Erläuterung der Frontal21-Stellungnahme

Als Reaktion auf das Video “Killerspiele in ARD, ZDF und WDR” veröffentlichte Frontal21 eine Stellungnahme. In dieser werden die von mir erhobenen Vorwürfe entkräftet, behauptet man. Nach Begründungen, warum die von mir monierten Umstände denn in Ordnung seinen, sucht man meist vergeblich.
Tatsächlich offenbart der Inhalt des Schreibens eine erschreckende Unkenntnis, die man dem ursprünglichen Beitrag nicht entnehmen konnte. So ist man in dem festen Glauben, dass das US-Militär Ego-Shooter nutzen würde um Soldaten das Zielen beizubringen und unterstellt dem Spiel Hitman, dass es die Tötung von Personen, “die an Behinderte erinnern”, zum Ziel habe. Ich musste mich überwinden mich mit diesem Schreiben zu befassen, habe aber nun doch eine Erläuterung geschrieben, die den “Wert” der Stellungnahme veranschaulicht.
Auf die Äußerungen von Herrn Rainer Fromm (Interview), plane ich nicht einzugehen.

Links:

– Erläuterung
– Frontal21-Stellungnahme
– Video
– Interview mit Herrn Fromm

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.