Gamescom 2010

Forum, Verband, etc
Post Reply
Sandra Uhling
VDVC-Mitglied
Posts: 702
Joined: Wed 29. Jul 2009, 18:49

Re: Gamescom 2010

Post by Sandra Uhling »

Hi,
das die nur die grobe Planung der Game Accessibility Arbeitsgruppe.
Ich hoffe das es nach und nach eine konkrete Planung wird ;-)
Der Patrik ist ein Sonderfall. Ich habe ihn nicht wirklich mit eingeplant. Es sei denn wir schaffen es, ihn vorher zu klonen. Eigentlich müsste hinter Nathalie und Dennis noch ein Fragezeichen.

Wir haben auf jeden Fall schon mal Anfragen wegen den Audiogames :-)
Hätte ich ehrlich gesagt nicht mit gerechnet. Soundfirmen scheinen jetzt eigene Spiele machen zu wollen :-)

Viele Grüße,
Sandra
Game Accessibility - because everyone wants to save the universe!
... oder wie man seine Zielgruppe erweitert und seine Hauptzielgruppe weniger frustriert
Sandra Uhling
VDVC-Mitglied
Posts: 702
Joined: Wed 29. Jul 2009, 18:49

Re: Gamescom 2010

Post by Sandra Uhling »

Thema: Messestand

Abgesehen vom "Layout" was wird den so benötigt?

Brainstorming: (ganz grob, wir wissen ja noch gar nicht wie viel Platz wir haben)
* Tisch für 2 Laptops und etwas Platz (VDVC GA-AG), wo die Leute spielen können
* Tisch mit ca. 4 Stühle für Gespräche, beide Gruppen

* ganz wichtig: Tischdecken (man vergisst oft wie wichtig diese Dinger sind)

* Platz für Gepäck:
Ich denke gerade an: Rucksäcke vom Stand und mobilen Team, + evtl. Koffer!
= abgesehen vom Stand, sollten wir daran denken, das wir möglicherweise noch weiteres verstauen müssen.

* Platz für Getränke Essen:
Ist es möglich Kisten Wasser beim Stand zu haben? Oder ist das eine blöde Idee?
Einfache Brötchen (nicht belegt) könnten auch gut sein.

Anderes Thema:
* Ach ja, wäre gut zu wissen, wie alt sind die Helfer?
Das könnte vielleicht mal wichtig werden.

USK:
* es gilt USK12, auch für Videos
* Schade das wir Half-Life2 nicht zeigen können :-( (hat das beste Closed-Captioning)
* Hat jemand Zork: Grand Inquisitor? ;-)

Viele Grüße,
Sandra
Game Accessibility - because everyone wants to save the universe!
... oder wie man seine Zielgruppe erweitert und seine Hauptzielgruppe weniger frustriert
User avatar
Patrik
VDVC-Team
Posts: 3562
Joined: Wed 27. May 2009, 22:40
Prename: Patrik
Surname: Schönfeldt
Location: Oldenburg
Contact:

Re: Gamescom 2010

Post by Patrik »

Im Jugendforum NRW bekommen wir keinen Stand, weil wir die nötigen Voraussetzungen offenbar nicht erfüllen. Wir können uns aber in das Programm einbetten lassen:
Danke für Ihre informativen Ausführungen. Wie ich Frau Uhling schon mitgeteilt habe, ist das Jugendforum ein Partnernetzwerk mit anerkannten medienpädagogischen Institutionen und Trägern aus Schule und Jugendhilfe in NRW. Ergänzt wird dieses Beratungs- und Projektangebot durch ein oder zwei Gastpartnern aus dem Bundesgebiet, die ebenfalls anerkannte Trägerinstitutionen im Sinne der Jugendhilfe sind. Mit dem Angebot des Jugendforums erhalten Jugendliche, Eltern und Pädagogen einen Einblick sowie konkrete Angebote zur medien- und bildungspädagogischen Arbeit von Schule und Jugendhilfe in NRW.

Da eine Einbindung Ihres Verbandes (kein freier Träger der Jugendhilfe) mit einer Standpräsentationin auf dem Jugendforum im Sinne der genannten Voraussetzungen leider nicht möglich ist, haben wir überlegt, wie wir evtl. anderweitig Ihr Engagement unterstützen und einbinden können. Eine gute Möglichkeit wäre z. B. der Programmteil des Jugendforums. So ist u. a. vorgesehen, dass es eine Bühne geben wird für Diskussionen und Präsentationen. Hier wollen wir auch das Thema "barrierefreie Computerspiele" sowie "Computerspiele für behinderte Kinder und Jugendliche" in unterschiedlicher Form thematisieren und präsentieren.

Bitte teilen Sie mir möglichst bald mit, ob Sie an eine Zusammenarbeit in dieser Form interessiert sind und mitwirken wollen.
Sprich: Wir passen nicht ins Muster „anerkannte medienpädagogische Institutionen“, machen aber doch was Interessantes. Daher kommen wir vielleicht — wenn wir uns rasch melden — anders ins Programm aufgenommen werden.

PS: Das bedeutet für uns, dass wir versuchen müssen, auf anderem Wege einen Stand zu bekommen. Da wir uns dieses Jahr richtig präsentieren wollen, würde ich vorschlagen, bei der ESL nach etwas Platz zu fragen.
User avatar
Scorpion
VDVC-Mitglied
Posts: 1137
Joined: Thu 28. May 2009, 00:11
Prename: Norman
Surname: Schlorke
Location: Karlsruhe
Contact:

Re: Gamescom 2010

Post by Scorpion »

Ich bin was das betrifft schon etwas weiter. Deshalb wollte ich mit dir möglichst zeitig sprechen Patrik.
User avatar
EisBär
VDVC-Team
Posts: 379
Joined: Sun 7. Jun 2009, 11:55
Location: Gütersloh
Contact:

Re: Gamescom 2010

Post by EisBär »

ok ... dann wird es zeit .... hoffe das klappt noch gut ...
NerdStar.de | Your Gamingchannel
------------------------------------------------------
OWL-Music & Entertainment
Sandra Uhling
VDVC-Mitglied
Posts: 702
Joined: Wed 29. Jul 2009, 18:49

Re: Gamescom 2010

Post by Sandra Uhling »

Hi,
<total unwichtig>
Warum dürfen die vierpfeile eigentlich und wir nicht? Die sind doch nur eine Community, nicht mal ein Verein?<ende total unwichtig>

So ist u. a. vorgesehen, dass es eine Bühne geben wird für Diskussionen und Präsentationen. Hier wollen wir auch das Thema "barrierefreie Computerspiele" sowie "Computerspiele für behinderte Kinder und Jugendliche" in unterschiedlicher Form thematisieren und präsentieren.
Ich würde sagen interessant, aber wir benötigen mehr Informationen.
* Haben die bereits das Thema fest geplant
* Gibt es bereits Informationen, Personen, Gruppen die da etwas machen?
* Wie sieht das dann konkret aus
* Was genau erwarten die, das Thema ist sehr komplex ...
* An welche(n) Tag(en) ist es geplant
* Haben wir Stereo Audio, das wir an und ausschalten können?

Grobe Idee:
* Vorstellen von Terrestrial Invaders oder Game Over! (= einer spielt ein anderer erklärt)
(Das eine Spiel ist ein Beispiel für offensichtliche Barrieren für alle, das andere das Gegenteil)
* Präsentation von Audiogames (Voraussetzung Stereo Sound, wenn möglich von Blinden vortragen)

Organisatorisch:
* Können wir überhaupt Leute vom Stand entbehren?
* Haben wir Backup und Leute die es vorstellen können?
(Die Gruppe hat viele Blinde, Audiogames wären gut, aber die anderen zwei Spiele gehen dann nicht)

* Meine Empfehlung: Backup Thema/Präsi sollten wir zur Not bereithalten

Viele Grüße,
Sandra
Last edited by Sandra Uhling on Fri 16. Apr 2010, 00:06, edited 1 time in total.
Game Accessibility - because everyone wants to save the universe!
... oder wie man seine Zielgruppe erweitert und seine Hauptzielgruppe weniger frustriert
User avatar
Scorpion
VDVC-Mitglied
Posts: 1137
Joined: Thu 28. May 2009, 00:11
Prename: Norman
Surname: Schlorke
Location: Karlsruhe
Contact:

Re: Gamescom 2010

Post by Scorpion »

Wir sind auf der gamescom sicher mit mehr als 5 Leuten (vom VDVC!) vertreten. Ich denke, dass wir sicherlich jemanden entbehren können. Außerdme dachte ich übrigens, du kommst jetzt und sagst sofort "ja gerne! ich mach das sofort". Bist du nicht diejenige die genau richtig für diese Präsi wäre?

Das Thema bzw. Worums in unserem Teil der Präsentation dort geht kannst du dann ja mit denen ausmachen bzw. die Vorschläge zusammentragen und mit uns beraten.
Sandra Uhling
VDVC-Mitglied
Posts: 702
Joined: Wed 29. Jul 2009, 18:49

Re: Gamescom 2010

Post by Sandra Uhling »

Hi Scorpion,

stimme dem 100%ig zu.
Die Spiele werden eh das erste sein was wir in der Gruppe durchgehen, sobald die erste Info steht.
(Die verwende ich ständig für mein Studium falls ich ein Thema benötige)

Interessant wäre noch zu wissen, ob dort USK12 ok ist. Wegen dem Spiel Portal.
Wir bekommen aus Kanada eine Demoimplementierung für SoundSign, aber falls
die nicht fertig werden, müssen wir Portal verwenden.
Game Accessibility - because everyone wants to save the universe!
... oder wie man seine Zielgruppe erweitert und seine Hauptzielgruppe weniger frustriert
Sandra Uhling
VDVC-Mitglied
Posts: 702
Joined: Wed 29. Jul 2009, 18:49

Re: Gamescom 2010

Post by Sandra Uhling »

Hi,

hab total vergessen zu erwähnen, das es für uns wichtig ist zu wissen an welchem Tag das dann wäre.
Und ob wir Stereo Audio haben, das wir entsprechend an und aus machen können.

Übrigens: Felix hat mir jetzt einen roten Faden gegeben und moderiert, falls nötig sein sollte (die Gruppe).


Frage an alle: "Altes Projekt AudioGame Liga" (oder so)
Es gab mal ein Idee für ein Projekt. Ich möchte gerne eure Meinung dazu hören. Felix ist der Meinung, das wir es auf jeden Fall wieder starten sollen. Und zwar in der Arbeitsgruppe.

Bei dem Projekt ging es darum, ein Konzept zu schreiben wie Audiogames in den eSport integriert werden können. Gespielt wird dann von Sehenden und Binden, gemixt. Vorteil für Sehende eSportler könnte sein, das es ein möglicherweise gutes Training für das Gehör ist. Die Liste der Anforderungen habe ich noch, ist die die ich für Exergames gesammelt hatte. Gute kostenlose Audiogames gibt es auch. Das Projekt ist nie zustande gekommen, weil es niemand gab der ein Konzept schrieb und die Nachfrage eher gering war. Felix meint ich hätte in die falschen Listen gefragt.

Interessant wäre es möglicherweise, sollte der VDVC im eSport Bereich sein. Felix hatte auch vorgeschlagen, das wir dann TopSpeed anbieten könnten. Und dann Fun-Turniere oder so machen. TopSpeed ist einer der bekanntesten Rennspiele unter den Audiogames. Soll wohl auch hervorragend über Netzwerk spielbar sein und Force Feedback unterstützen.

Ich kann mir vorstellen das Ibo interesse hat, Frage ist nur ob es realisierbar ist. Ein Haken ist auch, das wir nicht wissen ob die Plattform von ESL screenreaderfreundlich ist, wir haben ja jetzt gemerkt das es doch nicht so einfach ist. Mein größtes Bedenken ist die Anzahl der Spieler. Wenn es PR tauglich sein soll, bräuchten wir da etwas mehr, als nur ein paar.

Viele Grüße,
Sandra
Game Accessibility - because everyone wants to save the universe!
... oder wie man seine Zielgruppe erweitert und seine Hauptzielgruppe weniger frustriert
User avatar
Patrik
VDVC-Team
Posts: 3562
Joined: Wed 27. May 2009, 22:40
Prename: Patrik
Surname: Schönfeldt
Location: Oldenburg
Contact:

Re: Gamescom 2010

Post by Patrik »

@Liga: Generell dafür, aber hier ist der falsche Ort für die Diskussion, das ist zunächst Thema der GA AG. Das sollte also auf der Mailingliste besprochen werden. Ich sage aber schon jetzt, dass ein Spiel den Anfang machen muss. Vielleicht auch in einem einfachen Turnier. Wir müssen erst mal gucken, wie das ankommt. Ich würde zu diesem Zeitpunkt einfach mal die Screenreader-Nutzer auf der Liste fragen (direkt) ob die Seite der ESL für sie nutzbar ist.

@Gamescom: Das reicht mir jetzt als Antwort, um abzuschätzen, was wir auf der Jugendforen-Bühne machen können. Werde das regeln.
Post Reply