Links zur Presse Vol. 4

Falschdarstellungen und Vorurteile
amegas
VDVC-Mitglied
Beiträge: 409
Registriert: So 3. Jan 2010, 10:06

Re: Links zur Presse Vol. 4

Beitragvon amegas » Do 4. Sep 2014, 12:00


amegas
VDVC-Mitglied
Beiträge: 409
Registriert: So 3. Jan 2010, 10:06

Re: Links zur Presse Vol. 4

Beitragvon amegas » Do 4. Sep 2014, 15:59

http://www.spiegel.de/panorama/justiz/b ... 89903.html
"Zum Motiv des 15-Jährigen wurde nichts bekannt. Nach Angaben der Staatsanwaltschaft hatte der Jugendliche viel Zeit mit Videospielen verbracht. Ein Ermittler sprach von einer "Suchtproblematik", warnte aber vor voreiligen Schlüssen zur Ursache für die Tat. Die Mutter kam mit einem schweren Schock ins Krankenhaus."

Update:
Und es läuft wie immer:
http://www.badische-zeitung.de/bruder-g ... -an-bruder
"Sind Videospiele Schuld an der Tat des 15-Jährigen? "

Doch mehr als der Spiegel kann die Badeische Zeitung auch nicht liefern...
"Zum Motiv des 15-Jährigen wurde zunächst nichts bekannt. Nach Angaben der Staatsanwaltschaft hatte der Jugendliche viel Zeit mit Videospielen verbracht. Ein Ermittler sprach von einer "Suchtproblematik", warnte aber vor voreiligen Schlüssen zur Ursache für die Tat."

leicht OT vom Spiegel von 1983
http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-14021302.html
"In immer mehr Familien, so beobachten Jugendpsychologen, kommt es zu Psychoterror, Aggressionen und Tätlichkeiten der Kinder gegen ihre Eltern. Schuld daran, so vermuten die Wissenschaftler, seien die aggressiven Vorbilder einer Ellenbogen-Gesellschaft - aber auch die allzu permissiven Erziehungsmodelle der zurückliegenden Jahre."

Benutzeravatar
Patrik
VDVC-Team
Beiträge: 3548
Registriert: Mi 27. Mai 2009, 22:40
Vorname: Patrik
Nachname: Schönfeldt
Wohnort: Oldenburg
Kontaktdaten:

Re: Links zur Presse Vol. 4

Beitragvon Patrik » Do 4. Sep 2014, 16:43

Jugendliche verbringen nach Ansicht ihrer Eltern zu viel Zeit vor dem Computer. Nach einer gestern in Berlin vorgestellten Studie spielen ein Drittel der Jungen im Alter zwischen zwölf und 17 Jahren selbst an gewöhnlichen Schultagen bis zu zwei Stunden und mehr am Bildschirm.

http://www.rp-online.de/panorama/umfrag ... -1.4500125

Stellt euch vor! Zwei Stunden! Das ist so lang wie ein Spielfilm!

amegas
VDVC-Mitglied
Beiträge: 409
Registriert: So 3. Jan 2010, 10:06

Re: Links zur Presse Vol. 4

Beitragvon amegas » Fr 5. Sep 2014, 07:29

http://www.welt.de/newsticker/news1/art ... ister.html
"Nach Angaben von Staatsanwalt Dominique Alzeari scheint der Jugendliche die Tat mit Vorsatz ausgeführt zu haben. Der Auslöser sei aber wohl eher ein persönliches "Unwohlsein" gewesen als der Einfluss durch Videospiele. Nach Angaben der Staatsanwaltschaft hatte der Jugendliche viel Zeit mit Videospielen verbracht und Alzeari hatte zuvor auch eine "Suchtproblematik" erwähnt."

http://www.sueddeutsche.de/panorama/fra ... -1.2116853
"Zum Motiv des 15-Jährigen wurde zunächst nichts bekannt. Nach Angaben der Staatsanwaltschaft hatte der Jugendliche viel Zeit mit Videospielen verbracht. "

Benutzeravatar
hecterspecter
Beiträge: 18
Registriert: Mo 27. Feb 2012, 15:37
Vorname: Martin
Nachname: Wienekamp

Re: Links zur Presse Vol. 4

Beitragvon hecterspecter » So 7. Sep 2014, 17:36

http://www.heise.de/tp/artikel/42/42571/1.html

Als ich begann, den Artikel zu lesen, klang er für mich wie eine harmlose, für mich in Teilen auch berechtigte Kritik an den Shooter- und Actiongames. Doch je weiter ich kam, desto unverständlicher wurden die Folgerungen des Autors für mich. Schließlich stieß ich auf folgende Textstelle:

