Lang Lang verzichtet auf Killerspiele

(AZ) Der bekannte chinesische Pianist verzichtet als Reaktion auf Winnenden darauf “Killerspiele” auf seiner Playstation zu nutzen:

Ich will bei mir selbst ansetzen und ein gutes Beispiel geben. […] Der Amoklauf hat mich derart geschockt, dass ich nicht zur Tagesordnung übergehen möchte. […] Diese Gedankenlosigkeit können wir uns nach diesem Amoklauf nicht mehr leisten.”

9 Gedanken zu “Lang Lang verzichtet auf Killerspiele

  1. Soll jeder tun was er will ich halt mich nach Winnenenden an die Jugendschutzrichtlinien und spiele nurnoch Titel ab 16 Jahren oder drunter. Aber muss man deswegen an die Öffentlichkeit. Der will auch nur Aufmerksamkeit

  2. Billige PR auf Kosten der Opfer von Winnenden. Ekelhaft.
    Mal ehrlich, hat vor diesem Statment schonmal jemand von euch von desem typen gehört?

    Man hätte ihn mal fragen sollen welche Spiele er damit meint, da wäre dann sicher sowas gekommen wie CounterStrike.

  3. Ich hab schon mal von ihm gehört. Er spielt halt Klavier. Und das auch gut.
    Mehr weiss ich nciht über ihn. Nichtmal ob er überhaupt zockt.

    Für mich hört sich das an wie wenn ein Muslim sagt: “Uii, Kneipenschlägerei mit Verletzten. Ich setze ein Zeichen und trinke keinen Alkohol.” (Er hat glaubensbedingt noch gar nie welchen getrunken…..)

    Gruß
    Aginor

  4. Musste gerade seeeeeehr laut lachen.

    Verfolgen wir mal den Gedankengang von Lang Lang (sofern der nicht gesteuert war von: gute PR -> meine nächste CD wird top verkauft)
    Lang Lang schient zu glauben, dass “Killerspiele” wirklich einen zum Amok bringen dürften…
    wir alle sollten (sofern bei vollem Verstand) wissen, dass Amokläufer entweder starke Probleme oder simpel einen an der Murmel haben
    Schlussfolgerung kann nur sein, dass Lang Lang nicht nur ne Menge Kohle, sondern auch ne Menge tiefliegende Probleme oder einen an der Murmel hat.
    Folglich hält er sich für einen potentiellen Amokläufer….

    ALSO LIEBE ELTERN: bevor ihr euer Kind zu 8 Stunden Klavierüben am Tag zwingt: das scheint gefährlicher als Counterstrike und alle FSK 18 Spiele zusammen!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.