Material für Fortbildungen zum Thema Games

Sandra Uhling
VDVC-Mitglied
Beiträge: 702
Registriert: Mi 29. Jul 2009, 18:49

Material für Fortbildungen zum Thema Games

Beitrag von Sandra Uhling » Mo 8. Feb 2010, 23:33

Hi,

gibt es bereits Unterrichtsmaterial über Games?
Für Serious Games werden in Zukunft (teilweise bereits jetzt), Unterrichtsmaterialien über Games benötigt. Zielgruppe sind Leute die später beruflich Serious Games einsetzen. Es wäre schön, wenn es hierzu Unterrichtsmaterial gibt. Je nach Einsatz muss es noch um spezielle Informationen erweitert werden.

Als Basisinformationen stelle ich mir folgendes vor:
* Systeme: PC, Konsolen, Handheld, Arcadegeräte, spezielle Systeme
* zusätzliche Hardware: Lautsprecher, TV / Monitor
* Kontroller
* Technische Grundlagen: Installation, Aufbau, Wartung
* USK, ASK und rechtliche Aspekte (z.B Gema)
* wichtigste Organisationen, Firmen

Viele Grüße,
Sandra
Game Accessibility - because everyone wants to save the universe!
... oder wie man seine Zielgruppe erweitert und seine Hauptzielgruppe weniger frustriert

Benutzeravatar
Iceman
VDVC-Mitglied
Beiträge: 36
Registriert: Do 21. Jan 2010, 19:12
Wohnort: Schleswig-Holstein
Kontaktdaten:

Re: Unterrichtsmaterialien über Games?

Beitrag von Iceman » Di 9. Feb 2010, 13:14

Bei uns ist das teilweise so.

Könnte zwar noch besser werden, aber besser als nichts.

Gruß.
Pegasus.

Benutzeravatar
buzzti
VDVC-Mitglied
Beiträge: 403
Registriert: Do 16. Jul 2009, 23:59
Vorname: Bastian
Wohnort: Stuttgart

Re: Unterrichtsmaterialien über Games?

Beitrag von buzzti » Di 9. Feb 2010, 14:36

Vielleicht etwas Off-Topic, aber mir gefällt der Begriff "Serious Games" nicht 100%ig. Hört sich für mich in etwa so an, as wäre ein "Rechnen mit Addy" 'seriöser'/'anspruchsvoller' als ein "GTA4" (welches sicher nicht für den Schulunterricht für Kinder geeignet ist).

Wie wärs denn mit "Educational Game"? Man könnte dies so definieren: "Interaktive Programme, welche primär vom Entwickler zum Wissens- oder Könnens-Erwerb erstellt wurden mit 'unterhaltender' Komponente". Oder meinst du mit "Serious Games" Spiele wie "Global Conflict: Palestine" welche Hinter die Kulissen von Konflikten schauen, was man aber auch als "Educational" bezeichnen könnte?

Benutzeravatar
Patrik
VDVC-Team
Beiträge: 3561
Registriert: Mi 27. Mai 2009, 22:40
Vorname: Patrik
Nachname: Schönfeldt
Wohnort: Oldenburg
Kontaktdaten:

Re: Unterrichtsmaterialien über Games?

Beitrag von Patrik » Di 9. Feb 2010, 15:24

Zum OT: Es geht afaik auch um den Bereich Gesundheit, also doch über Bildung hinaus.

Zum eigentlichen Thema: Wir haben aufgrund unseres Sitzes recht viel mit dem Landesmedienzentrum Baden-Württemberg zu tun. Die sammeln einiges an Unterrichtsmaterial und bieten das auch so an, allerdings richtet sich das Angebot vor allem an Schulen. Wenn du Lust hast, kannst du da ja mal stöbern, ob es was brauchbares gibt.

Sandra Uhling
VDVC-Mitglied
Beiträge: 702
Registriert: Mi 29. Jul 2009, 18:49

Re: Unterrichtsmaterialien über Games?

Beitrag von Sandra Uhling » Di 9. Feb 2010, 20:30

buzzti hat geschrieben:Vielleicht etwas Off-Topic, aber mir gefällt der Begriff "Serious Games" nicht 100%ig. Hört sich für mich in etwa so an, as wäre ein "Rechnen mit Addy" 'seriöser'/'anspruchsvoller' als ein "GTA4" (welches sicher nicht für den Schulunterricht für Kinder geeignet ist).

Wie wärs denn mit "Educational Game"? Man könnte dies so definieren: "Interaktive Programme, welche primär vom Entwickler zum Wissens- oder Könnens-Erwerb erstellt wurden mit 'unterhaltender' Komponente". Oder meinst du mit "Serious Games" Spiele wie "Global Conflict: Palestine" welche Hinter die Kulissen von Konflikten schauen, was man aber auch als "Educational" bezeichnen könnte?
Mh, kannst ja gerne versuchen diesen bereits international etablierten Begriff zu ändern?
Viel Glück dabei. Hinweis: Empfehlenswert *ironisch* sind Diskussionen mit Wissenschaftler, die sitzen 3 Monate an einer Definition und am Ende kommt der Stand von Anfang raus.

On-Topic:
Es wäre super, wenn ihr auch schreiben könntet, wo ich das Material finde und evtl. eine Beschreibung.
Game Accessibility - because everyone wants to save the universe!
... oder wie man seine Zielgruppe erweitert und seine Hauptzielgruppe weniger frustriert

Benutzeravatar
Patrik
VDVC-Team
Beiträge: 3561
Registriert: Mi 27. Mai 2009, 22:40
Vorname: Patrik
Nachname: Schönfeldt
Wohnort: Oldenburg
Kontaktdaten:

Re: Unterrichtsmaterialien über Games?

Beitrag von Patrik » Di 9. Feb 2010, 21:09

Bei den Unterrichtsmodulen ist ne Menge für Schulen. Aber soweit ich das weiß und sehe, ist das nur nach Schulformen und nicht nach Themen sortiert.


Sandra Uhling
VDVC-Mitglied
Beiträge: 702
Registriert: Mi 29. Jul 2009, 18:49

Re: Unterrichtsmaterialien über Games?

Beitrag von Sandra Uhling » Di 9. Feb 2010, 22:24

Hi,
entschuldigt bitte, ich habe mich wohl missverständlich ausgedrückt. Ich meinte Informationen über Games. So das Leute die später beruflich Spiele einsetzen, darüber Bescheid wissen.

Nehmen wir mal als Beispiel Altenpfleger. Die lernen dann in der Ausbildung z.B. was man für den Einsatz einer Wii benötigt und wie man mit Senioren richtig spielt.

International besteht schon eine große Nachfrage von Sportlehrer. :-) (Mit Ausnahme Deutschland :-( )
In einigen Ländern werden Computerspiele im Sportunterricht eingesetzt und die Lehrer benötigen hierfür eine Fortbildung, wo sie lernen welche Systeme es gibt, wie diese Installiert werden und wie sie richtig genutzt werden.

Es geht mir nicht um den Einsatz von Spielen im Unterricht.

Viele Grüße,
Sandra
Game Accessibility - because everyone wants to save the universe!
... oder wie man seine Zielgruppe erweitert und seine Hauptzielgruppe weniger frustriert

Benutzeravatar
Patrik
VDVC-Team
Beiträge: 3561
Registriert: Mi 27. Mai 2009, 22:40
Vorname: Patrik
Nachname: Schönfeldt
Wohnort: Oldenburg
Kontaktdaten:

Re: Unterrichtsmaterialien über Games?

Beitrag von Patrik » Di 9. Feb 2010, 22:26

Sowas hab ich leider noch nicht gesehen.

Benutzeravatar
Scorpion
VDVC-Mitglied
Beiträge: 1137
Registriert: Do 28. Mai 2009, 00:11
Vorname: Norman
Nachname: Schlorke
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Re: Unterrichtsmaterialien über Games?

Beitrag von Scorpion » Mi 10. Feb 2010, 06:54

Sandra Uhling hat geschrieben:International besteht schon eine große Nachfrage von Sportlehrer. :-) (Mit Ausnahme Deutschland :-( )
In einigen Ländern werden Computerspiele im Sportunterricht eingesetzt und die Lehrer benötigen hierfür eine Fortbildung, wo sie lernen welche Systeme es gibt, wie diese Installiert werden und wie sie richtig genutzt werden.
Da würde ich gerne mal ein paar Quellen zu sehen. Große Nachfrage von Sportlehrer (ich vermute mal: [...] mit Erfahrung und Kompetenzen im Thema Serieaus Games)...
Sandra Uhling hat geschrieben:Es geht mir nicht um den Einsatz von Spielen im Unterricht.
Dann hast du wohl dein Titel schlecht gewählt.

Antworten