[Demo] 2. Pressemitteilung

plk2

„Das Team des Independent Friday Night Games hat in den letzten Tagen viel erreicht.
Die Karlsruher Messe und Kongress GmbH hat uns freundlicherweise die Genehmigung erteilt ihr Privatgelände (den Festplatz vor der Schwarzwaldhalle, wo das eigentliche Intel Friday Night Game stattfinden sollte) für unsere Demonstration zu nutzen und kommt uns auch in Sachen Infrastruktur sehr entgegen.
Genauso positiv war die Zusammenarbeit mit der Stadt Karlsruhe, die sich bei ersten Gesprächen im Rahmen der Anmeldung am Freitag sehr hilfsbereit und entgegenkommend zeigte.

Desweiteren hatten wir bereits am Freitag ein mehrstündiges Treffen mit Jörg Tauss, der auf Twitter die Planung einer Demonstration zum selben Anlass angekündigt hat.
Als Ergebnis dieses Treffens hat sich Herr Tauss bereit erklärt uns im Hintergrund beratend zur Seite zu stehen, und uns mit seinen Kontakten zu anderen Organisationen zu unterstützen.

Da unsere Seite aktion-jugendkultur.de inzwischen voll erreichbar ist, bitten wir alle die an der Demonstration teilnehmen wollen dort regelmäßig vorbeizuschauen.
Um falsche Kalkulationen von Teilnehmern zu vermeiden haben wir auf der Homepage eine Umfrage gestartet. Wir bitten um Abstimmung.

Der voraussichtliche Beginn der Veranstaltung wird 17 Uhr auf dem Stephansplatz sein, der Marsch beginnt um 18 Uhr.
Später zu kommen ist natürlich nicht schlimm, aber es wäre wichtig, dass alle pünktlich sind, da vor einer solchen Demonstration, im Interesse aller Beteiligten, noch einige Ankündigungen zu machen sind, die von allen Teilnehmern gehört werden sollten!

Mit freundlichem Gruß,
das Team des Independent Friday Night Games,
Aktion-Jugendkultur.de“

7 Gedanken zu “[Demo] 2. Pressemitteilung

  1. cool da scheint sich ja richtig was entwickelt zu haben.
    ich hoffe es kommen sehr sehr viele leute, mir ist leider was anderes dazwischen dagekommen, weshalb ich nun leider doch nicht kommen kann.
    aber vielleicht machen die leute von jugendkultur auch weitere demos in anderen bundesländern? wäre zumindest sehr schön.

  2. ich kann leider auch nicht kommen :( aber 1.000 Teilnehmer? das sind viele ^^ und wenn die demo so groß ist, dass die Tagesschau oder andere Sendungen der ÖR (hoffentlich) neutral und unvoreingenommen darüber berichtet ist das ein großer Fortschritt für ‚unsere Sache‘

  3. Ich bin echt begeistert dass sowas endlich gemacht wird und es scheint dass die das auch besser oranisiert bekommen als ich mir gedacht habe. Leider kann ich auch nicht hin gehen…
    Aber wenn die noch paar solche sachen organiesieren wäre toll!!!

  4. Hallo,
    danke für das nette Feedback. Wir kriegen das so gut organisiert weil wir uns da auch wirklich reinhängen.
    Wir arbeiten täglich ca. 7 – 10 Stunden daran. Das fängt morgens an mit Mails, Comments und Forenposts lesen bis hin zu Texte zu schreiben und geh über die eigentlich längsten Sachen (die Meetings) bei denen wir dann auch richtig Arbeiten und uns gegenseitig unterstützen.

    Naja, das mit den anderen Bundesländern ist so ne Sache – wir sind natürlich auch nur Gamer und Jugendliche. Teilweise denken wir auch darüber nach das Ganze überregional zu veranstalten aber dafür müssen wir erstmal dieses hier abwartne und sehen wie es kommt.

    Grüße,
    Norman Schlorke

  5. Leute, Leute,
    die Aktion toll finden und nicht hingehen – na kommt schon. Wenn ihr etwas erreichen wollt müsst ihr schon mal vor die Haustür gehen. Also los, ich bin auch da und werde zu dieser echt mal sinnvollen Sache meine Meinung sagen! CU!!

  6. Ui, ich sehe gerade, dass ich was in der Pressemitteilung überlesen hatte.

    Der ganze Spaß beginnt ja schon um 17.00h!!

    Das gefällt mir natürlich ganz und gar nicht, da ich vor 19.00h fast unmöglich in Karlsruhe sein kann. (ich arbeite bis sechs, und ich muss danach noch irgendwie von meinem Wohnort nach Karlsruhe kommen)

    Da fand ich die ursprünglich geplante Zeit deutlich besser.
    Lohnt es sich dann für mich noch zu kommen? Oder werden zwischen 19.00h und 20.00h schon wieder alle weg sein? Wenn nicht: Wo werden sie denn dann sein? Will ja noch irgendwie dazukommen…

    Gruß
    Aginor

  7. „…und heute blicken sie auf diese ebene und sehen sich 10.000 spartiaten gegenüber, die 40.000 freie griechen anführen…“^^

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.