Seite 12 von 23

Re: Links zur Presse Vol. 4

Verfasst: Di 19. Aug 2014, 17:58
von marcymarc
Es gab doch mal eine Studie der Polizei Niedersachsen, in der klar dargelegt worden ist, dass "virtuelles Schießen" höchstens Hand-Augen-Koordination trainiert und keinesfalls Umgang mit Waffen oder Treffsicherheit beim realen Schießen. Müsste die nur noch finden... Irgendwo.

Re: Links zur Presse Vol. 4

Verfasst: Di 19. Aug 2014, 18:12
von Rey Alp
Hatte mich auch daran erinnert gefühlt - ist direkt in "Tipps für die Presse" verlinkt.

Re: Links zur Presse Vol. 4

Verfasst: Di 19. Aug 2014, 18:50
von AssMan
Mich stört vor allem das "vor allem real trainiert".
Das ist mit Abstand das unglaublich Dümmste, was ich in letzter Zeit gelesen habe :roll:

@Rey: Danke fürs erwähnen :)

Re: Links zur Presse Vol. 4

Verfasst: Di 19. Aug 2014, 21:59
von buzzti
Habe mich schon gefragt wie lange es dauert bis die Bewegung IS (Islamischer Staat) mit Computerspielen in Verbindung gebracht wird. Bisher zugegebenermaßen noch nicht als "Ursache" aber schon in Deutlichkeit:

http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/i ... 04344.html

"Der junge Mann im Video könnte auch ein Spielefanatiker sein, ein Cosplayer, einer jener Gamescom-Besucher, die in den Kostümen ihrer Lieblingshelden umherlaufen und von Levels, Cheats und Walkthroughs reden: „Allah hat mir die Schlüssel gegeben, die Türen geöffnet.“ Jetzt ist er im dritten Level, im Dschihad. Auf dem Weg dorthin hat er ein paar Brocken Arabisch gelernt und den Umgang mit Waffen. Den einen Endgegner gibt es nicht, sondern jede Menge, die am Wegesrand lauern. An erster Stelle stehen die Ungläubigen, allerdings recht dicht gefolgt von allen nicht-radikalen Muslimen, Schiiten im Besonderen, sowie anderen Terrororganisationen wie der Al Qaida."
[...]
"Allerdings spricht die Propaganda-Maschinerie neben dem Kopf auch das Herz an. Vor allem an den Teamgeist wird appelliert, der dem kämpferischen Unterfangen einen Hauch Pfadfindernostalgie verleiht. Oder, um im Bild zu bleiben, den Nervenkitzel eines Computerspiels wie Assassins Creed, in dem man als Nicht-Spieler den Kampf zwischen Assassenen, Sarazenen und Templern kaum überblicken kann. Die Brüderlichkeit der Gotteskrieger wird betont: „Wir sind eine Familie“, heißt es."
[...]
"Davon abgesehen geistern aber auch Exekutionsvideos durchs Netz, in denen es nur ums Töten und Macht geht – für jene, die schon ein paar Level weiter sind."

Re: Links zur Presse Vol. 4

Verfasst: Di 19. Aug 2014, 23:29
von TheRealWinston
Habe jetzt mal das Video auf dem dieser Artikel teilweiße passiert angesehen und frage mich, wie man das mit Computerspielen asoziieren kann.
Welcher Spielefanatiker redet den eigentlich so (sofern er nicht selber ein Islamist ist).
Und zweitens sind Spielefanatiker nicht gleich Cosplayer (auch wenn viele Cosplayer scheinbar auch Spielefanatiker sind).

Re: Links zur Presse Vol. 4

Verfasst: Di 26. Aug 2014, 21:43
von Rey Alp
Polizeiruf 110 vom 24.08.2014:
- http://mediathek.daserste.de/tv/Polizei ... Id=1933890

Ab Minute 51:00 (Nur ab 20 Uhr abrufbar).

Ich hoffe, dass die "Situationskomik" gewollt ist.

Re: Links zur Presse Vol. 4

Verfasst: Mi 27. Aug 2014, 20:41
von buzzti
http://www.spiegel.de/schulspiegel/wiss ... 88292.html

"Ein eindeutiges Täterprofil bei solchen Schulanschlägen gibt es nicht. Obsessives Computerspielen, dunkle Kleidung oder Einzelgängertum - alles das macht einen Jugendlichen noch lange nicht zum Amokläufer."

"In einer zweiten Studie untersuchten die Berliner Wissenschaftler gezielt Amokläufe in Deutschland, indem sie Zeugenaussagen, polizeiliche Ermittlungsakten, persönliche Schreiben der Täter und mehr auswerteten."

"Sechs der sieben späteren Täter verbrachten ihre Freizeit mit mehreren Freunden, gingen aus, spielten Computerspiele, drehten Filme, machten Sport und mehr."

@Rey: Hab jetzt nur die entsprechende Szene geschaut. Eigentlich ganz gut gespielt^^ Da sieht man mal eindeutig von woher die "Gewalt" ausgeht ;)

Re: Links zur Presse Vol. 4

Verfasst: Fr 29. Aug 2014, 09:47
von Rey Alp

Re: Links zur Presse Vol. 4

Verfasst: Mi 3. Sep 2014, 12:54
von amegas
http://www.titanic-magazin.de/news/kill ... azit-6683/
"Gamescom (Köln)
335 000 Besucher
0 Tote

Schach-Olympiade (Tromsø)
1600 Spieler
2 Tote
"

http://www.handelsblatt.com/zwei-tote-b ... 41302.html
"Laut Polizei und Veranstaltern vom Weltschachverband Fide starben beide Spieler eines natürlichen Todes. "

Re: Links zur Presse Vol. 4

Verfasst: Mi 3. Sep 2014, 22:40
von buzzti
Uwe Boll mal wieder:

http://www.gamestar.de/news/branche/307 ... 3&pm_ln=19

»[Videospielfirmen] sind kleine erbärmliche Würstchen. Blizzard und Gas Powered und diese ganzen Spackerlacken [sic!], die ihr so hoch verehrt, von Ubisoft, sind in Wirklichkeit kleine Vollfo**en, die da sitzen wie die kleinen Spackis und programmieren irgendeine Scheiße auf ihren Rechnern und bilden sich dann ein, sie haben irgendwas für die Welt produktives geschaffen.«

»Ich habe mich für Videogames immer einen feuchten Scheißdreck interessiert und auch nie Videogames gespielt, sondern ich habe damit Geld verdient und war in der Lage damit Filme zu finanzieren.«

:D