Diablo 3 zensiert!

(GameStar) Nach gamestar.de wird das Videospiel “Diablo 3” in Deutschland nur in einer entschärften Form erscheinen. Bislang ist noch unklar, ob Blizzard die Änderungen vornimmt um mit der Indizierung einem faktischen Verbot zu entgehen oder ob man durch eine Freigabe für Kinder und Jugendliche lediglich eine größere Zielgruppe ansprechen möchte. Nach eine Stellungnahme vom Lead Designer Jay Wilson kann man keine der Alternativen ausschließen:

 “Für Regionen wie Deutschland und Australien werden wir definitiv die Blutdarstellungen ändern müssen, wenn wir dort Kasse machen wollen. Das sind die Standards in diesen Regionen und wir haben kein Problem damit, etwas so abzuliefern, wie sie es brauchen und auch wollen.”

Andere Entwickler haben mit Selbstzensur offenbar mehr Probleme. So hat laut Schnittberichte Volatile angekündigt, dass man am Spiel “Dead to Rights: Retribution” keine Änderungen vornehmen werde:

“Wir möchten keine Kompromisse beim Gameplay eingehen […]. Wenn das bedeutet, dass das Spiel nicht in Deutschland erscheinen kann, dann ist das leider so.”

59 Gedanken zu “Diablo 3 zensiert!

  1. hm, ich fasse es nicht. Ich habe das ja auf der Gamescom gespielt…ich wüsste gar nicht was man da zensieren sollte…es sei denn diese Version war schon vorzensiert…

  2. Doll.. noch länger warten bis man das spiel endlich im haus hat. Und ich bezweifle das die gamescom version schon geschnitten war, die war noch nichtmal eingedeutscht.

  3. Neulich dachte ich das noch, als ich mir ein paar Diablo 3 Bilder angesehen hatte…
    Aber welche Einstufung will man erreichen, ab 12? Die anderen Teile waren ab 16, warum sollte man nun davon ausgehen, dass es indiziert werden würde… ab 18 vielleicht… obwohl, man weiß ja nie.

  4. Ich habe ja schon bedenken gegen Diablo 3 gehabt, weil das Spiel in den Videos viel zu Bunt war und sie den Nekromanten durch den Hexendoktor ersetzt haben, welcher aussieht, als würde er eher nach World of Warcraft gehören.

    Aber bei solchen Aussagen, würde ich dem Verantwortlichen bei Blizzard am liebsten einen Stein an den Kopf werfen, denn von “Standarts”, “brauchen” und “wollen” kann ja mal überhaupt keine rede sein.

  5. D1 und D2 haben jeweils ein M vom ESRB bekommen das entspricht einem PEGI 18+ oder nem roten Pickerl von der USK
    Die deutsche Version von D2 war gekürzt gegenüber der englischen die mussten sogar das CoverArt entschärfen
    Wollt ich nur gesagt haben

  6. @ Green Ninja.

    Dieser Satz stört mich ebenfalls, entweder handelt es sich um einen groben Übersetzungsfehler oder dieser Blizzardtyp ist ein arrogantes Arschloch. Diablo 2 kam vor über 10 Jahren selbst wenn Diablo 3 keine Jugendfreigabe erhalten sollte, könnten es die alten Fans kaufen. Ich verstehe nicht wie man heutzutage nur noch an Profit denken kann, gerade Blizzard ist doch mit Diablo 3, Starcraft 2 und WoW sehr gut ausgestattet, von mangeldem Profit kann da eigentlich keine Rede sein

  7. Klasse… nix geht über deutsche Zensur…
    außerdem vom :”wie sie es brauchen und auch wollen.” ist glaube ich keine Rede.
    Diablo war schon immer mit Blut also soll es auch so bleiben -.-*
    Da gilt nurnoch eins : wieder ein Spiel Im Ausland bestellen.

  8. Wow echt Krank. Wenn man ganz genau bei “Diablo 2” hingesehen hat waren dort Eingeweide, Gliedmaßen und massenhaft Blut zu sehen, und diese Spiel war ab 16 (was ich übrigens mit 9 gespielt habe und mir hats keinen Schaden gegeben). Die können mich echt mal.

    Ich spiele ja ohnehin nur englische Versionen von Spielen, da die meisten deutschen Sprecher absolut überhaupt keine Ahnung davon haben wie man einer Figur seine Stimme leiht und zweitens um Zensur zu entgehen. Aber die Regierung ist ja momentan auch gut dabei mir zu verbieten Spiele zu Importieren…ich freu mich schon auf die Wahlen.

  9. Frage mich, ob es bei StarCraft 2 auch sowas geben wird. Immerhin platzten Zergs und Space Marines im ersten Teil (EV) mit entsprechenden Sounds richtig schön auseinander. Fordere ein Recht auf Splatter in Spielen, die mindestens ab 16 sind!
    .
    @Kensiko:
    Kannst du da sicher sein, dass es keinen Schaden angerichtet hat? Vielleicht würdest du ohne das Spiel heute die Partei bibeltreuer Christen oder ähnliche Gruppen wählen. So hätte das Spiel die Zahl der Wähler erzkonservativer Gruppierungen reduziert. *g*

  10. Na toll…der Super-Gau wäre jetzt noch wenn man mit ner englischen oder österreichischen
    Version nicht ins deutsche BattleNet könnte oder die verschiedenen Versionen nicht LAN-Kompatibel wären (wenn denn doch ein LAN-Modus kommt)

  11. Sie werden wohl gegen ein ab 18 Gehen wollen und wie die Vorgäner ab 16 Durchkriegen.
    Das ist bedauerlich und war in letzter zeit auch nicht mehr Usus
    Wirft kein gutes Licht auf Blizzard für mich

  12. Hallo Blizzard, ihr habt gerade einen Kunden verloren, der seine 50 Euro woanders ausgeben wird :).

    Erst gibts keinen LAN-Modus, jetzt kommt offenbar eine Kindergarten-Version, damit man auch eine Nintendo-Umsetzung für die Kleinsten machen kann. Damit hat sich das Warten für mich erledigt.
    Ich bin erwachsen, also ist Jugendschutz hier eh Fehl am Platz.

  13. Wartet doch erstmal ab, das Spiel ist ja noch lange nicht fertig.
    Man wirds dann am Endprodukt sehen.

    Und was den LAN-Modus angeht: Bei StarCraft wurde jetzt ja ein bisschen nachgelegt, und ich gehe davon aus, dass es sowas wie einen LAN-Modus geben wird.
    Im übrigen würde es mich bei Starcraft zwar nicht so sehr stören wenn Terraner ohne Blut sterben würden, wohl aber bei den Zerg. Wobei ich da sogar gelbes Blut akzeptieren würde, wenn es der Sache dienlich ist.
    Aber “ab 18” bekommt man auch mit massenhaft Blut, siehe Age of Conan. Da hab ich bei StarCraft keinerlei Bedenken.

    Einfach abwarten.
    Bei BLizzard stört mich im Moment eher diese “IMMER MEHR GELD”-Mentalität als irgendwelche Zensur. Und diese Maßnahme in Diablo wird wohl in die Richtung gehen. Das Spiel wäre nicht indiziert worden, die wollen nur mehr Käufer. Und diese Selbstzensur kann man ihnen eben nicht verbieten.

    Gruß
    Aginor

  14. Nach dem was ich bisher gesehen habe werden Starcraft 2 und Diablo 3 für den Deutschen Markt definitiv entschärft werden müssen… Ich hab ja den Blizzcon Stream gesehen, wie die menge bei den Splatter-Effekten gejubelt hat war schon irgendwie lustig, so manch ein Deutscher Politiker würde sich in einen Bunker einsperren vor angst… ;)

  15. Wird Zeit, die Koffer zu packen und irgentwo auswandern, wo es nicht so bescheuert ist, wie in Deutschland. Da werden ja Bluteffekte weggeschnitten, abgehobelt, weggebügelt und abgeklebt, was das Zeug hält. Das ist ja schon traurig, dass ich in so einen Land lebe!

  16. Habe mein Diablo 3 heute telefonsich abbestellt, der Gamestopverkäufer meinte das er seit Montag über die Hälfte aller Vorbestellungen bereits storniert hat, hoffe es werden noch mehr, erst die Starcraftverarsche wo man aus einem Spiel drei Macht um dreifachen Reibach zu machen und jetzt sowas? Das war das vorerst letzte Spiel welches ich von der Firma gekauft habe wenn die sich nicht mal bald gehörig ändern. Mir geht es nicht um die Zensur sondern um die Art wie mit Kunden umgegangen wird.

  17. Ich würds ihnen zutrauen, aber mal lieber nicht den Teufel an die Wand malen…
    Aber selbst wenn: Nachdem ich den Trailer zur nächsten WoW-Erweiterung gesehen hab ist mir D3 erstmal wurscht^^

  18. Hmm da fliegen doch nur Dämonen auseinander, weiss gar nicht wo man da noch versuchen muss ein 16er Rating zu bekommen.
    Außerdem, Dead Space hat auch ohne Zensur ein 18er Rating bekommen und wie da der eigene Charakter brutal gekillt wird brauch ich wohl nicht zu erwähnen.
    Daher sieht es wirklich nur danach aus, als das die Spinner von Blizzard nur mehr Geld haben wollen.
    Ich hoffe, dass die USK auch der zensierten Fassung ein 18er Rating geben werden, um Blizzard gehörig die Suppe zu versalzen.
    Tja da hol ich mir die Ösiversion (wenns eine geben wird) oder halt eine englische.

    P.S.:wer kauft eigentlich bei Gamesstop? Die haben doch NUR und AUSSCHLIEßLICH zensierte Fassungen.
    Okaysoft 4 ever

  19. @Booomboy
    Es testen ja nicht immer die gleichen Tester bei der USK die Games mal sind es strenge Leute mal liberale die auch mal ein Auge zudrücken zudem sind Dämonen immer noch Menschenähnlich, sie haben zwei Beine, zwei Arme und einen Kopf wie wir.
    Was Blizzard angeht ja sie sind an Geld interessiert, erinnere mal an Starcraft 2 ” Die Spieler erwarten das wir in unseren Spiel eine gute Story und eine fabelhafte Kampanie einbauen und das geht nur wenn wir das Spiel aufsplitten, also in drei Teilen veröffentlichen”
    Wie gesagt das geht nur wenn es beim Onlineaktivieren (Es hat eine Aktivierung via Onlineabfrage, das haben sie gegenüber Gamestar mal bestätigt)nicht den Szadtort abfragt.
    PS: Einige wenige Gamestops (1 von 10 Shops) bieten für Vorbesteller Importfassungen unter der Hand an aber die sind extrem teuer und Stückzahlmäßig enorm limitiert.

  20. Meine Güte, dass das noch jemanden aufregt! Ich bestell sowieso seit Jahren nur mehr in England. Dass deutsche Synchro auch nur eine Form der Zensur ist, ist ja schon seit Casablanca bekannt.

  21. @ScHniPPaH
    Gegen Bunker gibt’s in SC2 sicherlich eine ganze Menge cooler Waffen und dann hilft dem gemeinen deutschen Politiker auch kein gepanzertes Dach mehr. *fiesgrins*

    @Trask
    Das dreigeteilte StarCraft sehe ich nicht wirklich kritisch. Nachdem was ich gelesen und gesehen habe soll das Spiel krass aufwendig gemacht sein und mit den knapp 30 Missionen ähnlich viel bieten, wie der erste Teil (ohne AddOn) insgesamt. Zudem konnte man die ersten Missionen vergessen die nur kurz die Besonderheiten der jeweiligen Rassen vorstellten.

  22. Sich über den fehlenden lan modus aufzuregen finde ich schon etwas… komisch..
    Ist nicht das erste spiel das sowas macht und es wird auch nicht gemacht um später damit kohle zu machen sondern um illegale kopien den “spielspaß” zu nehmen.

    Weiss wohl jeder das man gerne den LAN modus benutzt um dann mit kumpels zu zocken ohne das jemand das original hat. Im LAN modus wird nunmal kein key abgefragt und dinge wie hamachi ermöglichen dann auch multiplayer übers internet ohne das man eine original kopie des spiels hat. Das ist der hauptgrund warum der LAN modus inzwischen des öfteren gestrichen wird und dieser trend wird anhalten.

    Wer macht überhaupt inzwischen noch lan’s ohne internetanschluss? Wenn das battlenet das vernünftig umsetzt braucht man wahrscheinlich nichtmal nen breitband anschluss um mit jemandem übers Bnet der im selben LAN sitzt zu zocken.

  23. Solange der Inhalt in SC2 den Umfang eines Vollpreisspieles entspricht (und das wird es), kann man doch nichts gegen aussetzen.
    Auf der BlizzCon kam auch die Frage auf, warum das Spiel in drei Teile erscheinen wird.
    Antwort war relativ simpel: “Entweder man packt die ganze Story und Missionen in ein Spiel und lässt es erst 2012/13 erscheinen oder man macht drei vollwertige Spiele die auch zeitnah für die Fans erscheinen.” – jetzt kann man da natürlich reininterpretieren, was man will. Das neue Battle.net sieht verdammt interessant aus und es bleibt auch kostenlos.
    Zum Theman Diablo 3 Zensur: Jede Firma will eine bestimmte Zielgruppe erreichen. Die ist, denk ich mal bei Diablo 3, im Jugend/jungen Erwachsenen-Bereich und natürlich die alten Fans. Leider müssen die Firmen solche Schnitte machen, um überhaupt hier in Deutschland die angepeilte Zielgruppe zu ereichen. Das ist nicht wirklich Blizzards Schuld. Die werden auch die “Killerspiel”-Debatte hier in Deutschland verfolgen und sich dann für den sicheren Weg entscheiden, um das Spiel auf den Markt zu bringen.

  24. @QueenDarkCloud2:
    Wenn das aus Deiner Sicht das Einzige ist, was den deutschen Staat ausmacht, dann solltest Du wirklich schnell auswandern.

  25. Mal ne Frage diese Standortabfragengibts jetzt auch fürn Computer? Und die Spiele werden gesperrt? Bei XBox Live werden ja nur im Ausland erworbene Add-ons (siehe Gears of War) gesperrt die Spiele an sich sind spielbar.

  26. Also erstmal muss ich Aginor größtenteils rechtgeben:
    Wartet auf das Endprodukt!

    Bei Diablo war die Rede davon das die Bluteffekte gekürzt und/oder umgefärbt oder rausgeschnitten werden. Gegen gekürzt hät ich ja gar nichts, weil wer die Trailer ansieht, müsste eigentlich zustimmen, dass es sich um so viel Blut handelt, dass einem schon fast die Sicht genommen wird. Rausschneiden wäre (sehrsehrsehr…) schade aber noch kein Weltuntergang, bloß bei Umfärbung würde ich auf die Barrikaden gehen. Zudem, wie die USK schon oft bestätigt hat, die Blutfarbe irrelevant ist.

    Das Blizzard hier ne Kürzung vornimmt, ist ihre Sache nicht die Deutschlands, es ist reine Geldscheffelei, dass Blizzard kein “ab 18” hinnehmen will. Und seien wir mal ehrlich wer D1/D2 gespielt hat weiß, dass überall verstümmelte/misshandelte Leichen rumlagen und dass man mit Blut auch nicht gespart hatte. Dass hier mindestens ein “ab 16” fällig war, sollte jedem klar sein.

    So zu denen die es sich im Ausland bestellen wollen. Ihr habt meine vollste Unterstützung. Was ich mache, weiß ich noch nich, hängt auch vom fertigen Spiel ab (nicht vor 2011), aber alle die mit einer “Entschärfung” nicht auskommen, kann ich verstehen. Kauft es euch entweder in England, hier ist das Spiel garantiert nicht geschnitten und die englische Sprachausgabe is immer grandios, oder kauft es euch in Österreich, das ist die deutsche ungeschnittene Version (für alle die kein Englisch können ^^ )


    Weil es mit angespochen wurde noch zu SC2 und dem Lan.
    Für SC2 gilt nahezu ähnliches wie für D3, wer mit ner Kürzung nicht klarkommt, kauft es sich woanders, aber wie gesagt, wartet auf das fertige Spiel. Wobei ich sagen muss, dass gerade Bluteinsparungen bei den Zerg seltsam wären und das es schon etwas “Realismus” hat, das einer, wenn er von nem Flammenfresser getötet wird abfackelt und wenn einer von nem Panzer oder ner Bombe getroffen wird, er zerplatzt.
    Dass das Spiel in drei Teilen kommt, ist ganz und gar nicht zum Nachteil der Spielerschafft. Wie der Blizzard-Typ gesagt hat, wenn Blizzard alles in ein Spiel packen würde, würden wir noch Jahre warten. Blizzard ist einfach langsam mit der Spieleentwicklung, was aber gut ist, denn so liefern sie nahezu perfekte Ergebnisse ab. Natürlich gibts durch die Dreiteilung ein Adon mehr als ehemalig geplant, dafür kommt es in einem ertragbaren Zeitraum und mit großem Umfang.

    Lan: Momentan schein es ja so, dass Blizzard den Lan doch wieder reinnehmen will, also warten wir auf das Ergebniss.
    Warum sie ihn weglassen wollten… ganz klar zwei Gründe.
    Erstens wegen Raubkopien, der Lanmodus eignet sich wirklich hervorragend für alle die es illegal Spielen wollen.
    Zeitens für offizielle Veranstaltungen. Starcraft wird auf haufen großen Veranstaltungen gespielt, doch Blizzard ist seltens dabei. Dadurch das Turniere und ähnliches nur über ihr Battlenet möglich wären, wären sie bei jeder größeren Veranstaltung dabei.

  27. Ich verstehe nicht, warum die des kürzen wollen, da ja auch Sacred 1 ein ab 12 bekommen hat und das obwohl man in den Optionen Blut anstellen konnte (da wurden die Gegner dann teilweise auch geköpft etc., soweit ich mich noch erinnern kann). Loki hat z. B. auch ein ab 16 erhalten, obwohl es sehr blutig ist und der Grafikstiel ist im Vergleich zu Sacred auch eher düster – vielleicht, deshalb ein erst ab 16. Des könnte ja ein Grund sein, weshalb die bei Diablo 3 das Messer ansetzen um das Blut zu reduzieren, damit es noch für ein ab 16 oder sogar ein ab 12 reicht, weil düsterer wie Sacred ist es denk ich schon, wenn des ein Grund für eine höhere Freigabe ist.

  28. Auf der Diablo Fanpage wird auf die Intention von Blizzard hingewiesen auf jeden Fall eine 16 zu bekommen also liegt es hier nicht am deutschen Jugendschutz sondern an der Geldgier des Publishers.

  29. So simpel ist es nun auch nicht…
    Die zielgruppe für das spiel ist nunmal 16+ jahre, überall bekommt das game in seiner normalen version das 16er rating nur in deutschland nicht dank USK und der paranoia vor gewalt in medien.

    Nun die schuld dem publisher zuschieben ist arg simpel, wie gesagt die jugendlichen der restlichen welt scheinen ja weiter entwickelt zu sein als die deutschen. Die kommen immerhin auch mit 16 jahren mit ner uncut version klar wärend deutsche jugendliche anscheinend akkut amok gefährdet sind und in der geistigen entwicklung ihren altersgenossen aus anderen ländern hinterher hinken. Wo da nun die schuld beim publisher ist erschliesst sich mir nicht wirklich.

  30. Nein da hast du recht diese Spielparanoia im Land ist die eine Sache, was ich meinte ist das es prinzipiell möglich ist eine Uncut zu bringen, wie bei Filmen meinetwegen (Bad Boys 2, Crank, jeweil mit 16er und 18er Version). Das wir nun mal (übermäßig) strengeren Jugendschutz haben ist klar und das heiß ich auch nicht gut. Jedoch ist eine Zensierung auf Grund von höheren Verkaufszahlen etwas anderes als eine Zensierung um überhaupt verkaufen zu können (siehe Rainbow 6 Vegas 2 oder Der Pate 2).

  31. Markus
    Ja gibt es siehe als Beispiel saints Row 2 welches du aus Deutschland herraus nicht freischalten kannst. Und bei vielen der Downloadportalen kannst du zwar die englische Fassung downloaden aber sobald du es startest ist es dank Abfrage in deutsch und zensiert.

  32. Normal bin ich ja nicht so auf Blut und Goreeffekte gierig, aber bei Spielen wie Diablo was ein Rollen-Horror-Dämonen-Spiel sein soll muss ich darauf bestehen, da für mich da kein Horror aufkommt und ich die Dämonen nicht wirklich ernst nehmen kann.
    Denn einen Dämonen stelle ich mir richtig Menschenhassend vor aber ohne Blut und gefallende Krieger wirkt das irgendwie “verarschend”.

  33. Wißt ihr würde das Spiel von EA entwickelt und nicht von Blizzard würde wohl keiner die Diablo 3 Sache verteidigen und die Starcarft 2 Abzocke und Starcraft Ghost Verasrche (mal soll es kommen, dann wieder nicht, dann wieder doch, dann wieder nicht) erst recht nicht.

  34. Hm, ich finde Blizzard ja eigentlich ganz gut, weil sie tatsächlich viele gute Spiele gemacht haben, aber was wollen die denn noch mehr verdienen? “WoW” beschert denen doch mehr als genug Kohle (wobei ich sagen muss das WoW eine Vergewaltigung sondersgleichen gegenüber den Figuren aus Warcraft 3 ist und absolut überhaupt nicht klar gemacht wird was denn überhaupt da los ist o.O…trotzdem ist es ein gutes Spiel).

    Ich stimme Boomboy zu, “Diablo” ist mehr oder weniger ein “Horrorspiel”, auf jeden Fall ist es sehr düster und grausam, das macht Diablo und auch andere Spiele in diesem Genre aus, und ich finde Blut gehört dazu (man muss ja nicht übertreiben wie in Kill Bill). Einen “Titus Andronicus” von Shakespeare kann man auch nicht einfach zensieren nur weil da Hände und Zungen abgeschnitten werden und vor allem Menschen gegessen werden.

  35. Und das mit der Standortabfrage kann man nicht patchen/cracken. Mein Kumpel hatte Probleme bei der Registrierung von GTA 4 und bei dem hat nur ein Crack geholfen. Ich weiß ist nicht wirklich legal aber wenn ich mir ein Uncut Spiel kaufe will ich auch Uncut, beziehungsweise überhaupt spielen.

  36. Ich habe auch schon Spiele cracken müßen und das waren USK-Spiele, bei den Uncutspielen hilft manchmal nicht einmal ein Crack mehr aus um ein Originalspiel zum laufen zu kriegen, sehr ärgerlich. Und nun ja der Kopierschutz, die Geldgier und der Jugendschutz ergeben eine grausige Brühe die in den nächsten Jahren noch mehr am ekelhaften Geschmack und Gestanks zunehmen wird.

