Links zur Presse Vol. 4

Falschdarstellungen und Vorurteile
Benutzeravatar
Pyri
VDVC-Mitglied
Beiträge: 996
Registriert: Mo 3. Aug 2009, 18:06
Vorname: Jürgen
Nachname: Mayer
Wohnort: Steiermark, Österreich
Kontaktdaten:

Re: Links zur Presse Vol. 4

Beitragvon Pyri » Do 24. Jul 2014, 16:48

marcymarc hat geschrieben:(...)
Folgende Punkte könnte man anbringen:
  • Altersverifikation wird auch vor dem Kontext der Neufassung des JMStV und für den Jugendschutz immer wichtiger. Behördliche Stellen sollen es ermöglichen über nPA und eine OpenID Plattform die Bestätigung des Alters (und evtl. Anderer Daten) das Internet jugendschutzkonfomer zu gestalten, wo alle anderen Verfahren wie Sendezeitbegrenzungen, Jugendschutzprogramme und ähnliches nur unzureichenden oder Erwachsene einschränkenden "Schutz" bieten.
  • (...) das System der Indizierung ist aus genannten Gründen (Stigma) abzuschaffen und hinter technischen Blockade wie unter dem ersten Punkt genannten zu organisieren.
  • netzneutralität ist ohne Ausnahme gesetzlich festzuschreiben.


Wie meinen? Also das "deutsche" Internet für Ausländer unzugänglich machen.
Ist erfahrungsgemäß ja leider jetzt schon oft genug der Fall... Und wenn das dann noch unter "Netzneutralität" verstanden wird, kann ich da nicht einmal mehr lachen - https://lipp.ebaystratus.com/loginwithpaypal-live/
Zuletzt geändert von Pyri am Do 24. Jul 2014, 16:53, insgesamt 1-mal geändert.
Gamertag: Pyri80 PSN: Pyri Steam: pyri "Der, der aus Verzweiflung hinausrennt, wird nachher noch betitelt: 'den hab'n wir los jetzt'." Thomas Bernhard

Benutzeravatar
marcymarc
VDVC-Team
Beiträge: 650
Registriert: Fr 13. Sep 2013, 11:16
Vorname: Marc
Wohnort: Hannover

Re: Links zur Presse Vol. 4

Beitragvon marcymarc » Do 24. Jul 2014, 16:49

Nein, Zugriff wird ohne AVS nur gesperrt, wenn man eine deutsche IP hat. Derzeit ist es gerade Standard, dass man mit deutscher IP ausgesperrt wird.
Zumindest bei ausländischen Diensten.

Rey Alp
Beiträge: 2524
Registriert: Mo 1. Jun 2009, 15:58

Re: Links zur Presse Vol. 4

Beitragvon Rey Alp » Fr 25. Jul 2014, 09:22

http://www.rp-online.de/nrw/staedte/kre ... -1.4408538
1.000 € im Monat für gewaltdarstellende Spielautomaten.

amegas
VDVC-Mitglied
Beiträge: 409
Registriert: So 3. Jan 2010, 10:06

Re: Links zur Presse Vol. 4

Beitragvon amegas » Sa 26. Jul 2014, 15:28

http://www.gamezone.de/Killerspiele-The ... t-1129489/
Auf Gamezone gefunden:
"Kommentar: Warum niemand Gamer ernstnimmt - nicht mal ich"
"Gamer haben in den Medien ein Problem: Sie werden nicht ernstgenommen. Vollkommen zurecht, findet unser Autor Sandro Odak. Sie können nicht zuhören, wollen nicht verstehen und jagen grundsätzlich jeden validen Rat zum Teufel, wenn er von der falschen Person ausgesprochen wird. Ein Kommentar über Diskussionskultur unter Gamern. "

"Ich will das nicht mehr. Ich will eine Community, die mit Worten diskutiert, nicht mit DDOS-Attacken. Ich will mehr Geist in der Diskussion um Games. Und weniger Gepolter. Ich fordere: Wenn das nächste Mal das Fernsehen über Videospiele berichtet… Wie wäre es, wenn wir alle mal zuhören und uns Gedanken darüber machen, um was es wirklich geht, bevor wir mit Fackeln durchs Netz ziehen und an Ü-Wagen der Fernsehanstalten pinkeln?"

Ah ja... :roll:

Benutzeravatar
Pyri
VDVC-Mitglied
Beiträge: 996
Registriert: Mo 3. Aug 2009, 18:06
Vorname: Jürgen
Nachname: Mayer
Wohnort: Steiermark, Österreich
Kontaktdaten:

Re: Links zur Presse Vol. 4

Beitragvon Pyri » Fr 1. Aug 2014, 16:19

BILD: "Staatsschutz Dresden/der Polizei ermittelt: Amazon verschickt Nazi-Spiel!" http://www.bild.de/regional/dresden/ama ... .bild.html "Daniel Kmetsch (33) zeigt eines der Hakenkreuze im Spiel"
Gemeint ist offenbar eine UK-Version des allenthalben verrissenen "Turning Point" der "Lost Planet 3"-Macher...
Computec: http://www.pcgames.de/Turning-Point-Fal ... n-1130649/ "Gamer empört sich über Hakenkreuze"
Gamertag: Pyri80 PSN: Pyri Steam: pyri "Der, der aus Verzweiflung hinausrennt, wird nachher noch betitelt: 'den hab'n wir los jetzt'." Thomas Bernhard

Benutzeravatar
marcymarc
VDVC-Team
Beiträge: 650
Registriert: Fr 13. Sep 2013, 11:16
Vorname: Marc
Wohnort: Hannover

Re: Links zur Presse Vol. 4

Beitragvon marcymarc » Fr 1. Aug 2014, 18:21

War nur eine Frage der Zeit. Bei den jetzt für Deutschland freigegebenen Doom Versionen auf steam sind auch die zusatzlevel mit entsprechenden Symbolen und uniformen dabei. Ich begrüße, dass sich endlich ein Gericht damit beschäftigen muss und hoffe, Amazon zieht das durch bis zum BGH um die Ungleichbehandlung von Filmen und Spielen bei der Betrachtung als Kunst zu beenden.

Rey Alp
Beiträge: 2524
Registriert: Mo 1. Jun 2009, 15:58

Re: Links zur Presse Vol. 4

Beitragvon Rey Alp » So 3. Aug 2014, 12:27

Sehr verspätet: 2012 hat die GS die "Redaktion"-Folgen auf Youtube gestellt. darunter u.a. aus 2005 und 2007:
- 15 Jahre GameStar: »Die Spielejäger« - Die Redaktion #25 aus dem Jahr 2007
- 15 Jahre GameStar: »Brontal 25« - Die Redaktion #7 aus dem Jahr 2005

Der Vollständigkeit halber:
- "Der Grund." von ColdMirror aus 2009

Rey Alp
Beiträge: 2524
Registriert: Mo 1. Jun 2009, 15:58

Re: Links zur Presse Vol. 4

Beitragvon Rey Alp » Mo 4. Aug 2014, 17:36


Benutzeravatar
marcymarc
VDVC-Team
Beiträge: 650
Registriert: Fr 13. Sep 2013, 11:16
Vorname: Marc
Wohnort: Hannover

Re: Links zur Presse Vol. 4

Beitragvon marcymarc » Di 5. Aug 2014, 17:08

http://winfuture.mobi/news/82999

Britische Studie: normaler Konsum von Videospielen nicht schädlich für Kinder (keine Angabe zum Gewaltgrad)

Benutzeravatar
Pyri
VDVC-Mitglied
Beiträge: 996
Registriert: Mo 3. Aug 2009, 18:06
Vorname: Jürgen
Nachname: Mayer
Wohnort: Steiermark, Österreich
Kontaktdaten:

Re: Links zur Presse Vol. 4

Beitragvon Pyri » Di 5. Aug 2014, 17:33

"Forscher: Videopiele wirken genauso gut wie Antidepressiva" http://derstandard.at/2000004005323/For ... depressiva (Austria Presse Agentur) 'Forscher aus den USA und China ließen nun elf Menschen ein vierwöchiges Computertrainingsprogramm durchlaufen; sie testeten danach die Verbesserungen bei intellektuellen Fähigkeiten und Depressionen. Sie verglichen die Testpersonen mit einer Gruppe von 33 älteren Menschen aus einer anderen Studie, denen das Antidepressivum Escitalopram gegeben worden war.
(...)
Den Ergebnissen zufolge war die Computertherapie genauso wirksam gegen Depressionen wie das Medikament Escitalopram - "aber innerhalb von vier Wochen statt zwölf", schrieben die Autoren der Studie. 72 Prozent hätten sogar eine volle Rückbildung ihrer Depression gehabt, hob Ko-Autorin Sarah Morimoto vom Institut für Geriatrische Psychiatrie in New York hervor.'
Gamertag: Pyri80 PSN: Pyri Steam: pyri "Der, der aus Verzweiflung hinausrennt, wird nachher noch betitelt: 'den hab'n wir los jetzt'." Thomas Bernhard


Zurück zu „Stigma Videospiele“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron