VDVC-Umfrage 2016 - Auswertung

Benutzeravatar
Patrik
VDVC-Team
Beiträge: 3369
Registriert: Mi 27. Mai 2009, 22:40
Vorname: Patrik
Nachname: Schönfeldt
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Re: VDVC-Umfrage 2016 - Auswertung

Beitragvon Patrik » Mo 17. Apr 2017, 15:12

Bei Skyrim SE wurde die Grafik verbessert und es gibt einen extra Steam-Eintrag. Es gab aber schon entsprechende Patches und Verbesserungen für Skyrim.

Bei Pokémon hatte ich bisher einfach alles eines der Schwesterreleases zugeschlagen:

Code: Alles auswählen

"Pokémon X"   "Pokémon X"
"Pokémon X"   "Pokémon X/Y"
"Pokémon X"   "Pokémon Y"

Das ist nicht unbedingt das transparenteste Vorgehen, aber es brachte ein schnelles, akkurates Ergebnis.
„What we became convinced of, is that Linux really is the future of gaming“ – Gabe Newell (Valve)

Benutzeravatar
Pyri
VDVC-Mitglied
Beiträge: 892
Registriert: Mo 3. Aug 2009, 18:06
Vorname: Jürgen
Nachname: Mayer
Wohnort: Steiermark, Österreich
Kontaktdaten:

Re: VDVC-Umfrage 2016 - Auswertung

Beitragvon Pyri » Mi 19. Apr 2017, 19:01

Rey Alp hat geschrieben:Von den ganzen Pokemon, Super Mario etc. Dingern habe ich als PCler nur ne ungefähre Ahnung und habe mich da auch nicht eingearbeitet, was bei den jeweiligen Editionen der Unterschied ist. Da bin ich für jede Korrektur dankbar.

Grundsätzlich sind das keine "Editionen" sondern alles verschiedene Spiele, das heißt Fortsetzungen etc. - sogar dann wenn ein Release parallel erfolgt, wie zuletzt etwa auch bei "Fire Emblem".
Höchstens bei der "Super Mario"-Franchise, siehe "Super Mario Maker", kann aufgrund des relativ hohen Abstraktionsgrades von Wiederholungen ausgegangen werden, aber auch dort würde ich seriöser Weise sehr vorsichtig sein: es ist ein traditionell schlichtes Kennzeichen von Ignoranz gegenüber dem Medium Videospiel aufgrund einer Ablehnung vermeintlich minderwertiger Klischees und einer mehr oder weniger dezidierten Genrefeindlichkeit so zu tun als gäbe es etwa zwischen "Doom" und "Doom3" keinen Unterschied - siehe wiederum Bernd Graff 2004 in der SZ (und meine Dissertation dazu): die Unterschiede sind nicht nur narrativ und ästhetisch meist groß, sondern auch vom Gameplay her - sofern sich mit dem Begriff angefreundet werden mag - vom Spielgefühl ganz zu schweigen.
Gamertag: Pyri80 PSN: Pyri Steam: pyri "Der, der aus Verzweiflung hinausrennt, wird nachher noch betitelt: 'den hab'n wir los jetzt'." Thomas Bernhard

Benutzeravatar
Patrik
VDVC-Team
Beiträge: 3369
Registriert: Mi 27. Mai 2009, 22:40
Vorname: Patrik
Nachname: Schönfeldt
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Re: VDVC-Umfrage 2016 - Auswertung

Beitragvon Patrik » Mi 19. Apr 2017, 20:07

Bei Editionen geht es zum Beispiel um Pokémon Sonne/Mond. Das sind keine verschiedenen Spiele im klassischen Sinne und auf keinen Fall Fortsetzungen. Vor allem werden sich entscheiden die meisten, welches der gleichzeitigen Releases sie spielen wollen, die ja inhaltlich (ganz bewusst) wirklich fast identisch sind (und sogar so beworben werden).
„What we became convinced of, is that Linux really is the future of gaming“ – Gabe Newell (Valve)

Rey Alp
Beiträge: 2413
Registriert: Mo 1. Jun 2009, 15:58

Re: VDVC-Umfrage 2016 - Auswertung

Beitragvon Rey Alp » Sa 22. Apr 2017, 17:57

Die Titelliste ist schon aktuell?

Da gibt es noch einige Doppelungen.

z. B.:

Civilization VI (2016)
Sid Meier's Civilization VI (2016)
Civilisation 6 ()
CIV VI


Division
Tom Clancy’s The Division (2016)


Dass wir Gothic II in den Top 10 haben dürfte wohl auch an der WoP liegen - wir bräuchten dringend diese "Kooperationen", um mehr verschiedene Communities zu erreichen.

Benutzeravatar
Patrik
VDVC-Team
Beiträge: 3369
Registriert: Mi 27. Mai 2009, 22:40
Vorname: Patrik
Nachname: Schönfeldt
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Re: VDVC-Umfrage 2016 - Auswertung

Beitragvon Patrik » Sa 22. Apr 2017, 19:57

Die Sachen in der Kommentar-Spalte habe ich noch nicht berücksichtigt, nur das in der Schreibweise-Spalte. Rest kommt dann morgen.
„What we became convinced of, is that Linux really is the future of gaming“ – Gabe Newell (Valve)

Rey Alp
Beiträge: 2413
Registriert: Mo 1. Jun 2009, 15:58

Re: VDVC-Umfrage 2016 - Auswertung

Beitragvon Rey Alp » So 23. Apr 2017, 19:53

Ich würde wie besprochen gerne den Text über "alte" Spiele übernehmen.

Grafiken, die ich dafür gerne hätte (Orientiert hier dran):

- [1] Wie Diagramm 10.1
- [2] Wie Diagramm 10.2 (links)
- [3] Wie Diagramm 12.1
- [4]*neu:
--> Jeweils für die Spiele:
--> - The Elder Scrolls V: Skyrim (2011)
--> - Counter-Strike: Global Offensive (2012)
--> - League of Legends (2009)
--> - World of Warcraft (2005)

edit:

Hier der Vorschlag - ich bin mir nicht sicher, ob das so funktioniert. Vielleicht könntest du mit einem Spiel mal ein Beispiel umsetzen. Hier würden auch die Daten der zurückliegenden Umfragen jeweils gebraucht werden.

edit 2:

- [5] Wie Diagramm wie 14.2
- [5] Wie Diagramm wie 15.1
Dateianhänge
idee.jpg

Rey Alp
Beiträge: 2413
Registriert: Mo 1. Jun 2009, 15:58

Re: VDVC-Umfrage 2016 - Auswertung

Beitragvon Rey Alp » Mi 3. Mai 2017, 10:57

Je nach dem, wie sie von den Teilnehmern bezeichnet wurden (komme ich da ran?), hätte ich Bedenken bei "King’s Quest"auf das 1983 erschienene Spiel, bei "Castle of Illusion Starring Mickey Mouse" auf das 1990 erschienene Spiel und bei "Turmoil" auf das 1982 erschienene abzustellen.

edit:

Gleiches gilt für "The Witness"

Benutzeravatar
Patrik
VDVC-Team
Beiträge: 3369
Registriert: Mi 27. Mai 2009, 22:40
Vorname: Patrik
Nachname: Schönfeldt
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Re: VDVC-Umfrage 2016 - Auswertung

Beitragvon Patrik » Mi 3. Mai 2017, 17:21

Zur Zuordnung: Du kannst entweder die Rohdaten haben — das ist eine riesige Textdatei, oder in die Schreibweisen-Tabelle gucken.
„What we became convinced of, is that Linux really is the future of gaming“ – Gabe Newell (Valve)

Rey Alp
Beiträge: 2413
Registriert: Mo 1. Jun 2009, 15:58

Re: VDVC-Umfrage 2016 - Auswertung

Beitragvon Rey Alp » Mi 3. Mai 2017, 20:00

Bei den Schreibweisen habe ich allein "Castle of Illusion Starring Mickey Mouse" gefunden. Ich nehme an, dass für "King’s Quest", "Turmoil" und "The Witness" keine Einträge bei den Schreibweisen existieren, weil es gleichlautende OGDB-Einträge gibt und diese Nennungen - obwohl sie uneindeutig ist - automatisch zugeordnet werden. Ich wäre dafür, die alle mit "(???)" als uneindeutig zu Kennzeichnen. Geht das durch das Hinzufügen entsprechender Einträge in die Schreibweisen-Datei? Oder werden die trotzem wegen der OGDB zugeordnet - was ist vorrangig: OGDB-Abgleich oder Schreibweise?

Benutzeravatar
Patrik
VDVC-Team
Beiträge: 3369
Registriert: Mi 27. Mai 2009, 22:40
Vorname: Patrik
Nachname: Schönfeldt
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Re: VDVC-Umfrage 2016 - Auswertung

Beitragvon Patrik » Mi 3. Mai 2017, 20:43

So ist es, wenn es ein Spiel in der OGDB gibt, werden die Daten standardmäßig direkt übernommen. Schreibweisen werden immer berücksichtigt, das ist also eine Lösung, Zuordnungen zu brechen. Zudem überschreibt ein Eintrag in unserer eigenen Tabelle die OGDB-Daten.
„What we became convinced of, is that Linux really is the future of gaming“ – Gabe Newell (Valve)


Zurück zu „Verbraucherschutz“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron