Links zur Presse (Stigma) #7

Falschdarstellungen und Vorurteile
Benutzeravatar
marcymarc
VDVC-Team
Beiträge: 631
Registriert: Fr 13. Sep 2013, 11:16
Vorname: Marc
Wohnort: Hannover

Re: Links zur Presse (Stigma) #7

Beitragvon marcymarc » Di 31. Okt 2017, 17:19

@Rigolax: ich meine die Szene war in der dt. Version stark geschnitten, von daher ist dort auch Selbstzensur vorherrschend.

Benutzeravatar
Pyri
VDVC-Mitglied
Beiträge: 955
Registriert: Mo 3. Aug 2009, 18:06
Vorname: Jürgen
Nachname: Mayer
Wohnort: Steiermark, Österreich
Kontaktdaten:

Re: Links zur Presse (Stigma) #7

Beitragvon Pyri » Di 31. Okt 2017, 17:37

Rigolax hat geschrieben:@Pyri Ich vermute die Szene um den Verbrennungsofen herum ist gemeint; eine mit einem Lastwagen wäre mir nicht bekannt. [Edit: Wobei ich das in meinem Kommentar damals auch nicht genau dargestellt habe, fällt mir grad auf. B.J. wacht ja direkt darin auf.] Jedenfalls habe ich mir das auch gedacht und schon überlegt, ob ich dem Autoren mal eine Mail dazu schreibe. Gerade dieser Schnitt ist doch so bemerkenswert.


Ja, die meinte ich. Habe dann die Ladefläche des Ofens selbst auf den Bildern als Lastwagen identifiziert - mein Fehler. Leider bin ich in "The New Order" noch nicht soweit, deshalb weiß ich auch nicht wie B. J. dort hineingelangt ist.
Ich habe einen kurzen Kommentar verfasst, wegen des Fehlens von Antisemitismus in der deutschen Version des zweiten Teils und mit dem dankenswerter Weise hier verlinkten ntv-Artikel. Mal sehen ob der freigeschaltet wird - kann auch sein dass die Seite nicht weiter betreut wird, weil sie ja offenbar (mit) das Ergebnis eines Seminars war.

marcymarc hat geschrieben:@Rigolax: ich meine die Szene war in der dt. Version stark geschnitten, von daher ist dort auch Selbstzensur vorherrschend.

Ja, aber als Selbstzensur kommuniziert der Artikel "nur" Symbolzensur. Formal wäre davon eigentlich nur ein Zeichen wie das Hakenkreuz betroffen, aber schon der Hitlerbart nicht - der ist ja vielmehr kulturhistorisch (siehe Chaplin usw.)
Es werden ja auch Politikernamen entfernt, Portraits (unabhängig von den Armbinden) usw. Und dann halt noch die Ideologie: was bleibt dann, etwa beim "Regime", noch übrig. Eigentlich nur die faschistische Ästhetik, die Mode und Architektur, das herrische Auftreten - hier eher karikiert, der Sprachgebrauch im Sinne von Wortwahl (aber ohne ideologische Inhalte).
Gamertag: Pyri80 PSN: Pyri Steam: pyri "Der, der aus Verzweiflung hinausrennt, wird nachher noch betitelt: 'den hab'n wir los jetzt'." Thomas Bernhard

ShaneFenton
Beiträge: 61
Registriert: Sa 3. Mär 2012, 15:27
Vorname: Shane
Nachname: Fenton

Re: Links zur Presse (Stigma) #7

Beitragvon ShaneFenton » Di 31. Okt 2017, 20:22

Just found this on Neue Rheinische Zeitung (18.10.2017) : http://www.nrhz.de/flyer/beitrag.php?id=24239

Heinrich Frei is a Swiss journalist and "peace activist". He's also a proponent of a total ban on "killer games", whom he compared to child pornography and fascism. No joke.

Rigolax
Beiträge: 175
Registriert: Do 28. Apr 2016, 16:59

Re: Links zur Presse (Stigma) #7

Beitragvon Rigolax » Do 2. Nov 2017, 02:23

"The Last of Us: Part 2 - Der neue Trailer hätte die harte Gewalt gar nicht nötig gehabt"

http://www.gamepro.de/artikel/the-last- ... 21696.html

(Autorin "riesiger Fan" vom ersten Teil und hat ihre Bachelor-Arbeit darüber geschrieben. Dass es dann abstrus ist, sich hier über die Gewalt aufzuregen, muss ich wohl nicht erklären. The Last of Us ist wohl vieles, aber nicht gewaltkritisch, mMn).

Auch: "Stop using extreme violence to sell your game": https://www.polygon.com/2017/10/30/1657 ... ence-women

Häusliche Gewalt bei Detroit: Become Human: http://www.gamepro.de/artikel/detroit-b ... 21683.html

Nochmal: http://www.eurogamer.net/articles/2017- ... c-violence

Und hier wird das Serious Gams zweier tschechischer Hochschulen in Deutschland wohl zensiert werden, wegen NS-Zeichen (hauptsächlich in historischen Aufnahmen): https://www.foruncut.com/2017/11/attent ... -gesperrt/

Benutzeravatar
Pyri
VDVC-Mitglied
Beiträge: 955
Registriert: Mo 3. Aug 2009, 18:06
Vorname: Jürgen
Nachname: Mayer
Wohnort: Steiermark, Österreich
Kontaktdaten:

Re: Links zur Presse (Stigma) #7

Beitragvon Pyri » Do 2. Nov 2017, 17:58

Rigolax hat geschrieben:(...) The Last of Us ist wohl vieles, aber nicht gewaltkritisch, mMn).

So ist es. Ich wundere mich auch jedes Mal wenn ein Film wie "Apocalypse Now" dezidiert als "Antikriegsfilm" bezeichnet wird, oder zumindest als "kritischer" Kriegsfilm - sogar von "Friedensbewegten" wie Peter Bürger. Doch in den Dokumentationen zum Film, die teilweise von Coppolas Frau stammen, gibt es dann so Szenen die den "Meister" mit nacktem Oberkörper im Dschungel zeigen wo er regelrecht in Gewaltszenen schwelgt.
Das ist filmhistorisch kompletter Unsinn, nur weil Coppola halt auch eine politisch erwünschte Haltung zum Vietnamtrauma wiedergibt: der Film nimmt vielmehr eine neutrale Position ein und romantisiert (so wie der "Pate") sein exotisches Setting auch teilweise. Und die welche so einen Film als "kritisch" apostrophieren sind dann oft dieselben welche andere Medien als spekulative "Romantisierungen" verurteilen.

Nur bei "The Last of Us" verstehe ich die Gewalt im neuen Trailer für den zweiten Teil trotzdem nicht (der ja im Titel dieselbe grafische Ikonografie wie der zweite "Pate"-Film aufweist, in grandioser Selbstüberschätzung der Videospielindustrie): da wurden doch völlig neue Figuren vorgestellt und niemand konnte eigentlich wissen worum es ging, aber natürlich wurde mit dem Armbruch möglichst viel Gewalt gezeigt - weil "The Last of Us" ja damit assoziiert wird, und weil taffe Frauenbilder im Zentrum standen ist die repräsentative Identitätspolitik auch "in Ordnung" gewesen - war der Trailer sogar noch politisch korrekt.
Ich glaube zwar nicht an selbstzweckhafte Gewaltdarstellungen, aber diese hier konnten praktisch nur den Zweck des Marketings erfüllen -

Der Widerspruch war am Montag in Paris wieder so ein großer Fremdschäm-Moment für mich: die Branche geriert sich da überaus zweigleisig - einerseits wollen sie sich als "empathisch" gebärden und üben sich oft genug in suhlendem Betroffenheitskitsch, andererseits werfen sie regelmäßig diese Gewalthappen vor ihr johlendes Publikum (wenn Sex abseits synchron funktionierender Körper schon verpönt ist).
Gamertag: Pyri80 PSN: Pyri Steam: pyri "Der, der aus Verzweiflung hinausrennt, wird nachher noch betitelt: 'den hab'n wir los jetzt'." Thomas Bernhard

Rigolax
Beiträge: 175
Registriert: Do 28. Apr 2016, 16:59

Re: Links zur Presse (Stigma) #7

Beitragvon Rigolax » Fr 3. Nov 2017, 20:04

http://www.gameswirtschaft.de/meinung/f ... t-sich-ab/

Wer Hakenkreuze in Games wie „Wolfenstein 2: The New Colossus“ oder „Call of Duty WWII“ legalisieren will, muss sich bewusst sein, welche Schleusen er hier öffnet – meint Chefredakteurin Petra Fröhlich.

ShaneFenton
Beiträge: 61
Registriert: Sa 3. Mär 2012, 15:27
Vorname: Shane
Nachname: Fenton

Re: Links zur Presse (Stigma) #7

Beitragvon ShaneFenton » Sa 4. Nov 2017, 16:15

My blog is 10 years old this month : https://www.gamingsince198x.fr/entre-no ... s-dix-ans/

Well, actually, it's not my blog : it's a friend of mine who created and started it 10 years ago, and asked me to contribute to it. Since then, it's become my personal space of expression. Anyway, I'm glad that it's lasted that long, and I hope it'll last a few more years, because I've still a lot of things to say (and to translate).

Benutzeravatar
marcymarc
VDVC-Team
Beiträge: 631
Registriert: Fr 13. Sep 2013, 11:16
Vorname: Marc
Wohnort: Hannover

Re: Links zur Presse (Stigma) #7

Beitragvon marcymarc » Sa 4. Nov 2017, 16:31

Congratulations on the anniversary!

amegas
VDVC-Mitglied
Beiträge: 392
Registriert: So 3. Jan 2010, 10:06

Re: Links zur Presse (Stigma) #7

Beitragvon amegas » Sa 4. Nov 2017, 17:45

Congratulations and thank you for your work :)

Rey Alp
Beiträge: 2518
Registriert: Mo 1. Jun 2009, 15:58

Re: Links zur Presse (Stigma) #7

Beitragvon Rey Alp » Sa 4. Nov 2017, 18:40

Congratulations, and thank you for always providing interesting information.


Zurück zu „Stigma Videospiele“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron