hartaberfair

Falschdarstellungen und Vorurteile
User avatar
Pyri
Posts: 1010
Joined: Mon 3. Aug 2009, 18:06
Prename: Jürgen
Surname: Mayer
Location: Steiermark, Österreich
Contact:

Re: hartaberfair

Post by Pyri »

Ich würde "guys" eher mit "Leute" übersetzen, weil es im Englischen auch geschlechtsneutral verwendet wird.
Gamertag: Pyri80 PSN: Pyri Steam: pyri "Der, der aus Verzweiflung hinausrennt, wird nachher noch betitelt: 'den hab'n wir los jetzt'." Thomas Bernhard
User avatar
Modgamers
VDVC-Mitglied
Posts: 420
Joined: Mon 4. Jan 2010, 16:57
Location: Hamburg
Contact:

Re: hartaberfair

Post by Modgamers »

Im Kontext einer Britischen Militärbasis, macht "Jungs" wohl schon am meisten Sinn.
Rey Alp
Posts: 2526
Joined: Mon 1. Jun 2009, 15:58

Re: hartaberfair

Post by Rey Alp »

Mir wurde auf eine Anfrage bestätigt, dass von der Rechtswissenschaft her eigentlich keine Gründe dagegen sprechen sollten, auch juristischen Personen die Programmbeschwerde zu erlauben.

Wenn der Rundfunkrat das anders sehen sollte - was ich nicht abschätzen kann (Könnte für die auch das normalste der Welt sein, dass zu akzeptieren) - hätten wir aber natürlich rein praktisch ein Problem bzw. müssten ggf. Klagen, sofern das zulässig ist^^.
User avatar
gordon-creAtive.com
VDVC-Team
Posts: 969
Joined: Tue 30. Mar 2010, 21:47
Contact:

Re: hartaberfair

Post by gordon-creAtive.com »

Mit den "Jungs" hatte ich auch meine Probleme, denn das was Pyri sagt ist der Punkt: "guys" ist geschlechtsneutral. Da inzwischen auch Frauen in der Armee sind, würde "Jungs" aber auch keine sinnvolle Übersetzung sein... Ich habe es denoch auf "Jungs" zurück geändet, auch wenn ich damit nicht sehr glücklich bin. Mein Ziel bei der Übersetzung war es, akkurat zu übersetzen und es nicht "einzudeutschen" auch wenn sich das dann nicht ganz so schön anhört. Hier geht's ja darum, was genau Harry gesagt hat.

Update: Habe die Überschrift in "beim Spielen von FIFA" geändert.
Attachments
Beschwerde hart aber fair mit Anhang.pdf
(3.61 MiB) Downloaded 195 times
User avatar
gordon-creAtive.com
VDVC-Team
Posts: 969
Joined: Tue 30. Mar 2010, 21:47
Contact:

Re: hartaberfair

Post by gordon-creAtive.com »

Noch ein paar Updates.
Attachments
Beschwerde hart aber fair mit Anhang.pdf
(3.6 MiB) Downloaded 203 times
Rey Alp
Posts: 2526
Joined: Mon 1. Jun 2009, 15:58

Re: hartaberfair

Post by Rey Alp »

Ausgezeichnet.

Allein:
- Auf Seite 4 muss es glaube ich "de[m] öffentlich-rechtlichen Rundfunk erst recht" heißen.
- Seite 4 vorletzte Zeile "dass e[s] eine Verletzung".
- Seite 10 am Ende: bei "so dass es insoweit" das "es" streichen und "kommerziellen" in "kommerzieller" ändern.
- Bei der Zitatübersicht ist afaik immer noch das eine Zitat bzw. die Übersetzung vertauscht. "Leuten, die gern" ist unsere Übersetzung und die mit "lieben" die von "hart aber fair", nicht anders herum.

Als Anlage könnte man ggf. noch die Stellungnahem einfügen:
Stellungnahme der "hart aber fair"-Redaktion vom 27.02.2013

Sehr geehrter Herr Dittmayer,

vielen Dank für Ihr Interesse an "hart aber fair".

Prinz Harry hat der britischen Nachrichtenagentur "Press Association" ein TV-Interview gegeben, in dem er klar machte, dass er durch seine jahrelange Praxis mit Videospielen "nützliche Daumen" für seinen Afghanistan-Einsatz bekommen habe. Wenn Sie sich dieses Interview im Original und komplett anschauen, werden Sie feststellen, dass der Prinz eindeutig diese Verbindung hergestellt hat. Übrigens haben u.a. Spiegel online und die Nachrichtenagentur afp wahrheitsgetreu mit dem gleichen Tenor darüber berichtet.

Es stimmt zwar, dass wir den O-Ton am Ende um einen Halbsatz (FIFA) gekürzt haben. Damit haben wir aber in keiner Weise den Sinn der Aussagen des Prinzen entstellt. Die Kürzung geschah nur aus Gründen einer besseren Verständlichkeit.

Darüber hinaus ging es in der Sendung vom 4.2.2013 gar nicht um Videospiele oder so genannte Killerspiele, sondern um die Frage, was es bedeutet, wenn Kinder und Jugendliche schon sehr früh sehr viel Zeit an Computer und Handy verbringen. Das Zitat von Prinz Harry stand während der Sendung im Zusammenhang mit der zuvor diskutierten These, dass bei jüngeren Menschen durch sehr häufige Handy- und Spielkonsolennutzung Fertigkeiten entstehen, durch die sie besondere Fähigkeiten bei der Auge-Handkoordination haben; und diese dann eben auch bei der Bedienung moderner Waffensysteme nützlich sein können.

Für die von Ihnen bemängelten Aussagen von Josef Kraus über so genannte "Killerspiele" ist die Redaktion inhaltlich nicht verantwortlich. Abgesehen davon hatte der Fraktionschef der Berliner Piraten, Christoph Lauer, Gelegenheit, seine konträre Sicht der Dinge ebenfalls kurz darzustellen. Das war also absolut ausgewogen.
Im Übrigen gilt in unserem Land die Meinungsfreiheit: Sie müssen also damit leben, dass Menschen im Fernsehen Dinge sagen, die Sie für falsch halten bzw. die Ihrer Meinung widersprechen.

Mit freundlichen Grüßen
Ihre "hart aber fair"-Redaktion
User avatar
gordon-creAtive.com
VDVC-Team
Posts: 969
Joined: Tue 30. Mar 2010, 21:47
Contact:

Re: hartaberfair

Post by gordon-creAtive.com »

Rey Alp wrote:Ausgezeichnet.

Allein:
- Auf Seite 4 muss es glaube ich "de[m] öffentlich-rechtlichen Rundfunk erst recht" heißen.
Der ganze Satz war irgendwie etwas kaputt, habe in entsprechend korrigiert.
Rey Alp wrote: - Seite 4 vorletzte Zeile "dass e[s] eine Verletzung".
Habe ich.
Rey Alp wrote: - Seite 10 am Ende: bei "so dass es insoweit" das "es" streichen und "kommerziellen" in "kommerzieller" ändern.
Auch korrigiert.
Rey Alp wrote: - Bei der Zitatübersicht ist afaik immer noch das eine Zitat bzw. die Übersetzung vertauscht. "Leuten, die gern" ist unsere Übersetzung und die mit "lieben" die von "hart aber fair", nicht anders herum.
Ich habe es echt dreimal nachgeprüft: Nein?!?! ;) Schau dir das Bild auf der vorletzten Seite an!
"Leute, die gern spielen" müsste "People that like to play" heißen.

Soweit mal. Wenn jetzt noch Fehler drinne sind, müsst ihr bis Ende nächster Woche warten.

Patrik wirds am Montag abschicken. (@Patrik: Kannst du einen DIN-A4 Umschlag nehmen?)
Attachments
Beschwerde hart aber fair mit Anhang.pdf
(3.79 MiB) Downloaded 228 times
Rey Alp
Posts: 2526
Joined: Mon 1. Jun 2009, 15:58

Re: hartaberfair

Post by Rey Alp »

mea culpa. du hast recht. ka, wie ich darauf gekommen bin.p
User avatar
Modgamers
VDVC-Mitglied
Posts: 420
Joined: Mon 4. Jan 2010, 16:57
Location: Hamburg
Contact:

Re: hartaberfair

Post by Modgamers »

Falls ihr es noch nicht abgeschickt habt, würde ich den Abschnitt "Hintergrund von 'Shootern'" noch mit Quellen versehen. Zudem würde ich noch reinschreiben, dass die falsche Assoziation auch zustande kommt, weil vorher ja noch drauf eingegangen wird, dass Prinz Henry in Afghanistan ja in einer Helikoptereinheit tätig ist und dort wiederum wohl Bordschütze. Das verfremdete Zitat steht somit im direkter Verbindung mit seiner Tätigkeit als Soldat.
Rey Alp
Posts: 2526
Joined: Mon 1. Jun 2009, 15:58

Re: hartaberfair

Post by Rey Alp »

Afaik ist es schon raus.
Post Reply