"In seiner Agonie verbreitet die Kulturindustrie keine Lügen mehr über die Hölle auf Erden, die das Kapital geschaffen hat, diese wird einfach ästhetisiert und bejaht. Die modernen Games sind somit ein Symptom für den Tod der Ideologie. Es findet eine unverzerrte Widerspiegelung der Realität statt, die gerade zur größtmöglichen Barberei der kommenden Ära des Umbruchs erziehen soll. Nichts tötet jegliches Empathievermögen zuverlässiger ab als die millionenfach eingeübte Betätigung des Triggers in den unzähligen virtuellen Kriegen, die eigentlich nur die unzähligen realen Kriege spiegeln, auf die inzwischen schon die Jüngsten vorbereitet werden." (aus "Spielend in die Apokalypse - Virtuelle und reale Bandenkrieger)
Im Namen aller extraterrestrischen Wesen verlange ich, auf die Darstellung von grünem Alienblut in Videospielen zu verzichten. Ebenso wünsche ich die Jagd auf Postmonster einzustellen.
hecterspecter, Alien und Postmonsterfreund.

amegas
VDVC-Mitglied
Beiträge: 409
Registriert: So 3. Jan 2010, 10:06

Re: Links zur Presse Vol. 4

Beitragvon amegas » Mo 8. Sep 2014, 10:16

http://deutsche-wirtschafts-nachrichten ... schlossen/
"Die kürzlich veröffentlichten Satellitenbilder, die einen russischen Einmarsch beweisen sollten, stuft er als „Bilder von Videospielen“ ein."

amegas
VDVC-Mitglied
Beiträge: 409
Registriert: So 3. Jan 2010, 10:06

Re: Links zur Presse Vol. 4

Beitragvon amegas » Di 9. Sep 2014, 12:41

http://www.shortnews.de/id/1107112/fran ... -schwester
"Frankreich: Videospielsüchtiger Junge (15) tötete seine elfjährige Schwester"
"Ermittler gaben zu Protokoll, dass der 15-Jährige "viel Zeit mit Videospielen" verbrachte. Von Suchtproblematik war zudem die Rede. "

Anderes:
http://www.heute.de/studie-zu-computers ... 83022.html
vom 23.08
"Entwarnung bezüglich negativer Folgen von Computerspielen kann trotzdem nicht gegeben werden: "Problematische Spielenutzung ist bei der großen Mehrheit der Befragten nicht aufgetreten. Unsere Studie legt aber nahe, dass Spielsucht in Einzelfällen sowohl Ursache als auch Folge von niedriger Lebenszufriedenheit oder Einsamkeit sein kann", so Quandt. Die Ergebnisse seien ein wichtiger Schritt für die weitere Forschung. "Wir müssen uns stärker den einzelnen Problemnutzern widmen und herausfinden, warum es bei Ihnen zu einem abweichenden Verhalten kommt", sagt Quandt"

Benutzeravatar
Patrik
VDVC-Team
Beiträge: 3548
Registriert: Mi 27. Mai 2009, 22:40
Vorname: Patrik
Nachname: Schönfeldt
Wohnort: Oldenburg
Kontaktdaten:

Re: Links zur Presse Vol. 4

Beitragvon Patrik » Mi 10. Sep 2014, 15:24

Florian Walther hat eine Domain gekauft, die auf dem Index steht. In der Folge setzt er sich mit allerlei (technischen) Unsinn der BPjM-Sperrliste auseinander:
https://scusiblog.org/2014-09-09-neue-d ... surlisten/

amegas
VDVC-Mitglied
Beiträge: 409
Registriert: So 3. Jan 2010, 10:06

Re: Links zur Presse Vol. 4

Beitragvon amegas » Do 11. Sep 2014, 11:57

http://www.fnp.de/lokales/frankfurt/Gew ... 675,979284
"Richterin über Jugendkriminalität Gewaltbereitschaft von Jugendlichen hat zugenommen"
""Wenn man den halben Tag Ballerspiele macht, ist aber, glaube ich, der Einsatz von Gewalt etwas Selbstverständlicheres. Wenn ich damit lebe, habe ich womöglich nicht mehr die richtige Distanz dazu."

Benutzeravatar
Pyri
VDVC-Mitglied
Beiträge: 996
Registriert: Mo 3. Aug 2009, 18:06
Vorname: Jürgen
Nachname: Mayer
Wohnort: Steiermark, Österreich
Kontaktdaten:

Re: Links zur Presse Vol. 4

Beitragvon Pyri » So 14. Sep 2014, 10:56

Wieder was aus Villanova und Rutgers: http://interpersonalresearch.weebly.com ... olence.pdf
Polygon: http://www.polygon.com/2014/9/12/614151 ... orld-crime "Do violent video games actually reduce real world crime?"
Frei übersetzt: die potentiell kriminellen Videospieler hätten bei Neuveröffentlichungen ihrer "Such(t)mittel" praktisch keine Zeit dafür, kriminell zu sein - oder, Videospiele sind für diese interessanter als Kriminalität...
Gamertag: Pyri80 PSN: Pyri Steam: pyri "Der, der aus Verzweiflung hinausrennt, wird nachher noch betitelt: 'den hab'n wir los jetzt'." Thomas Bernhard


Zurück zu „Stigma Videospiele“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast