e-Sport als Sportart; Unterstützung durch SPD

Tawarion
VDVC-Mitglied
Beiträge: 36
Registriert: Do 31. Mär 2016, 18:44

e-Sport als Sportart; Unterstützung durch SPD

Beitragvon Tawarion » Mi 15. Feb 2017, 22:36

Hallo Community,

im Zuge der aufkommenden Bundestagswahl und des damit einhergehenden Wahlkampfs. Um e-Sport zu unterstützen, habe ich beschlossen, es im Wahlprogramm der SPD unterzubringen. Ich versuche einen entsprechenden Antrag auf den Bundesparteitag zu bringen, in dem vorgschlagen wird, dass die SPD die Anerkennung von e-Sport fördern soll. Dafür werde ich in den nächsten Wochen alles tun, um das zu verwirklichen. Ob das Ganze es schafft ist noch nicht abzusehen, denn der Weg vom Ortsverein (der mich dankenswerterweise unterstützt dabei) bis zum Bundesparteitag ist weit.
Wenn sich hier also Genossen herumtreiben, bin ich um Unterstützung dankbar.

Benutzeravatar
marcymarc
VDVC-Team
Beiträge: 588
Registriert: Fr 13. Sep 2013, 11:16
Vorname: Marc
Wohnort: Hannover

Re: e-Sport als Sportart; Unterstützung durch SPD

Beitragvon marcymarc » Mi 15. Feb 2017, 22:50

Bin nicht Mitglied in irgendeiner Partei, da ich Ideen und nicht Parteien folge. Aber wenn Du in die Wahlprüfsteine zur Bundestagswahl im Wiki schaust, kannst Du Dich auf dem Parteitag darauf beziehen, dass dies an die Partei von außen herangetragen wird.
Ein kompletter Fragenkomplex dreht sich dort um eSport.

Tawarion
VDVC-Mitglied
Beiträge: 36
Registriert: Do 31. Mär 2016, 18:44

Re: e-Sport als Sportart; Unterstützung durch SPD

Beitragvon Tawarion » Do 16. Feb 2017, 12:01

Das war auch mein Grundgedanke und auch Auslöser, das anzutreiben. Werd ich machen.

Benutzeravatar
marcymarc
VDVC-Team
Beiträge: 588
Registriert: Fr 13. Sep 2013, 11:16
Vorname: Marc
Wohnort: Hannover

Re: e-Sport als Sportart; Unterstützung durch SPD

Beitragvon marcymarc » Do 16. Feb 2017, 12:10

Ich bin nicht so in der inneren Parteipolitik drin, aber wie stehen die Chancen, die anderen Fragen als Anträge zu verwurschteln? Hätte der Ortsverband dort überhaupt Interesse?

Tawarion
VDVC-Mitglied
Beiträge: 36
Registriert: Do 31. Mär 2016, 18:44

Re: e-Sport als Sportart; Unterstützung durch SPD

Beitragvon Tawarion » Do 16. Feb 2017, 12:17

marcymarc hat geschrieben:Ich bin nicht so in der inneren Parteipolitik drin, aber wie stehen die Chancen, die anderen Fragen als Anträge zu verwurschteln? Hätte der Ortsverband dort überhaupt Interesse?

Nunja...ich habe mich damit ohnehin schon weit vorgewagt und ich bin mir nicht sicher ob das abgenickt wird, aber ein Versuch sollte es wert sein.
Man kann aber alternativ einen Arbeitskreis anregen, wo man vielleicht den VDVC als Experten (und evtl. Vermittler) heranziehen kann und darauf aufbauend vielleicht den Rest angehen zu können?

Benutzeravatar
marcymarc
VDVC-Team
Beiträge: 588
Registriert: Fr 13. Sep 2013, 11:16
Vorname: Marc
Wohnort: Hannover

Re: e-Sport als Sportart; Unterstützung durch SPD

Beitragvon marcymarc » Do 16. Feb 2017, 12:25

Sehr interessant. Ist denn überhaupt noch Zeit vor dem BPT? Und welche Form müssen Anträge haben? Wichtig für einen Arbeitskreis wäre auch, wo der Ortsverein ist (wir sind ja alle verstreut in der BR).

Benutzeravatar
Patrik
VDVC-Team
Beiträge: 3423
Registriert: Mi 27. Mai 2009, 22:40
Vorname: Patrik
Nachname: Schönfeldt
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Re: e-Sport als Sportart; Unterstützung durch SPD

Beitragvon Patrik » Do 16. Feb 2017, 12:58

Anerkennung von E-Sport ist vermutlich das realistischste Thema für ein Engagement der Politik. Ich bin mir nicht sicher, wie zusätzliche Positionen die Erfolgswahrscheinlichkeit erhöhen.

Zu E-Sport: Marc hat letztes Jahr das gamescom-Panel zu E-Sport zusammengefasst. Der Text ist sehr ergiebig.
„What we became convinced of, is that Linux really is the future of gaming“ – Gabe Newell (Valve)

Tawarion
VDVC-Mitglied
Beiträge: 36
Registriert: Do 31. Mär 2016, 18:44

Re: e-Sport als Sportart; Unterstützung durch SPD

Beitragvon Tawarion » Do 16. Feb 2017, 14:19

marcymarc hat geschrieben:Sehr interessant. Ist denn überhaupt noch Zeit vor dem BPT? Und welche Form müssen Anträge haben? Wichtig für einen Arbeitskreis wäre auch, wo der Ortsverein ist (wir sind ja alle verstreut in der BR).

Da sind wir grade dran, das herauszufinden, da müsste aber noch was zu machen sein. Bei der Form...ich denke mal formloser Fliesstext, aber wie gesagt, ich werde da demnächst Updates geben,wie sich das ganze entwickelt, ich habe auch das wissenschaftliche Gutachten vom Berliner Landtag. (Reiche den Link nach) Da lässt sich ebenso ansetzen.

Benutzeravatar
marcymarc
VDVC-Team
Beiträge: 588
Registriert: Fr 13. Sep 2013, 11:16
Vorname: Marc
Wohnort: Hannover

Re: e-Sport als Sportart; Unterstützung durch SPD

Beitragvon marcymarc » Do 16. Feb 2017, 16:36

Also der Parteitag findet am 19.3. statt und der Antragsschluss ist am 6. März. Zum Verfahren kann ich ohne tiefergehende Lektüre der Parteiordnung nichts sagen.

Tawarion
VDVC-Mitglied
Beiträge: 36
Registriert: Do 31. Mär 2016, 18:44

Re: e-Sport als Sportart; Unterstützung durch SPD

Beitragvon Tawarion » Do 16. Feb 2017, 22:02

marcymarc hat geschrieben:Also der Parteitag findet am 19.3. statt und der Antragsschluss ist am 6. März. Zum Verfahren kann ich ohne tiefergehende Lektüre der Parteiordnung nichts sagen.

Vielen Dank, wir legen uns bis dahin ins Zeug.


Zurück zu „E-Sport und LAN“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron