benutzeravatar
gordon-creAtive.com
VDVC-Team
Beiträge: 969
Registriert: Di 30. Mär 2010, 21:47
Kontaktdaten:

80 Millionen US-Dollar Umsatz mit Minecraft

Beitragvon gordon-creAtive.com » Mo 26. Mär 2012, 11:36

Es gibt viele sündhaft teure Großproduktionen, die nicht so viel Umsatz erzielen wie Minecraft: 80 Millionen US-Dollar sind es nach Angaben einer Wirtschaftszeitung - die auch Informationen über den Gewinn der Entwickler herausgefunden hat.

Golem.de: 80 Millionen US-Dollar Umsatz mit Minecraft

Vergleichsgrößen (laut Wikipedia):

  • Modern Warfare 3: 1.000 Millionen USD in 16 Tagen
  • Skyrim: 620 Millionen USD in ca. 1 Monat, ohne Steam
  • The Witcher 2: ca. 50 Millionen USD in 3 Monaten (geschätzt auf Basis der Verkäufe)
  • Terraria: ca. 2,5 Millionen USD in 8 Tagen (geschätzt auf Basis der Verkäufe)
  • Deus Ex: Human Revolution: 66 Millionen USD in ca. 1 Monat (geschätzt auf Basis der Verkäufe)

Benutzeravatar
TheRealBlack
Beiträge: 830
Registriert: So 10. Jan 2010, 18:11
Vorname: Robert
Kontaktdaten:

Re: 80 Millionen US-Dollar Umsatz mit Minecraft

Beitragvon TheRealBlack » Mo 26. Mär 2012, 21:23

Und alles "ohne" Grafik, ohne Story, "ohne" Sounds und die Leute kaufen es sogar mit Bugs ... ja... nehmt dass ihr Spieleentwickler.
*muahahahaha*

Man sieht, dass man keine Grafikschlacht führen muss keine HD Auflösungen... nur eine Idee und viel Comunity-Arbeit genügt.
Kennt einer Introversion? Hatten auch eine Idee, leider nicht so umgesetzt und keiner der Entwickler hat in der Deutschen Version die Bugs entfernt... Wenn sich die Spieler von den Entwicklern geachtet fühlen und ein Austausch statt findet, dann sind sie bereit einiges in Kauf zu nehmen. Vergleichen wir das doch mal mit Gothic 3: Viel Trara von Entwickler unf Publisher und die Fans waren gezwungen selbst Patches zu schreiben. Wenn man den Publisher ausschaltet gibt es schon eine Störungsquelle weniger, dafür muss man sich selbst um alles kümmern (ist aber nichts Negatives ^^).
Happy Coding.

Benutzeravatar
Patrik
VDVC-Team
Beiträge: 3459
Registriert: Mi 27. Mai 2009, 22:40
Vorname: Patrik
Nachname: Schönfeldt
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Re: 80 Millionen US-Dollar Umsatz mit Minecraft

Beitragvon Patrik » Mo 26. Mär 2012, 22:47

Introversion ist auch ein tolles Studio, allerdings war die Zeit damals noch nicht reif für Alpha-Relesaes über das Internet, weshalb sie (auch) boxed Spiele angeboten haben. Defcon gehört aber definitiv zu meinen Lieblingen.
„What we became convinced of, is that Linux really is the future of gaming“ – Gabe Newell (Valve)

Benutzeravatar
gordon-creAtive.com
VDVC-Team
Beiträge: 969
Registriert: Di 30. Mär 2010, 21:47
Kontaktdaten:

Re: 80 Millionen US-Dollar Umsatz mit Minecraft

Beitragvon gordon-creAtive.com » Di 27. Mär 2012, 10:32

Interessant dürfte unter diesem Aspekt auch sein, dass der PR-Manager von Infinity Ward (CoD, für alle, die sich von sowas fernhalten), Robert Bowling, seinen Job gekündigt hat und auf Twitter folgende Motivation nennt:
It's the year of change Dean. Big budgets are no longer necessary for amazing gameplay experiences. Time to reconnect to our roots.

Quelle
There's far too many amazing things happening in our industry right now to be content spending life on just 1.

Quelle

Benutzeravatar
snake
Beiträge: 9
Registriert: Di 9. Jul 2013, 12:20
Vorname: Sascha
Nachname: Kenner
Wohnort: Berlin

Re: 80 Millionen US-Dollar Umsatz mit Minecraft

Beitragvon snake » Di 16. Jul 2013, 14:49

Da erstaunt mich mehr "Modern Warfare 3: 1.000 Millionen USD in 16 Tagen". So toll ist das dann doch auch nicht. :lol:
Unfortunately, killing is just one of those things that gets easier the more you do it.


Zurück zu „Videospielkultur“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron