Links zur Presse (Stigma) #7

Falschdarstellungen und Vorurteile
amegas
VDVC-Mitglied
Beiträge: 381
Registriert: So 3. Jan 2010, 10:06

Links zur Presse (Stigma) #7

Beitragvon amegas » Sa 25. Mär 2017, 21:10

http://mobil.stern.de/panorama/stern-cr ... 82902.html

Oh jeeee...

"Besessen von Anime - Die bizarre Welt des Marcel H"

Oh mann ...

"" Marcel H. ist besessen von der Welt der Anime, der japanischen Zeichentrickfilme, oft düstere Dystopien, die Protagonisten haben gezacktes Haar und glänzende, große Augen. In Deutschland werden Anime vor allem unter Jugendlichen immer beliebter, eine Subkultur, deren Anhänger sich in die Fantasiewelt ihrer Helden flüchten. Die sind häufig Außenseiter, aber mit verborgenen Fähigkeiten. Kauzig, tollpatschig und unfehlbar zugleich. Außenseiter wie Marcel H."

Den Rest könnt ihr selber lesen.... :roll:

Benutzeravatar
buzzti
VDVC-Mitglied
Beiträge: 384
Registriert: Do 16. Jul 2009, 23:59
Vorname: Bastian
Wohnort: Stuttgart

Re: Links zur Presse (Stigma) #6

Beitragvon buzzti » So 26. Mär 2017, 17:42

amegas hat geschrieben:http://mobil.stern.de/panorama/stern-crime/-viel-spass-in-der-anime-welt----die-bizarre-welt-des-marcel-h--7382902.html

Oh jeeee...

"Besessen von Anime - Die bizarre Welt des Marcel H"

Oh mann ...

"" Marcel H. ist besessen von der Welt der Anime, der japanischen Zeichentrickfilme, oft düstere Dystopien, die Protagonisten haben gezacktes Haar und glänzende, große Augen. In Deutschland werden Anime vor allem unter Jugendlichen immer beliebter, eine Subkultur, deren Anhänger sich in die Fantasiewelt ihrer Helden flüchten. Die sind häufig Außenseiter, aber mit verborgenen Fähigkeiten. Kauzig, tollpatschig und unfehlbar zugleich. Außenseiter wie Marcel H."

Den Rest könnt ihr selber lesen.... :roll:


"Ein "op", bei Anime-Freunden ein Kürzel für "overpowered maincharakters", mit besonderen Kräften ausgestattete Anime-Hauptcharaktere."

naja, wahrscheinlich ist eher original poster gemeint, aber egal...

Rey Alp
Beiträge: 2503
Registriert: Mo 1. Jun 2009, 15:58

Re: Links zur Presse (Stigma) #6

Beitragvon Rey Alp » Mi 29. Mär 2017, 19:16

Red Faction: Guerrilla vom Index:
- http://www.schnittberichte.com/news.php?ID=11876

amegas
VDVC-Mitglied
Beiträge: 381
Registriert: So 3. Jan 2010, 10:06

Re: Links zur Presse (Stigma) #6

Beitragvon amegas » Do 30. Mär 2017, 21:07

http://www.swr.de/swr2/kultur-info/kein ... index.html

"Kein Ort für nackte Hasen
Kulturthema am 27.3.2017 von Carsten Otte
Das heterogene Konzept zwischen Buchmesse und Messefasching funktioniert nicht mehr. Literarische und politische Diskussionen, emphatische Appelle für die Meinungsfreiheit, berührende Wortmeldungen von Schriftstellern, die unter Zensur und Zumutungen von diktatorischen Regimen zu leiden haben, passen nicht zum Klamauk und kulturindustriellen Hokuspokus der parallel stattfindenden Manga-Convention. Die Veranstalter sollten zukünftig auf weitere Besucher-Rekorde verzichten, um den eigenen Ansprüchen gerecht zu werden. Eine Bilanz von SWR-Literaturredakteur Carsten Otte."

"Wenn sich Kinder in farbenfrohe Kostüme werfen, kann man sich freuen, wenn Teenies vor den Fotoapparaten zumeist mittelalter Herren viel Bein und viel Brust zeigen, mag man sich wundern, aber wenn minderjährige Cosplayer Gefallen an pornographischen Posen finden, sollten Erwachsene nicht nur verschämt zur Seite schauen, sondern einschreiten"

amegas
VDVC-Mitglied
Beiträge: 381
Registriert: So 3. Jan 2010, 10:06

Re: Links zur Presse (Stigma) #6

Beitragvon amegas » Sa 1. Apr 2017, 11:38

http://www.zeit.de/2017/12/4chan-online ... pelmoerder

"Hass der Männer"

" Viele 4chan-Nutzer stilisieren sich auf der Seite selbst zu jenem Klischee, das der Laie erwartet: "Einsame, sexuell unterversorgte Kindmänner, die, ihren eigenen häufigen Witzen darüber zufolge, bei den Eltern in der Kellerwohnung leben", so beschreibt es der Autor und Comic-Künstler Dale Beran in einem viel beachteten Essay über die 4chan-Kultur. Sie verschlingen Pornografie und Computerspiele, interessieren sich für Mangas und Animes, japanische Comics."

"Der eigentliche Feind des Beta-Manns ist dennoch die moderne Frau, die ihn immer wieder verschmäht. Diese "neuen Männer" fühlen sich durch einen Feminismus bedroht, der ihnen sexualisierte Gewalt in Computerspielen und Pornografie verbieten will. Der sie als Täter missversteht, obwohl sie sich doch als Opfer sehen."

amegas
VDVC-Mitglied
Beiträge: 381
Registriert: So 3. Jan 2010, 10:06

Re: Links zur Presse (Stigma) #6

Beitragvon amegas » Sa 1. Apr 2017, 15:55

Interessanter Link, helft mir mal bitte weiter hier.

"Hass, Mobbing, Killerspiele: Hatespeech und Parteien im Netz"

"Ein Emoji angesichts von Terror und Kriminalität, ein Killerspiel durch verdeckt arbeitende Parteienhelfer, ein Leitfaden zum Mobbing, Hatespeech mit persönlichen Beleidigungen und gefälschte Bilder: Es wäre zu wünschen, dass..."

Es gibt im Artikel schon ein erwähntes Spiel, aber verstehe ich das richtig, dass Killerspiel hier sich aber auf, reale "Spiele" bezieht?
Das wäre dann so was wie Ego-Shooter, dass heute ja als Bezeichnung für Personen verwendet wird?

Rey Alp
Beiträge: 2503
Registriert: Mo 1. Jun 2009, 15:58

Re: Links zur Presse (Stigma) #6

Beitragvon Rey Alp » Sa 1. Apr 2017, 18:46

Also das Spiel ist real aber immer noch ein (virtuelles) Videospiel:
- https://schulzzug.eu/

Benutzeravatar
Pyri
VDVC-Mitglied
Beiträge: 937
Registriert: Mo 3. Aug 2009, 18:06
Vorname: Jürgen
Nachname: Mayer
Wohnort: Steiermark, Österreich
Kontaktdaten:

Re: Links zur Presse (Stigma) #6

Beitragvon Pyri » Mi 5. Apr 2017, 19:02

amegas hat geschrieben:Interessanter Link, helft mir mal bitte weiter hier.

(...)
Das wäre dann so was wie Ego-Shooter, dass heute ja als Bezeichnung für Personen verwendet wird?


Diese Bezeichnung findet sich ganz aktuell übrigens auch im neuen "Spiel" von David Jaffe ("God of War", "Calling All Cars!", "Twisted Metal"), "Drawn to Death": "Ich bin ein primitiver Vollpfosten und deshalb möchte ich dieses Tutorial jetzt beenden, weil ich mich für einen Top-Egoshooter halte, obwohl ich genau weiß, dass dies darauf hinausläuft, dass ich in einer Lache aus Blut und Fäkalien liegend meine miesen Entscheidungen (etwa meine Partnerin beim Abschlussball) bereuen werde, aber S***** drauf - ich bin cool, also schafft mich (...)"

Derlei Beleidigungen sind also keineswegs Breitenmedien-exklusiv. Und eine "kreative" Übersetzung erledigt dann wohl den deutschen Rest, wobei: der Titel ist ein Third-Person-Shooter...
Habe übrigens soeben einen (unzensierten) Beweis-Screenshot, den ich erst gestern gemacht habe, davon auf mein Facebook-Profil geladen und freigeschaltet: https://www.facebook.com/photo.php?fbid ... 426aa2e547
Gamertag: Pyri80 PSN: Pyri Steam: pyri "Der, der aus Verzweiflung hinausrennt, wird nachher noch betitelt: 'den hab'n wir los jetzt'." Thomas Bernhard

Benutzeravatar
Patrik
VDVC-Team
Beiträge: 3473
Registriert: Mi 27. Mai 2009, 22:40
Vorname: Patrik
Nachname: Schönfeldt
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Re: Links zur Presse (Stigma) #6

Beitragvon Patrik » Mi 5. Apr 2017, 19:42

Das Büro für Technikfolgenabschätzung beum Deutschen Bundestag hat eine Studie zu Mediensucht („Gefahrenpotentiale exzessiver Nutzung“) veröffentlicht: https://www.stakeholderpanel.de/fileadm ... rt_002.pdf
„What we became convinced of, is that Linux really is the future of gaming“ – Gabe Newell (Valve)

Benutzeravatar
marcymarc
VDVC-Team
Beiträge: 612
Registriert: Fr 13. Sep 2013, 11:16
Vorname: Marc
Wohnort: Hannover

Re: Links zur Presse (Stigma) #6

Beitragvon marcymarc » Do 6. Apr 2017, 00:47

Interessant, es haben sogar drei Teile meines damaligen Beitrags es in die wörtliche Zitierung geschafft.


Zurück zu „Stigma Videospiele“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast