VDVC-Umfrage 2014 – Auswertung

Rey Alp
Beiträge: 2524
Registriert: Mo 1. Jun 2009, 15:58

Re: VDVC-Umfrage 2014 – Auswertung

Beitragvon Rey Alp » Di 10. Nov 2015, 09:59

Vielen Dank. Ok - ich bin dann mal gespannt : ).

edit:

Ausgangspunkt meiner Überlegungen waren drei überlappende Kreise, wo man die Flächen aber schwer "skalieren" kann. Daher mein Wechsel zu den "Waben", die so eckig aber optisch nicht das Wahre sind. Ich spiele mittlerweile mit einer Zwischenlösung mit Kreisen:
Dateianhänge
beispiel2.png

Benutzeravatar
Patrik
VDVC-Team
Beiträge: 3548
Registriert: Mi 27. Mai 2009, 22:40
Vorname: Patrik
Nachname: Schönfeldt
Wohnort: Oldenburg
Kontaktdaten:

Re: VDVC-Umfrage 2014 – Auswertung

Beitragvon Patrik » Di 10. Nov 2015, 17:59

Die Daten sind bereit: https://github.com/VDVC/Survey/blob/master/daten/2014/plattformen_simple_crosstab.tsv
Konsolen habe ich alle genannten zusammengezählt, also DS, Playstation, Wii und XBox.

Zur Aufbereitung: Ich fand die allgemeine Idee gut, das im Dreieck auf einer Fläche anzuordnen. Mit Kreisen sieht das aber wirklich noch besser aus.

Rey Alp
Beiträge: 2524
Registriert: Mo 1. Jun 2009, 15:58

Re: VDVC-Umfrage 2014 – Auswertung

Beitragvon Rey Alp » Di 10. Nov 2015, 20:06

Vielen Dank - die Datei wäre damit vollständig. Würdest du unsere Experten mit dem Ding im Anhang anschreiben? Bei Mößle ggf. ergänzt um deine ergänzenden Tabellen?

(Acrobat scheint leider ein kleines Problem mit dem Anzeigen von Kreisen zu haben (Treppenbildung).)
Dateianhänge
vdvc_2014_vis_0_07.pdf
(4.38 MiB) 90-mal heruntergeladen

Benutzeravatar
Patrik
VDVC-Team
Beiträge: 3548
Registriert: Mi 27. Mai 2009, 22:40
Vorname: Patrik
Nachname: Schönfeldt
Wohnort: Oldenburg
Kontaktdaten:

Re: VDVC-Umfrage 2014 – Auswertung

Beitragvon Patrik » Di 10. Nov 2015, 20:36

Benutze den Acrobat nicht, sehe stattdessen Linien am rechten Rand:
Kreise.png


Dann noch ein paar Verbesserungsvorschläge:
Teilweise geht der Wertebereich von 0 bis 100, aber das %-Zeichen fehlt.
In 5.1 fehlt bei mir die Beschriftung/Beschreibung der horizontalen Achse. Die Grafiken halte ich so für kaum verständlich.
In 11.1 fehlt die Beschreibung komplett. Die Y-Achse ist wohl Nennung durch % der Teilnehmer.

Die Experten kann ich gern anschreiben, ja. (Warum eigentlich GAME und nicht BIU?)

Rey Alp
Beiträge: 2524
Registriert: Mo 1. Jun 2009, 15:58

Re: VDVC-Umfrage 2014 – Auswertung

Beitragvon Rey Alp » Di 10. Nov 2015, 23:06

Ich habe wegen meiner Probleme schon drei verschiedene Druck/Export-Tools probiert. Alle haben Probleme, wobei ich nicht weiß, ob es am Exporter oder am Viewer liegt. Früher dachte ich mal, bei pdf-Dateien würden "einfach" 1:1 die Dateien abgebildet, aber das zeigt mir irgendwie, dass das doch alles Mist ist. Ich bin da im Ergebnis ratlos, da ich nicht weiß, was ich ändern soll. Eine "sichere" Möglichkeit wäre wohl nur, alles als hochauflösende Bilder zu exportieren und das dann in eine PDF-Datei mit der Hoffnung packen, dass es da keine solche Artefakte gibt. Aber wie man aus Word hochauflösende Grafiken rauskriegt weiß ich nicht. Da gebe ich mich langsam geschlagen bzw. vertage das.

Dann noch ein paar Verbesserungsvorschläge:
Teilweise geht der Wertebereich von 0 bis 100, aber das %-Zeichen fehlt.
In 5.1 fehlt bei mir die Beschriftung/Beschreibung der horizontalen Achse. Die Grafiken halte ich so für kaum verständlich.
In 11.1 fehlt die Beschreibung komplett. Die Y-Achse ist wohl Nennung durch % der Teilnehmer.

Setze ich mich morgen ran.

Die Experten kann ich gern anschreiben, ja. (Warum eigentlich GAME und nicht BIU?)


Von mir aus auch BIU.

Benutzeravatar
Patrik
VDVC-Team
Beiträge: 3548
Registriert: Mi 27. Mai 2009, 22:40
Vorname: Patrik
Nachname: Schönfeldt
Wohnort: Oldenburg
Kontaktdaten:

Re: VDVC-Umfrage 2014 – Auswertung

Beitragvon Patrik » Mi 11. Nov 2015, 09:19

Rey Alp hat geschrieben:Ich habe wegen meiner Probleme schon drei verschiedene Druck/Export-Tools probiert. Alle haben Probleme, wobei ich nicht weiß, ob es am Exporter oder am Viewer liegt. Früher dachte ich mal, bei pdf-Dateien würden "einfach" 1:1 die Dateien abgebildet, aber das zeigt mir irgendwie, dass das doch alles Mist ist.


So läuft es, wenn die PDFs richtig erzeugt wurden. Hat MS Office keinen eigenen PDF-Export? Und: Exportierst du die Grafiken als PDF und bindest sie dann in ein Dokument ein, oder kopierst du die Plots in ein Dokument, dass du dann druckst? Wenn ersteres der Fall ist, könnte man die PDFs mit den Plots ja noch zuschneiden… Für die finale Version (also nicht diese Zusammenschau) sollte so etwas behoben sein, erst mal kann es aber so bleiben. (Würde dazu tendieren, bei der “wissenschaftlieren” Auswertung die Grafiken ohnehin weniger aufwändig zu gestalten…)

PS: Wenn du dir anschaust, wie das odt bei mir aussieht, wirst du PDF lieben. (Der ODT-Export von MSO ist wirklich nochmal um längen schlechter.) Der PDF-Export von Libreoffice hat das 1:1 abgebildet:
vdvc_2014_vis_0_07.odt.pdf
(202.15 KiB) 81-mal heruntergeladen

Rey Alp
Beiträge: 2524
Registriert: Mo 1. Jun 2009, 15:58

Re: VDVC-Umfrage 2014 – Auswertung

Beitragvon Rey Alp » Mi 11. Nov 2015, 09:25

Patrik hat geschrieben:
Rey Alp hat geschrieben:Ich habe wegen meiner Probleme schon drei verschiedene Druck/Export-Tools probiert. Alle haben Probleme, wobei ich nicht weiß, ob es am Exporter oder am Viewer liegt. Früher dachte ich mal, bei pdf-Dateien würden "einfach" 1:1 die Dateien abgebildet, aber das zeigt mir irgendwie, dass das doch alles Mist ist.


So läuft es, wenn die PDFs richtig erzeugt wurden. Hat MS Office keinen eigenen PDF-Export? Und: Exportierst du die Grafiken als PDF und bindest sie dann in ein Dokument ein, oder kopierst du die Plots in ein Dokument, dass du dann druckst? Wenn ersteres der Fall ist, könnte man die PDFs mit den Plots ja noch zuschneiden… Für die finale Version (also nicht diese Zusammenschau) sollte so etwas behoben sein, erst mal kann es aber so bleiben. (Würde dazu tendieren, bei der “wissenschaftlieren” Auswertung die Grafiken ohnehin weniger aufwändig zu gestalten…)


- Bei Word wird direkt speichern als pdf angeboten. Das hat aber auch Macken und stürzt bei dieser Datei ab^^.
- Die "Grafiken" sind in Word bzw. mit Excel erzeugt also noch keine Bilder sondern "Vektoren", die man noch verschieben und ändern kann, wie man lustig ist. Ob die beim pdf-Expeort zu Bildern werden oder als Vektoren gespeichert werden weiß ich gar nicht.
- Großartig aufwendig sind die nicht: Bis auf die Kreise sind das alles Standardeinstellungen von Excel.

Benutzeravatar
Patrik
VDVC-Team
Beiträge: 3548
Registriert: Mi 27. Mai 2009, 22:40
Vorname: Patrik
Nachname: Schönfeldt
Wohnort: Oldenburg
Kontaktdaten:

Re: VDVC-Umfrage 2014 – Auswertung

Beitragvon Patrik » Mi 11. Nov 2015, 22:07

Falls du mein PS übersehen hast: Der ODF-Export ist noch blöder als der PDF-Export.

Dann: Ich habe noch die Altersfreigaben nach Alter grafisch dargestellt. Es sieht so aus, als würde das USK12-Label auf 14-bis-20-Jährige abschreckend wirken:
freigabe-alter.pdf
(7.77 KiB) 82-mal heruntergeladen

Rey Alp
Beiträge: 2524
Registriert: Mo 1. Jun 2009, 15:58

Re: VDVC-Umfrage 2014 – Auswertung

Beitragvon Rey Alp » Do 12. Nov 2015, 11:05

Danke für den hinweis, grausam.

So stark sehe ich bei 12 keine delle. Bei ab 6 ist es imho extremer.

Interessant finde ich, dass man von 14 bis 21 kaum eine variation sieht. Ich würde da beinahe wie bei der Jim Studie zum Fazit kommen, dass die Altersfreigaben hier keine Rolle spielen und die Leute auch das kriegen, was sie wollen.

Anders als die ueblichen verdächtigen sehe das auch nicht als Indiz für die Unwirksamkeit des juschg an - das sieht Ausnahmen ja explizit vor bzw. Verbietet minderjährigen die Nutzung ja nicht.

Von da her sind mir jetzt auch Zweifel gekommen, ob man das moessle mit auf den weg geben sollte. Andererseits könnte es für ihn ja doch relevant sein.

Benutzeravatar
Patrik
VDVC-Team
Beiträge: 3548
Registriert: Mi 27. Mai 2009, 22:40
Vorname: Patrik
Nachname: Schönfeldt
Wohnort: Oldenburg
Kontaktdaten:

Re: VDVC-Umfrage 2014 – Auswertung

Beitragvon Patrik » Do 12. Nov 2015, 11:37

Außer den USK12-Titeln würde ich die Beliebtheit aller Altersfreigaben als mehr oder weniger konstant mit dem Alter ansehen. Insbesondere ist kein Anstieg von USK16/USK18-Titeln bei dem jeweiligen Alter festzustellen. Einzig der Anstieg der grünen Kurve am Anfang ist ganz offensichtlich signifikant. (Wo siehst du eine Delle bei den USK6-Titeln?)

Hab mich beim KFN (wieder) an Florian Rehbein gewandt und auch diese Grafik mitgeschickt.


Zurück zu „Verbraucherschutz“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast