96 Gedanken zu “Sie haben es getan:

  1. Tja, ich habe (leider) nichts anderes erwartet. Wenigstens hat der Tauss am Ende denen noch so ein bisschen was reingewürgt. Und der verhaltene Applaus am Ende hat für mich Bände gesprochen.

  2. @drummen: Klaus Kinski wenn mich nicht alles irrt.

    na abwarten ob das überall durchkommt. Es ist traurig, dass es soweit kommt, aber noch ists nicht in kraft. Wir haben noch das Bundesverfassungsgericht, dass eingreifen kann…was es hoffentlicht tun wird und ja schon öfter getan hat, soweit ich weiß…

  3. @Tired
    Möglich immehin sind Seiten wie Stigma-Videospiele.de, Schnittberichte.com von der Politikerseite aus unerwünscht.

  4. Da gibt’s nur Eins – Piraten wählen und ein Zeichen setzen, dass auch wir jungen Menschen zu Wählern heranwachsen und die Partei wählen, die uns am besten vertritt!

  5. Ich habe das echt arg gefunden wie die letzte Rednerin mehr oder weniger meinte, dass für sie nur wichtig sei das in dieser Legislaturperiode das Gesetz nicht ausgeweitet wird und was dann in der nächsten passiert “nicht ihr bier”, ums mal so zu sagen, sei…
    Also die ganze Debatte war von den Befürwortern ein einziges Polemisieren und Ausnutzen von Totschlagsargumenten… ganz abgesehen davon dass die Verfassungsrechtlichen bedenken schreiend sind…. hoffen wir nur dass nicht unser “schönes Österreich” auf den Zug aufspringt… wäre aber nicht das erste mal…

  6. leute, warum träume ich das nicht blos…
    ich muss hier einfach schreiben sonst dreh ich echt durch *meine arme frau*
    wisst ihr, was mich an der geschichte am meisten auf die palme bringt…?!:
    das die das machen TROTZ der massiven Proteste von so vielen Seiten!!
    Diese “sogenannten” Volksvertreter kümmert es einen DRECK was WIR denken!!!
    Die kümmert es einfach einen DRECK! und die fühlen sich als wären Sie der Übergott!
    Wenn´s so wäre, das alle sagen, ja prima, gute Idee,dann könnte ich es zumindest nachvollziehen! Aber die verabschienden dieses Gesetz mit dem WISSEN, das es sogar gegen das Grundgesetz verstößt! WISSENTLICH! Und das pack ich nich… :-( :-(

  7. Mein Tipp unter 12 Monaten wird offen eine Änderung gefordert!

    In einen Jahr sind hier hier auf stigma-videospiele.com und reden darüber, dass Politiker fordern, dass man das Gesetz noch mal verschärfen soll die gesammelten daten nutzen muss usw…

    @Don Corleone:
    Noch ist nicht die Zeit für eine Revolution…
    Lasst es beim Zivilen Ungehorsam nutzt die freien Onlinedienste! Freie Proxy und DNS Server! Zeigt der Regierung… nein … der SPD und der CDU, dass JEDER (!!!) diese Sperrungen mit ein paar Klicks umgehen kann! Dies zum Schutz von Kindern sinnlos ist!
    Außerdem geht man so kein Risiko ein, denn jetzt ist ein Klick auf eine Spammail/unbekannter Link ein Risiko der euch immer noch in Probleme mit Polizei bringen kann… Denn die Speicherung der PI Adressen ist nicht verboten… die Provider müssen aber es nicht… wie viele werden denn mit Staatstreue im Nacken “freiwillig” diese Daten doch noch sichern und für die Polizei aufbereiten!

    Happy Coding.

  8. Irgendwann werden Firmenbosse, Manager, Prominente, Reiche und Politiker wieder um ihr Leben zittern dürfen, bei dem was die alles tun werden sich irgendwann wieder einmal Wiederstandsgruppen (Gerne auch Terroristen genannt) bilden, sowas sollte aber nicht passieren aber es wird das ist nur eine Zeitfrage.

  9. Der freche Koreaner verschießt Raketen und zündet Atom-Bomben, der winzig kleine Iraner manipuliert Wahlergebnisse, in Deutschland werden Gesetze beschlossen, die gegen das Grundgesetz verstoßen…
    Was ist denn um Himmels Willen los?

  10. Sebiroth:
    Siehe meinen Link der bald frei gegeben wird bzw auf Gamestar.de
    die eliten sind gegen Sperren!
    Happy Coding.

  11. Ich hoffe mal, ihr habt euch schon alle einen freien DNS Server eingestellt? ;)
    Insofern, fuck that, mich sperrt hier keiner von irgendwas ab.

  12. ich hoffe das die klage schnell kommt und das alles erstmal auf eis gelegt wird und dann als verfassungswidrig erklärt wird..mir is schlecht

  13. Sind die Provider eigentlich dazu gezwungen worden oder warum hat von denen keiner einen entscheidenen Einwand vorgebracht? Die müssen doch auch wissen, dass die Sperren nichts nutzen.

  14. O.o und auf Spiegel online steht nimmal drauf. Interessiert anscheinend ja eh keinen, dass wir gerade die Demokratie abgeschafft haben.

    Falls ich bei Stigma morgen nur noch ein rotes Stoppschild sehe: Gute Arbeit mit der Seite und den Videos!

  15. Seth:
    Sehe ich nicht so… die Provider haben sicher Statistiken wie viele DNS auflösungen sie je Stunde haben… wenn der Wert einbricht wird das sicher öffentlich…
    Happy Coding.

  16. @ Seth:
    Da die Listen insofern geheim sind, als dass wir als Bürger die nie zu sehen kriegen werden, weiß doch kein Mensch wann was wie ausgeweitet wird, wenn wirs nicht erfahren sollen. Insofern geh ich da auf Nummer sicher.

  17. wenn die gleich nach tag 1 damit anfangen, wärs ja wohl zu bescheurt….obwohl das da keine intelligenz vorrherscht war ja klar…naja irgendwann sind wir alle kriminelle

  18. @Don Corleone:
    Sie sondieren verschiedene Möglichkeiten: d.h. das Gesetz ist auf mehreren Wegen angreifbar: Einerseits über die Grundrechtsthematik, andererseits über die evtl. unzulässige Erweiterung der Kompetenzen des BKA, und zuletzt über die Ansiedlung der Zuständigkeit der Länder für die polizeiliche Prävention. Eine Verfassungsbeschwerde muss schon solide sein, und das braucht schon ein bißchen Zeit. Also keine Angst, sie kommt schon noch ;)

  19. @Rey Alp
    Bild:
    Kinderpornoskandal: Verdacht der illegalen Verbreitung von Kinderpornos bei T-Online -Staatsanwaltschaft ermittelt.

  20. ich überlege gerade inwiefern es illegal wäre, wenn man die foren und webauftritte mit inkriminierenden links aus den bereits veröffentlichten sperrlisten überfluten würde..?
    auch wenn diese seiten dann nicht gesperrt würden, zumindest ein passables “danke” kann man damit zum ausdruck bringen.
    irgendwie deprimierend, das ganze.

  21. Die Piratenpartei hat bundesweite demonstrationen angekündigt. Beteiligt euch, das dürfte für niemanden zuweit weg sein. Am 20. Juni 2009 in ganz Deutschland.

  22. gernerell werden sabotageakte auf bundesbehörden verübt werden wenn das kommt und je weiter das ausgeweitet wird destso schlimmer wird es, lustigerweise wird man als vorwand die hacker angriffe nehmen etc…

  23. das war aber ein sehr kurzer traum ;-)
    also bleiben erstmal nur die demos am wochenende und das warten auf die klagen in karlsruhe.
    sowas aber auch.

  24. Wäre die Ursula von der Leyen meine Mutter ich würde ich aus tiefsten Herzen herraus hassen (Die hat ja Kinder die schon die Volljährigkeit erreicht haben). Der Name Ursula passt, erinnert sich noch jemand an die Seehexe Ursula aus den Disneystreifen Ariel? An die feiste Dame erinnert mich die Ursula von der Leyen immer und immer wieder wenn ich sie in den Medien sehe.

  25. beleidige ursula die seehexe nicht.
    .
    ich glaube nicht das irgendein wesen es verdient hat, egal ob real oder fiktional, mit diesem individum verglichen zu werden, das ist eine neue form des absolut bösen, eine fundamentalistische familienministerin.

  26. Irgendwie hab ich das gefühl, deutschland hat nicht unbedingt (geschichtlich betrachtet) glück mit seinen Führern (gehabt). Demokratie war ja nun bei uns immer so ne auslegungssache.

    ich warte auf den tag andem wir in Foren und kommentaren nichts kritisches mehr schreiben, weil wir wissen das BKA-Beamte “codname:stasi 2.0” eh mithören/lesen, unsere IP’s und wohnorte filtern um letztendlich die ganzen Kinderpornographischen Seiten wie diese hier und ihre verklärten individuen (uns) aus der geselschaft entfernen zu lassen.

    und frau von der Rolle? Ich wette ihre kinder (derer ich hier offiziell mein mitleid ausdrücken möchte) dürfen noch nicht mal pokemon gucken, weil dort KINDER!!! mit NACKTEN!!! Beinen GEGENEINANDER!!! mit fiktiven tieren KÄMPFEN!!!

    Dieter Nuhr meinte einmal, und ich denke diesen satz solten sich die Politker in großen buchstaben püber den Bundesatler im Parlament Kleben: “Wer keine Ahnung hat, einfachmal, Fresse halten…”

  27. Well, at least, I wanted to thank Jaden and Rey Alp for all the information they could provide me. I wrote an article of my own for French-speaking gamers : http://www.canardpc.com/news-36816-allemagne___nadine___christine___zensursula.html

    Note : “Nadine” is for Nadine Morano, the French equivalent of Mrs. Zensursula. She’s not so brilliant as a politician, and she’s also an anti-internet radical, who launched an advertising campaigns against “the dangers of the Internet”, which equated nazis, paedophiles, prostitutes and violent video games : http://www.youtube.com/watch?v=i7CK4Uh6y3U

    And “Christine” is for Christine Albanel, the French minister of culture. Although she’s quite friend with cultural industries (including game industry), this is indeed the problem. She tried to pass an anti-piracy law that would target internet users suspects of illegal downloading, and would cut their access to the internet. This law was partially rejected by French Constitutional Council, because of the censorious aspects.

  28. auch die piraten haben schon erkannt wie schnell das aufeinmal ging.
    ich hoffe nur, dass sich auch fdp,linke und grüne dazu zusammenschließen gegen dieses gesetz vorzugehen, sollten diese npd-kopierer aus union das gesetz wirklich für mehr verwenden als sie zugeben.

  29. @Roerrich
    Es wird bereits jetzt mitgelesen doch noch muß man nur bedingt Angst haben die Beamten vor der Türe stehen zu haben.

  30. Sacht mal die verarschen einen doch nach strich und faden aber aufs extremste (ok dass unsere lieben Politiker das im Allgemeinen eh tun ist klar aber hier nun wieder mal extrem )….

    http://dip21.bundestag.de/dip21/btd/16/128/1612850.pdf

    Das beschlossene Gesetz …. Liste nun doch wieder nur werktäglich und das beste ist doch wieder Absatz 5 … nun also doch wieder Datenspeicherung und übermittlung …. nichts mehr von wegen nur sperren wenn löschung zu aufwändig … das ist doch zu 90 % wieder das ursprüngliche Gesetz ….

    Nja hoffen wir dass eine Verfassungsklage diesen Wahnsinn noch stoppen kann …

  31. niemand hat was dagegen wenn polizeibeamte mitlesen und ihre meinung posten…aber man sollte nicht allzuviel gegenliebe erwarten.
    .
    gestern standen doch echt polizisten direckt hinter einer ecke und gucken in die autos ob man angeschnallt ist..
    .
    und vorgestern, standen sie benfalls hinter einer ecke wo ein fußgänger-überweg ist, dummerweise ist das 1. eine sehr breite einbahnstraße 2. latschen da unglaublich viele fußgänger rüber, das tatsächlich der gesammte zebrastreifen frei ist ist nahezu unmöglich, das man lücken hat wo man durchpasst geht allerdings schon, und schwubs haste nen knöllchen.

  32. @Joerhamster. Das ist das falsche Gesetz. Das neue heißt anders. Entweder ein Fehler in den Links oder sie hatten schlicht keine Lust da mal das richtige hinzuhängen.

  33. Da ist auch diese Ominöse Umfrage wegen der Internet sperren. Ich weiß nicht, ob man bei n~1.800 von “der Deutschen Bevölkerung” sprechen kann, zumal die Gamestar ja schon nahelegte, dass hier auch wieder eine suggestive Fragestellung verwendet wurde.

  34. Jop, da ist wohl Art.20GG fällig jetzt. Zeit für die Verfassungsbeschwerde. Danach sehen wir weiter.
    In der Zwischenzeit:

    * 85.214.73.63 (anonymisierungsdienst.foebud.org)
    * 204.152.184.76 (f.6to4-servers.net, ISC, USA)
    * 2001:4f8:0:2::14 (f.6to4-servers.net, IPv6, ISC)
    * 194.150.168.168 (dns.as250.net; anycast DNS!)
    * 213.73.91.35 (dnscache.berlin.ccc.de)
    * 80.237.196.2
    * 194.95.202.198

    Das sind alles freie DNS-Server, laut CCC. Deren eigener ist auch dabei.

    Ich steige heute schonmal um.

    Gruß
    Aginor

  35. Da bekommt der Spruch “Die machen was sie wollen” eine neue Qualität.
    389 Politiker gegen 139000 Bürger. Super-Volks-Vertreter.

    DIE BUNDESTAGSWAHL KOMMT.

  36. Und jetzt kommt der nächste Hammer!

    Zitat:
    Köln (ots) – Der CDU-Bundestagsabgeordnete und baden-württembergische CDU-Generalsekretär Thomas Strobl will über die Sperrung kinderpornografischer Seiten im Internet hinausgehen und hat auch die Sperrung von Killerspielen ins Gespräch gebracht. “Wir prüfen das ernsthaft”, sagte er dem “Kölner Stadt-Anzeiger” (Freitag-Ausgabe). “Wir gehen nach Winnenden nicht zur Tagesordnung über. Wenn es einen Nachweis gibt, dass sich Killerspiele negativ auf das Verhalten Jugendlicher auswirken, dann kann das Internet kein rechtsfreier Raum sein.”

    Datum: 18.06.2009; Quelle: http://www.presseportal.de/pm/66749/1425454/koelner_stadt_anzeiger

    Wen wundert es?

  37. bin auch soeben umgestiegen :| sicher ist sicher, die könn sich ihre zensur sonstewo hintun…aber ab jetzt muss man immer auf dem neusten stand bleiben um einer bevormundung zu entgehen..das wird ja sicherlich weiterentwickelt…

  38. @Matthias: Ein Großteil der Deutschen unterstützt das. Was sind die 130.000+X Leute schon gegen mehrere Millionen Wähler, die FÜR die Sperren sind?
    Das ist eben Demokratie. Dei Mehrheit bestimmt was gemacht wird. Dass die Mehrheit falsch liegen kann liegt in der Natur der Sache.
    Anmerkung: Ich bin NICHT gegen Demokratie, sondern sehr dafür. Aber sie funktioniert zuweilen schlecht wenn man die Leute nicht informiert.

    Gruß
    Aginor

  39. @Grenor Lied dir die PDF durch ….

    Der Bundestag hat folgendes Gesetz beschlossen …. Dachte auch zuerst es wäre das falsche, aber es ist das, was bei der abstimmung verlinkt ist und es steht drin dass es beschlossen wurde – da muss man von ausgehen dass es das gesetz ist, dass sie gestern verabschiedet haben !!

  40. @ Aginor
    Also, so sollte das Konzept unserer Demokratie eigentlich nicht aussehen, denn der Grundsatz der Entscheidungsfindung in unseren Parlamenten darf nicht darauf beruhen, was will die Mehrheit, sondern es soll der möglichst beste Kompromiss zwischen den verschiedenen Meinungen und Ansichten gefunden werden.
    In diesem Fall leider nur ein sehr, sehr fauler Kompromiss.

  41. ich habe gerade extra nochmal alles auf der webseite des bundestags durchgeforstet – diese pdf ist der einzige gesetzesentwurf der überall verlinkt ist ( der vom 5.5 ) und der auch als beschlossen da steht …

    Sollte da ein Fehler aufgetreten sein wäre dieser gerade nach einer so hitzigen diskussion und kurzfristigen änderung der gesetzesvorlage doch ein wenig heftig …

  42. Willkommen in Deutscähhh!… China. Der erste schritt ihn zum kontrollstaat. Ich werde Piraten wählen. Mein zeichen um zu zeigen das wir immer noch dass Volk sind.

  43. Also der Wunderlich von der Linken hat gesagt “sie legen uns hier ein neues Gesetz vor”.
    Laut seinen Ausführungen bezogen sich die Debatten vorher auf ein anderes Gesetz, dass was nun vorgelegt wurde heisst nicht nu anders es enthält auch anderen Inhalt.
    Das “neue” Gesetz hat also damit nicht den rechtsmäßigen Weg genommen, sondern wurde einfach zwischen geschoben.

    Ich sage: Die Schwarze-Pest ist nicht besser als die NPD, sondern schlimmer!

  44. Seid ihr sicher das die DNS-Server auch “Müllware”-frei sind?
    Also nicht das diese DNS Server Spy,kill oder sonstige Software hochlädt.

  45. @ Booomboy.was will man sonst machen. bringt doch alles nix wie man sieht und ich will nicht eines tages aufwachen um von der gedankenpolizei verschleppt zu werden.

  46. Ich weiss ja nicht wie das bei euch ist, ich muss mit der T-Onlinesoftware “OnlineControl” ins Netz gehen.
    Würde das mit den DNS Servern da auch funktionieren?

  47. @ amegas:
    das Bild ist inzwischen raus… wollte es mir eben runterladen für die demo… warum das wohl verschwunden ist…

  48. Nun DNS ist DNS. Zumindest die auf der Liste vom CCC würde ich als unbedenklich einstufen.
    Was auf den DNS-Servern noch läuft weiss man natürlich nicht. Da muss man helt mal jeweils seine Fühler ausstrecken und nachschauen.

    Gruß
    Aginor

  49. Gott oh Gott!
    Der Amoklauf ( wie man gerne sagt, obwohl damit eigentlich weniger zu tun hat hört sich nur besser an) von Winneden ist ja schlimm aber im prinzip Schnee von gestern da kann eh niemand mehr was gegen machen. Zwar schlimm ist, ist aber so! Tja!
    Aber wenn unsere Klügsten Männer von CDU/CSU SPD usw. so weiter machen sehe ich demnächt ne´ wieder nen riesenbericht in den Nachichten der heisst “Amoklauf im Bundestag”!!!
    Und daran sind dann keine Killerspiel (eig. Videospiele) oder das Internet schuld dran, sondern nur die Politiker selber die sich einen feuchten dreck ums das wohl der ewig zahlenden Bürger scheren!
    Ich bin und werde kein Amokläufer und alle anderen auch!
    Sowas machen macht nur die schlechte Gesellschaft, keine Videospiele oder das Internet!
    Politiker Bitte..Bitter kümmert euch doch bitte mal um diesen ewigen Circl of Devil wie man ihn nennt, das Thema das hier wirklich das Problem ist!
    Und nicht um solch lächerliche Lapalien wie Spiele die angeblich Brutal machen usw.
    Bitte Politiker werdet schlau!
    Seit doch nicht immer so schrecklich Dumm!

  50. Jop, das ist ne schöne Ansage, wobei ich Politiker auch nur deswegen als dumm (im Sinne von Unwissend) bezeichnen kann, weil mich “Hanlon’s Razor” dazu zwingt.
    Sonst würde ich sagen: Die wissen das genau. Die sind informiert. Der einzige Rückschluss daraus: Es ist ihnen egal und sie haben andere Ziele.

    Gruß
    Aginor

  51. Es gibt doch schon eine DNS Provider sperre, ich bekomme Fastload (diese abzocker scheisse) nicht rein mit meinen Provider, aber es geht mit hidemyass also keine Denic DE sperre sondern eine DNS sperre?

  52. LoL ich musste grade so lachen wo ich den Hackerangriff gelesen habe.
    Dachte wirklich die Leute der Site haben das gemacht und wollte sie noch erst loben XD
    Demnächst sehen wir Stoppschilder wo hungernde Menschen verdeckt werden getrost dem Motto: Endlich! Ursula stoppt Hunger in Afrika!
    Zwar absolut nicht korrekt, wenn man bedenkt, wie viele Menschen Tag täglich an Unterernährung sterben, aber so eine Aktion würde ich der Schwarzen-Pest durchaus zutrauen

  53. Wenn sich die Länder untereinander helfen würden müßte niemand an Hunger oder leicht heilbaren Krankheiten leiden und sterben, Geld, Essen und Medizin ist genug da. Ist aber ein anderes Thema.

  54. Dr trask, iwo wir schicken doch entwicklungshilfe ;) das reicht. das die bauern nichts davon abbekommen liegt bestimmt nicht an diktatorischen systemen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.