Links zur Presse (Stigma) #7

Falschdarstellungen und Vorurteile
Rigolax
Beiträge: 192
Registriert: Do 28. Apr 2016, 16:59

Re: Links zur Presse (Stigma) #7

Beitragvon Rigolax » Fr 27. Apr 2018, 21:25

Pyri hat geschrieben:Und auch auf die Gefahr hin, dass es diesen Thread sprengt: zu behaupten, etwas wäre wegen "schwerer Jugendgefährdung" indiziert worden ist so auch ziemlich verwirrend. Ich hab das glaub ich schon sehr oft hier gemeint: alles strafrechtlich Relevante ist ebenfalls "schwer jugendgefährdend", nur betrifft das hier die im Gesetz genannten Zusätze dazu.


Das stimmt an sich. Im Kontext einer Indizierung auf Listenteil A ist aber klar, was "schwer jugendgefährdend" bedeutet. Das kann per Definition dann ja nicht strafrechtlich relevant sein (jedenfalls aus Sicht der BPjM). Zudem kann zumindest unterstellt werden, dass man den Begriff bewusst verwendet, und bei der nächst höheren Stufe eben von "strafrechtlich relevant" spricht. Und ja, mir ist klar, dass etwas "strafrechtlich relevant", aber nicht schwer jugendgefährdend sein kann (§ 86a StGB).

---

Was anderes:

Freiwillige Selbstkontrolle (FSK) für Musik/Tonträger wird ins Gespräch gebracht durch den Deutschen Kulturrat: https://www.zdf.de/nachrichten/heute/na ... t-100.html

Benutzeravatar
Pyri
VDVC-Mitglied
Beiträge: 974
Registriert: Mo 3. Aug 2009, 18:06
Vorname: Jürgen
Nachname: Mayer
Wohnort: Steiermark, Österreich
Kontaktdaten:

Re: Links zur Presse (Stigma) #7

Beitragvon Pyri » Do 3. Mai 2018, 14:53

http://www.spiegel.de/gesundheit/psycho ... 05523.html
"Selbst für die im amerikanischen Klassifikationssystem DSM-V erstmals verankerte Diagnose des Internet Gamings gibt es keine ausreichende Häufigkeit, sodass die Autoren vorschlagen, die Diagnose wieder zu streichen." Mit Link zu Markey und Ferguson: https://ajp.psychiatryonline.org/doi/fu ... 6.16121341 "Die" Autoren sind das beide zwar nicht, aber die Meinung scheint sich irgendwie zu festigen - trotz jüngster Aufregung um Waffen in deutschen "Micky Maus"-Heften.

Rigolax hat geschrieben:Freiwillige Selbstkontrolle (FSK) für Musik/Tonträger wird ins Gespräch gebracht durch den Deutschen Kulturrat: https://www.zdf.de/nachrichten/heute/na ... t-100.html

Diese Vermengung von Jugendschutz und Strafrecht wird jetzt auch kritisiert: https://www.welt.de/debatte/kommentare/ ... nsinn.html 'Dabei kann es aber nie um Altersklassifizierungen gehen, denn das bedeutete, dass man einen Zwölfjährigen nicht der Volksverhetzung aussetzen kann, einen 16-Jährigen aber schon. Antisemitismus erst „ab 18“?' Meine Meinung: sollte beim Kulturrat doch eigentlich gewusst werden, denn dafür waren die Freiwilligen Selbstkontrollen noch nie zuständig - einzige Möglichkeit: eine Kennzeichnung oder (gar) keine Kennzeichnung, also genau so wie etwa beim Computerspielpreis auch... https://deutscher-computerspielpreis.de/preis/faq "Mein Browsergame / Mobile Game etc. hat keine USK-Kennzeichnung. Kann ich trotzdem einreichen? (...) Das ist grundsätzlich möglich. Das Awardbüro wird das Spiel der USK zur jugendschutz-rechtlichen Einschätzung vorlegen."
Gamertag: Pyri80 PSN: Pyri Steam: pyri "Der, der aus Verzweiflung hinausrennt, wird nachher noch betitelt: 'den hab'n wir los jetzt'." Thomas Bernhard

Benutzeravatar
marcymarc
VDVC-Team
Beiträge: 643
Registriert: Fr 13. Sep 2013, 11:16
Vorname: Marc
Wohnort: Hannover

Re: Links zur Presse (Stigma) #7

Beitragvon marcymarc » Mo 21. Mai 2018, 07:26

http://www.nydailynews.com/news/politic ... -1.3999849

"North blames Ritalin, ‘culture of violence’ for school shootings"

Ein bisschen spät diesmal, aber man muss dem North zugute halten, dass er noch neu im Job ist.

Gesendet von meinem LG-H815 mit Tapatalk

Rigolax
Beiträge: 192
Registriert: Do 28. Apr 2016, 16:59

Re: Links zur Presse (Stigma) #7

Beitragvon Rigolax » Mi 23. Mai 2018, 15:43

Offener Brief von GAME an den IOC-Präsidenten für einen vorurteilsfreien Diskurs über Esport. Es geht um den "Killerspiel"-Begriff und um "gewaltverherrlichende Spiele".

https://www.game.de/blog/2018/05/23/ver ... ports-auf/

--

Interessant übrigens, dass die gesamte Twitch-Seite seit Kurzem in age-de.xml ab 18 gelabelt ist. Zuvor haben sie nur für einzelne Streamer auf Nachfrage das Label gesetzt: Konkret die beiden Anbieter mit Sendelizenz Rocket Beans TV und Gronkh. Dies dürfte wichtig vor dem Hintergrund sein, dass die Landesmedienanstalten zunehmend Streamer in die Lizenzpflicht rufen. Während zuvor nur die LMA von NRW auffällig wurde, verschickten vor Kurzem auch die LMAs Hamburg/Schleswig-Holstein und Bayern Briefe (auch YouTube-Streamer erstmals). Bis eine etwaige Gesetzesänderung oder ein Präzedenzfall erfolgt, dürften noch einige Streamer entweder dicht machen oder die Lizenz beantragen müssen. Jene, die das Streaming nur als Hobby betreiben, machen wohl eher einfach dicht. Betroffen dürften im Endeffekt faktisch alle deutschen Streamer sein, die eine gewisse Regelmäßigkeit an den Tag legen; die Größenbeschränkung ist faktisch irrelevant aufgrund des technischen Aufbaus der Seiten.

Erinnert mich ein wenig an die Arcade-Kultur bzw. das Fehlen dieser in Deutschland. Effektiv geht Deutschland hier einen Sonderweg und stigmatisiert Anbieter von Computerspiel-Videos. Natürlich ist es aber nicht direkt vergleichbar, trifft die Lizenzpflicht auch andere Anbieter (so mutmaßt GamesWirtschaft, dass Bild als betroffene den Klageweg in Betracht zögen http://www.gameswirtschaft.de/politik/l ... -formular/ ).

Bei der KJM wird momentan übrigens geklärt, ob die Labellösung für Rundfunkanbieter ausreichend ist. Nach der Rechtsauffassung der MA-HSH ist sie dies; das ist ja auch kein Geheimnis, siehe hier: https://www.rocketbeans.tv/allgemein/ro ... v-wird-18/

ShaneFenton
Beiträge: 66
Registriert: Sa 3. Mär 2012, 15:27
Vorname: Shane
Nachname: Fenton

Re: Links zur Presse (Stigma) #7

Beitragvon ShaneFenton » Fr 8. Jun 2018, 10:49

Latest articles from Mediengewalt e.V. :
http://mediengewalt.eu/downloads/neurop ... tudien.pdf
http://mediengewalt.eu/downloads/E-Sport.pdf (to my knowledge, it's the first time they try to be humorous)

Benutzeravatar
Pyri
VDVC-Mitglied
Beiträge: 974
Registriert: Mo 3. Aug 2009, 18:06
Vorname: Jürgen
Nachname: Mayer
Wohnort: Steiermark, Österreich
Kontaktdaten:

Re: Links zur Presse (Stigma) #7

Beitragvon Pyri » Fr 22. Jun 2018, 17:08

München. Uli Hoeneß soll beim FC Bayern ein Veto gegen E-Sport eingelegt haben: "Nach Informationen der „Bild“-Zeitung (Artikel hinter Paywall) hat Uli Hoeneß persönlich sein Veto gegen eSport-Aktivitäten beim deutschen Fußball-Rekordmeister FC Bayern München eingelegt. Hoeneß ist nicht nur Präsident des eingetragenen Vereins, sondern qua Amt auch Vorsitzender des Aufsichtsrats der FC Bayern München AG, dem unter anderem die CEOs der Sponsoren sowie der ehemalige Ministerpräsident Edmund Stoiber angehören." https://www.gameswirtschaft.de/sport/fc ... rt-fifa19/

Dem Artikel zufolge dürfte das Aus in München jedoch nur E-Fußball und anderen E-Sport (wie "League of Legends") betreffen, aber nicht E-Basketball.
Gamertag: Pyri80 PSN: Pyri Steam: pyri "Der, der aus Verzweiflung hinausrennt, wird nachher noch betitelt: 'den hab'n wir los jetzt'." Thomas Bernhard

Tawarion
VDVC-Mitglied
Beiträge: 43
Registriert: Do 31. Mär 2016, 18:44

Re: Links zur Presse (Stigma) #7

Beitragvon Tawarion » Sa 7. Jul 2018, 11:21

https://www.gmx.net/magazine/sport/fuss ... t-33048762

"Die Zeitung vermutet, dass dabei vor allem Fifa 18 und das Ballerspiel Fortnite, das offenbar gewisses Suchtpotential birgt, gespielt wurden. "

Hier wird das "Ballerspiel" wieder mal aus der Mottenkiste gezogen..das hält sich echt wie Unkraut....

Benutzeravatar
Patrik
VDVC-Team
Beiträge: 3519
Registriert: Mi 27. Mai 2009, 22:40
Vorname: Patrik
Nachname: Schönfeldt
Wohnort: Oldenburg
Kontaktdaten:

Re: Links zur Presse (Stigma) #7

Beitragvon Patrik » Sa 7. Jul 2018, 11:24

Aus der Bild, nicht bestätigt aber “vermutlich nicht weit hergeholt”. Qualität! (Und natürlich macht das “Ballerspiel” süchtig.)
„What we became convinced of, is that Linux really is the future of gaming“ – Gabe Newell (Valve)

Benutzeravatar
Pyri
VDVC-Mitglied
Beiträge: 974
Registriert: Mo 3. Aug 2009, 18:06
Vorname: Jürgen
Nachname: Mayer
Wohnort: Steiermark, Österreich
Kontaktdaten:

Re: Links zur Presse (Stigma) #7

Beitragvon Pyri » Sa 21. Jul 2018, 13:43

Zu den aktuellen Vorgängen beim IOC in der Schweiz: von "Täglicher Anzeiger" seit 1777 aus Holzminden https://www.tah.de/welt/afp-news-single ... ielen.html 'IOC-Präsident Bach bleibt hart gegenüber Killerspielen (…) "Wir haben eine rote Linie, wenn es um eine Aktivität geht, bei der es um die Verherrlichung von Gewalt oder Diskriminierung geht. Die kann nicht überschritten werden. Da sind wir uns absolut klar", sagte Bach am Rande des eSports-Forums im Olympischen Museum in Lausanne.'
Gamertag: Pyri80 PSN: Pyri Steam: pyri "Der, der aus Verzweiflung hinausrennt, wird nachher noch betitelt: 'den hab'n wir los jetzt'." Thomas Bernhard

Benutzeravatar
Patrik
VDVC-Team
Beiträge: 3519
Registriert: Mi 27. Mai 2009, 22:40
Vorname: Patrik
Nachname: Schönfeldt
Wohnort: Oldenburg
Kontaktdaten:

Re: Links zur Presse (Stigma) #7

Beitragvon Patrik » So 22. Jul 2018, 13:58

Der Link funktioniert leider nicht…
„What we became convinced of, is that Linux really is the future of gaming“ – Gabe Newell (Valve)


Zurück zu „Stigma Videospiele“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron