Links zur Presse Vol. 4

Falschdarstellungen und Vorurteile
Dante
Beiträge: 188
Registriert: Mo 9. Aug 2010, 00:17

Re: Links zur Presse Vol. 4

Beitragvon Dante » Mi 9. Jul 2014, 18:20


Benutzeravatar
buzzti
VDVC-Mitglied
Beiträge: 398
Registriert: Do 16. Jul 2009, 23:59
Vorname: Bastian
Wohnort: Stuttgart

Re: Links zur Presse Vol. 4

Beitragvon buzzti » Mi 9. Jul 2014, 22:33


Benutzeravatar
buzzti
VDVC-Mitglied
Beiträge: 398
Registriert: Do 16. Jul 2009, 23:59
Vorname: Bastian
Wohnort: Stuttgart

Re: Links zur Presse Vol. 4

Beitragvon buzzti » Fr 11. Jul 2014, 18:44

http://www.nwzonline.de/bockhorn/spiele ... 36334.html

„Wir glauben zu wissen, was in Computerspielen vor sich geht. Was uns da entgegen kommt, ist aber Hass auf alles Menschliche.“

Der Verein dieses Herren scheint auch etwas in die Esoterik-Ecke zu gehen: „Wir haben feine elektrische Strömungen in uns, die zum Leben notwendig sind. Feldstärken von Handys sind aber ungleich stärker als diese. Das bringt zwangsläufig gesundheitliche Probleme.“

amegas
VDVC-Mitglied
Beiträge: 409
Registriert: So 3. Jan 2010, 10:06

Re: Links zur Presse Vol. 4

Beitragvon amegas » Fr 18. Jul 2014, 09:46

http://www.badische-zeitung.de/loerrach ... 19268.html
"In den weiteren Szenen starren Jugendliche auf die Displays ihrer Smartphones, sie fotografieren sich selbst, erleuchten die Dunkelheit mit den integrierten Taschenlampen. Sie spielen virtuelle Killerspiele. Die Szenen scheinen assoziativ aneinandergereiht zu sein, sie folgen keinem eindeutigen Handlungsstrang. Die Jugendlichen werden als Opfer in einer Tötungsmaschine gezeigt, sie spielen Krieg in den vom Bühnenbild angedeuteten Schützengräben. "

amegas
VDVC-Mitglied
Beiträge: 409
Registriert: So 3. Jan 2010, 10:06

Re: Links zur Presse Vol. 4

Beitragvon amegas » Fr 18. Jul 2014, 09:59

http://www.telekom-presse.at/konsolen_g ... .31113.htm
"Ein südkoreanischer Gesetzesentwurf sieht vor, "Internet-Spiele und andere digitale Medieninhalte" in die Kategorie der potentiell sucht-auslösenden Faktoren zu reihen, zusammen mit Alkohol, Drogen und Glücksspiel.

In Südkorea haben Videospiele einen sehr hohen Stellenwert, in den vergangenen Jahren haben sich Fälle von Videospielsucht und darauf zurückzuführende Gewalttaten deutlich gemehrt.
"

"Allerdings muss hinzugefügt werden, dass laut offiziellen Angaben in diesen vier Jahren noch keiner der Wehrpflichtigen wegen Videospielsucht vom Militärdienst befreit wurde."

http://www.telekom-presse.at/konsolen_g ... .30816.htm
"Südkorea: neues Gesetz will Videospiele wie Drogen und Alkohol behandeln"

Benutzeravatar
marcymarc
VDVC-Team
Beiträge: 650
Registriert: Fr 13. Sep 2013, 11:16
Vorname: Marc
Wohnort: Hannover

Re: Links zur Presse Vol. 4

Beitragvon marcymarc » Mo 21. Jul 2014, 18:25

http://winfuture.mobi/news/82775

Eltern haben oft keine Ahnung, was ihre Kinder im Netz tun

Rey Alp
Beiträge: 2524
Registriert: Mo 1. Jun 2009, 15:58

Re: Links zur Presse Vol. 4

Beitragvon Rey Alp » Mi 23. Jul 2014, 10:11

Hat Lanz gestern irgend einen Mist verzapft? Ich schau den nicht an, aber nach Twitter war da wohl was:

Simon Maier hat geschrieben:"Killerspiele" sind an Amokläufen schuld. Der erste an einer Schule war vor 50 Jahren. Finde den Fehler. #Lanz #MarkusLanz #ZDF


edit:

In den ersten 28 Minuten hatte ich jetzt keinen Verweis auf "Killerspiele" mitbekommen.

Zur Mediathek

Rey Alp
Beiträge: 2524
Registriert: Mo 1. Jun 2009, 15:58

Re: Links zur Presse Vol. 4

Beitragvon Rey Alp » Mi 23. Jul 2014, 11:32

Seit wann gibt es das Wort in dem Kontext:

faz hat geschrieben:New York Knicks Jetzt oder nie

Die New York Knicks galten in der NBA als überbezahlte Versager. Nun hat Ego-Shooter Carmelo Anthony ruhige Nebenleute - und die einmalige Chance auf eine lange Play-off-Saison. Von Jürgen Kalwa, New York

Benutzeravatar
Patrik
VDVC-Team
Beiträge: 3548
Registriert: Mi 27. Mai 2009, 22:40
Vorname: Patrik
Nachname: Schönfeldt
Wohnort: Oldenburg
Kontaktdaten:

Re: Links zur Presse Vol. 4

Beitragvon Patrik » Mi 23. Jul 2014, 20:45

In dem Gebrauch habe ich Ego-Shooter auch schon mal gehört, vielleicht war es sogar die Hauptbedeutung, bevor deutsche Videospielmagazine den Begriff für Computerspiele benutzt haben. Ein Grund mehr, nur noch von First-Person-Shootern zu reden…

Benutzeravatar
marcymarc
VDVC-Team
Beiträge: 650
Registriert: Fr 13. Sep 2013, 11:16
Vorname: Marc
Wohnort: Hannover

Re: Links zur Presse Vol. 4

Beitragvon marcymarc » Mi 23. Jul 2014, 20:45

"Gabriel, de Maizière und Dobrindt hatten auf der Computermesse Cebit erste Vorhaben angekündigt. Am 20. August soll die finale Version der Digitalen Agenda im Kabinett beschlossen werden. Bis dahin können Bundesländer, Verbände und Lobbyisten für ihre Interessen werben."

http://spon.de/aehKZ

Folgende Punkte könnte man anbringen:
  • Altersverifikation wird auch vor dem Kontext der Neufassung des JMStV und für den Jugendschutz immer wichtiger. Behördliche Stellen sollen es ermöglichen über nPA und eine OpenID Plattform die Bestätigung des Alters (und evtl. Anderer Daten) das Internet jugendschutzkonfomer zu gestalten, wo alle anderen Verfahren wie Sendezeitbegrenzungen, Jugendschutzprogramme und ähnliches nur unzureichenden oder Erwachsene einschränkenden "Schutz" bieten.
  • die Ungleichbehandlung von Spielen und Film in Bezug auf §86 ff. StGB soll beendet werden, ohne dass eine risikohafte Neuverhandlung vor Strafgerichten ausgetragen werden muss.
  • allgemein das System der Indizierung ist aus genannten Gründen (Stigma) abzuschaffen und hinter technischen Blockade wie unter dem ersten Punkt genannten zu organisieren.
  • netzneutralität ist ohne Ausnahme gesetzlich festzuschreiben.


Zurück zu „Stigma Videospiele“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

cron