Sofortprogramm im Bundestag

(Bundestag) Morgen wird der Bundestag über die Änderung des Jugendschutz- gesetzes abstimmen. Zukünftig sollen die Indizierungskriterien für Filme und Videospiele “erweitert und präzisier” werden sowie “Mindestgröße und Sichtbarkeit“ der USK- und FSK-Prüfsiegel auf Verpackungen verbindlich vorgegeben werden.
Demnach sollen zukünftig Spiele und Filme indiziert werden, wenn “Selbstjustiz als einzig bewährtes Mittel zur Durchsetzung der vermeintlichen Gerechtigkeit nahe gelegt wird”. USK-Prüfsiegel müssen zukünftig eine “Fläche von mindestens 1200 Quadratmillimetern” bedecken, Beispiel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.