14 Gedanken zu “Debatte: Endzeitshooter als Überlebenstraining

  1. hat der Herr ganz rechts am anfang der diskussion gesagt, das kinder lernen sollten wie man morgentau aus menschlichen schädeln trinkt? o0

    ernsthaft: ist das satire?

  2. @Asterion
    Jupp sagt er, aber: ist der menschliche / tierische / mutierte Schädel überhaupt wasserdicht? Das MUSS bedacht werden! :D
    .
    @Admin
    Büdde!
    .
    Auch sehr geil: der erste weibliche Diktator in Osttimor *rofl*

  3. sehr sehr geil^^
    hatte nen harten tag und hab erst nicht ganz gerallt, dass das satire XD
    ist aber sehr sehr überzeugend gemacht^^ superklasse!!! *daumen hoch*

    ich hoffe nur, dass sie mit diesen spielen nicht ganz so larifari umspringen, denn in kinderhände gehören die nicht *mecker motz*

  4. *LOOOOOOLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLL**** EXTRA #####
    @Sonic:
    Ja da müssten wir mal den Pfeiffer dazu setzen *G* ;-)
    Fallout und Resident Evil als serious Games damit die Kids die einsam vor ihrem Computer sitzen schon mal lernen können wo sie Munition finden und wie sie aus Autos Bunker bauen müssen sobald das Ende der Welt kommt…

    Happy Coding.

  5. Antwort auf grundsätzliche Frage:
    Nein, genau so wenig, wie CounterStrike auf einen Amoklauf vorbereitet.
    Außerdem: Welche Apokalypse? Werden wir von Aliens bedroht? Haben die Islamisten eine neue Wunderwaffe entwickelt?
    Die Frage kann keine Debatte hervorrufen, dafür ist sie zu „platt und dähmlich“ ist. Nein, aber sie ist einfach unsinnig.

  6. Ich habs gestern gerade erst auf einer US-Seite aufgeschnappt, die Existenz dieses köstlichen Videos.
    Und schon wars hier im Blog :D Also Respekter Crusader und Admin. Was mich beeindruckt ist vor allem die Professionalität des Videos.
    @ Mystical13
    Ich nehme mal an, ein Craze um das Jahr 2012 Diente wohl als Inspiration dafür. Das Netz ist voll davon :-)

  7. @Mystical13:
    Siehst du denn nicht die ganzen Terminator? Skynet wird kommen…. im Jahr 2012, die Mayas wussten das viel früher… hahahaaaa…

    ok [ernst]
    ich wette wenn man diese disskusion weniger überzieht kann man auf eine Resonanz treffen wie bei DHMO ( http://www.dhmo.de/fakten.html ) die Frage ist wie viele würden bei sowas mitmachen…
    [/ernst]

    Show: Hart aber (un)fair:
    Disskusionsrunde: Was lernt man durch Computerspiele:
    Wie man duch virtuelle Schulungen man in echten Gefahrensituationen Vorteile bekommt.
    4 Leute die mit machen und den Herrn Pfeiffer.
    Gezeigt werden Videos in denen man Personen vor aufgaben stellt und die Spieler haben immer bessere Reaktionszteiten (sie sind ja geschult von Spielen).
    Die „gekauften“ Leute bringen Ergebnisse von „Studien“ die eine eideutie Überlebensfähigkeit von Spielern beweisen…

    Mich würde mal interessieren wie Pfeiffer darauf reagiert wenn 4 Leute gemeinsam gegen seine Meinung anreden, dabei aber wie er auch immer das blaue vom Himmel lügen…
    Der Herr Pfeiffer hätte sicher was gegen Computerspiele zu sagen. Warum ist aber immer niemand in den Shows der Computerspiele wirklich unterstützt und den Herrn Pfeiffer mal die Stirn bietet…

    Happy Coding.

  8. Nunja, das Videospiele fürs Überleben nachteilhaft sind wurde ja schon herausgefunden:

    „Die Wissenschaftler an der Durham-Universität haben das Videospiel modifiziert und zu einem Feuernotfallsimulator umgebaut. […] Probanden, die mit „Half-Life“ bereits vertraut waren, zeigten bei Probeläufen allerdings – aus Sicht der Wissenschaftler – merkwürdige Verhaltensweisen: „Wenn eine Tür brannte, versuchten die Gamer, durch die Tür hindurchzulaufen. Dabei sollten sie lieber einen anderen Ausgang finden“, berichtet Dr. Smith.“ (SPON )

  9. @admin:
    Feuer und 100 HP… da kann man schon mal aus dem zweiten Stock springen oder?…
    ;-)
    Ich behaupte mal die Gamer konnten einfach besser zwischen realität und spiel unterscheiden.
    Happy Coding

  10. @The_Real_Back
    genau, nicht-Spieler bzw. Erwachsene, die noch in der Welt der Analogität leben, können real von virtuell kaum noch unterscheiden, da real von virtuell zu echt nachgebaut wird.

  11. Ich hab’s zuerst nicht gemerkt, dass das ne Satire war.

    Anfang- und Schluss-Kommentar der rechten beleibteren Frau hat mich vom Stuhl gehauen xD

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.