17 Gedanken zu “Demo in Berlin – Video

  1. Hm, hab’s jetzt noch nicht komplett gesehen (muss ins Bett :) ), aber sieht man auch irgendwann den kompletten Demonstrationszug, oder zumindest vorbeilaufen so dass wir nichtberliner mal abschaetzen koennen, wieviel Leute denn nun da waren?

  2. Am Samstag hat die GamePro auf ihrer Seite über die Demo und vor allen über die TV-Reaktionen berichtet als mehrere Leute dort zum TV-Boykott aufriefen haben die GamePros ihren eigenen Bericht mitsammt den User-Beiträgen gelöscht toll nicht wahr?! und da sagen die noch immer das die unser Sprachrohr sein wollen? Lächerlich auf so ein Sprachrohr können wir verzichten, die GamePro, GameStar, PCGames, PCAction-Leute und die ganzen anderen Verlage/Magazine haben bsiher allesamt ihren Hintern nicht hoch bekommen das gleiche gilt für die Verbände und Firmen wir Gamer machen die ganze Arbeit und sichern deren Arbeitsplätze, und das kann es doch nicht sein.

  3. Naja, lasst ein Verbot kommen, dann werden die schon sehen wo sie noch arbeit finden.
    Neuer Arbeitgeber: Sie haben mal bei Gamestar gearbeitet?
    EX-GS-Mitarbeiter: Ja habe ich, mehrere Jahre habe ich Computerspiele getestet.
    Neuer Arbeitgeber: Dann haben Sie sicherlich auch Spiele wie Counterstrike gespielt oder?
    EX-GS-Mitarbeiter: Ja habe ich, warum?
    Neuer Arbeitgeber: Tut mir leid, mit so mordlüsternen Persönlichkeiten wollen wir nichts zu tun haben, verlassen Sie sofort da Gelände oder ich rufe das SEK.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.