Seite 2 von 2

Re: Pressemitteilung der USK - 09.08.2018

Verfasst: So 26. Aug 2018, 17:57
von Patrik
Für rein digital auf PC braucht es in der Tat überhaupt keine Freigabe. Faktisch scheint aber ja eine gewünscht zu sein - sei es wegen der Rechtssicherheit. Und dass man ohne Freigabe ein erheblich größeres Risiko (sogar persönlich durch die Geschäftsführung) tragen muss, spricht schon für die Umschreibung als als Quasi-Verbot. (Vielleicht ist de-facto doch zu hart.)