Links zur Presse

Falschdarstellungen und Vorurteile
Benutzeravatar
gordon-creAtive.com
VDVC-Team
Beiträge: 969
Registriert: Di 30. Mär 2010, 21:47
Kontaktdaten:

Links zur Presse

Beitrag von gordon-creAtive.com » Fr 24. Feb 2012, 22:58

...und hier gehts weiter.
Zuletzt geändert von gordon-creAtive.com am Mi 25. Jul 2012, 15:37, insgesamt 1-mal geändert.

Rey Alp
Beiträge: 2525
Registriert: Mo 1. Jun 2009, 15:58

Re: Links zur Presse (17)

Beitrag von Rey Alp » Sa 25. Feb 2012, 10:06

Pfeiffer ist immer noch mit seinem 08/15-Vortrag auf Tour:
- http://www.nw-news.de/lokale_news/loehn ... _mehr.html
(Link gefixt)

Benutzeravatar
buzzti
VDVC-Mitglied
Beiträge: 403
Registriert: Do 16. Jul 2009, 23:59
Vorname: Bastian
Wohnort: Stuttgart

Re: Links zur Presse (17)

Beitrag von buzzti » Sa 25. Feb 2012, 14:15

@Rey: Dein Link scheint nicht zu funktionieren.

Hier etwas äquivalentes:

http://www.nw-news.de/lokale_news/loehn ... _mehr.html

"Je brutaler die Spiele, desto geringer das Leistungsvermögen und umso schlechter die Noten. Je mehr Computerspiele, umso dicker und unglücklicher und umso höher das Aggressionspotenzial. Es trifft die Jungen. Sie sind am Ende die Dummen"

Benutzeravatar
gordon-creAtive.com
VDVC-Team
Beiträge: 969
Registriert: Di 30. Mär 2010, 21:47
Kontaktdaten:

Re: Links zur Presse (17)

Beitrag von gordon-creAtive.com » Sa 25. Feb 2012, 14:45

Je mehr Computerspiele, umso dicker und unglücklicher
Hey, der Artikel gibt ja richtig was her! Lasst uns eine Skala bauen.
Meine ca. 200 Spiele entsprechen 65 kg.

Benutzeravatar
Pyri
Beiträge: 1010
Registriert: Mo 3. Aug 2009, 18:06
Vorname: Jürgen
Nachname: Mayer
Wohnort: Steiermark, Österreich
Kontaktdaten:

Re: Links zur Presse (17)

Beitrag von Pyri » Sa 25. Feb 2012, 16:12

@buzzti
Vielen Dank. Toller Link! Das fasst glaub ich alles zusammen was Pfeiffer je zum Thema Ganztagsschulen, Übergewicht und Videospiele so von sich gegeben hat.
Da sieht man auch schön seine Idee von "Härte" welche ich mir etwa vorgenommen habe zu kritisieren: zu suggerieren, dass "brutale" Videospiele wegen eine "Härte" rezipiert werden würden. Wogegen es wie es woanders mal hieß Rugby etc. bräuchte. Verschult.
Gamertag: Pyri80 PSN: Pyri Steam: pyri "Der, der aus Verzweiflung hinausrennt, wird nachher noch betitelt: 'den hab'n wir los jetzt'." Thomas Bernhard

amegas
VDVC-Mitglied
Beiträge: 423
Registriert: So 3. Jan 2010, 09:06

Re: Links zur Presse (17)

Beitrag von amegas » So 26. Feb 2012, 15:07

Bald jährt sich Winnenden wieder:
http://www.fr-online.de/leute/nach-winn ... 41874.html


" Es war, Schober wusste es damals natürlich noch nicht, der Startpunkt für seine Anti-Gewalt-Mission, die ihm viel Mitgefühl und Sympathie eingebracht hat – und viele Feindschaften."

"Die Stiftung hat drei zentrale Ziele: ...Außerdem kämpft sie für ein Verbot der Killerspiele wie „Counterstrike“ oder „Modern Warfare“. ... Und er spielte exzessiv am Computer, bevor er seinen „Hass auf alle“ in einem Amoklauf umsetzte."

"Schober glaubt trotz der Rückschläge, dass die drei Kernforderungen seiner Stiftung sich in den nächsten zehn Jahren durchsetzen werden. Es gebe eine neue Generation Politiker, die anders ticke"

An sich nichts Neues, aber ich bin gespannt wie die Medien den Jahrestag begehen und welche Plattform das AAW bekommt.

Update:
http://www.bkz-online.de/node/341514

"Ein am 8. März stattfindender Vortrag hat das Thema „Leistungsversagen und Gewalt als Ausdruck einer Krise männlicher Jugendlicher“ zum Thema. Gisela Mayer zufolge beschäftigt sich der Referent Professor Dr. Christian Pfeiffer mit Themen wie Mediengewalt schon seit Jahren. In Winnenden stellt der renommierte Kriminologe daher auch neueste Forschungsresultate vor. „Es sind erstaunliche Ergebnisse“, versichert die ebenfalls durch den Amoklauf betroffene Frau. Ergebnisse, die ihr zufolge auch Anlass zu weiter gehenden Überlegungen sein werden"

Benutzeravatar
Aginor
Beiträge: 102
Registriert: Mo 27. Feb 2012, 10:15

Re: Links zur Presse (17)

Beitrag von Aginor » Mo 27. Feb 2012, 11:06

Es gebe eine neue Generation Politiker, die anders ticke
Das hoffe ich auch. Allerdings wird diese Generation mehr auf uns hören als auf Herrn Schober und sein AAW wenn ihr Wählerstimmen wichtig sind. Eigentlich unfair aber so wird es langfristig kommen hoffe ich.

Und ja, ich bin jetzt auch hier (komme mir bisschen seltsam vor ehrlich gesagt, weil ich mit dem VDVC ja auch nicht so wirklich viel anfangen kann), aber mal sehen was sich so ergibt. Hoffe unser altes Forum kommt komplett hier rüber oder bleibt wenigstens als Archiv. Mich würde es schon ein wenig stören wenn das alles untergehen würde.

Wie gesagt, ich bin noch sehr skeptisch, aus verschiedenen Gründen, aber mal sehen was sich hier so ergibt. Vielleicht bin ich ja nur konservativ und es stört mich, das alte loszulassen.

EDIT: " Aginor -- Beiträge: 1 " *schluck* Bin ja eigentlich niemand der auf solche Zähler steht (wenns nach mir ginge gäbs die gar nicht) aber ein bisschen weh tuts schon...

Gruß
Aginor
Der größte Feind des Menschen ist der Mensch selbst.
---
You don't use science to show that you are right, you use science to become right.
-XKCD mouseover text, strip 701

Benutzeravatar
gordon-creAtive.com
VDVC-Team
Beiträge: 969
Registriert: Di 30. Mär 2010, 21:47
Kontaktdaten:

Re: Links zur Presse (17)

Beitrag von gordon-creAtive.com » Mo 27. Feb 2012, 11:39

Lasst uns doch das Thema ((Stigma-Forum) Element von (VDVC-Forum)) hier diskutieren.

maSu
Beiträge: 108
Registriert: Mo 27. Feb 2012, 09:41

Re: Links zur Presse (17)

Beitrag von maSu » Mo 27. Feb 2012, 14:32

gordon-creAtive.com hat geschrieben:
Je mehr Computerspiele, umso dicker und unglücklicher
Hey, der Artikel gibt ja richtig was her! Lasst uns eine Skala bauen.
Meine ca. 200 Spiele entsprechen 65 kg.
Ich biete <100 Spiele und >100Kg
Ich sehe da einen deutlichen Zusammenhang! Oder ich treibe zuviel Sport und bin zu groß, man weiß es nicht...

Aber das der Pfeiffer immer noch pfeiffert und immer noch beachtet wird, das finde ich schon erstaunlich.
Weit weniger erstaunlich ist, dass die qualität seiner Arbeit über die Jahre konstant gebleiben ist: konstant schlecht.
Ich bin gespannt, nach wievielen Jahrzehnten Berufserfahrung er den Unterschied zwischen Kausalität und Korrelation erkennen wird... der rote Edding liegt neben dem Kalender...

Thanatos
Beiträge: 27
Registriert: Sa 25. Feb 2012, 19:10

Re: Links zur Presse (17)

Beitrag von Thanatos » Mo 27. Feb 2012, 15:38

So, dann mal zu meinem ersten Post im neuen Forum (Auf dem razyboard unter dem Namen pEaNiZ) :mrgreen: Hoffe ich finde mich hier schnell zurecht ^^

Ist das schon bekannt? http://edition.cnn.com/2012/02/27/justi ... index.html

Gesperrt