  37. Ja das mit dem Kopierschutz nimmt Überhand vor allem weil er ja trotzdem knackbar ist. Ganz zu Schweigen von dem Plan Spiele also auch zukünftige Blockbuster übers Internet zu streamen.

  38. Sorry aber nur weil blizzard schon erfolgreich ist dürfen se nichtmehr an gewinn denken? Die sind kein wohlfahrtsunternehmen..

    Man sollte den leuten den erfolg und den gewinn gönnen sofern dieser berechtigt ist. Und wenn eines der besten RTS games nach über 10 jahren endlich einen zweiten teil bekommt so findet das natürlich meine unterstüzung. Vorallem wenn das game so umfangreich wird das es in 3 spiele gepackt wird.

    Wenn EA dagegen das 20. sportspiel mit minimal veränderung oder die 30. sims erweiterung rausklatscht dann kann ich nur den kopf schütteln. Wenn EA dann allerdings so perlen bringt wie Dead Space sollte man auch lob aussprechen wo es verdient ist.

    Btw die xbox version von Saints Row2 lässt sich ohne probleme uncut spielen ;)
    Für den PC gibt es immer die möglichkeit einen proxy zu benutzen, selbst bei steam games kann man die cut versionen umgehen. Soll natürlich nicht heissen das die sache sonderlich toll ist, aber so schlimm wie viele tun ist es auch nicht. Bin allerdings mal gespannt wie das neue battlenet diese sache handhaben wird. Vielleicht reicht es ja schon die englische version des games zu installieren für die uncut version (funzt zB mit CoD4 selbst mit deutschem key), das wäre natürlich prima.

  39. Nein sind sie wirklich nicht und inivativität zeichnet sie auch nicht aus nicht umsonst liegen die mit Games Workshop seit Jahren im Rechtsstreit, da Games Workshop glaubt Blizz hätte ihre Patente verletzt und dem muß ich zustimmen die Ideen aus Warhammer und Warhammer 40.000 wurden von Blizz ziemlich unverfroren geklaut. Starcraft – Warhammer 40.000k. Terraner – Space Marines. Protoss – Eldar. Zerg – Tyraniden. Warcraft – Warhammer. Menschen – Britonen/Das Imperium. Orcs und deren unterschiedliche Clans tauchen im beiden auf. Arthas – Gruftkönig von Khemri. Untotenarmeen tauchen in beiden auf. etc.

  40. @Densor
    Für den Spielestream den ich meine sind 5MBit dauerhaft nötig und ich weiß nicht ob sich viel geändert hat aber wo ich damals einen Proxy ausprobiert hatte hatte ich nicht mal mehr die Hälfte der sonstigen 5,5MBit (DSL 6000).

  41. @Markus was für spiele spielst du denn die im MP fast ne komplette DSL 6000 leitung ausgelasten? Spiele sind meist nicht traffic intensiv sondern da kommt es eher auf den ping an.

    Für sowas könnte man sich ja nen kostenpflichtigen proxy der gute speeds garantiert besorgen. Aber ich meinte das eher bei so sachen wie ner freischaltung das man zB nur zum freischalten des spiels über ne US ip online geht und dann erstmal uncut hat. Das hängt alles zu sehr vom spiel ab, ich muss aber sagen das mir auf dem PC bisher kaum beispiele für unumgehbare IP zensur bekannt ist. Selbst bei steam kann man sich uncut versionen besorgen.

  42. Nein ich meine nicht zur Zeit. Hast du noch nichts von OnLive gehört? Die wollen alle Spiele per Stream anbieten, also auch Crysis und co. Und um da in einer heute für PC Monitore normalen HD Auflösung zu zocken brauchst du 5MBit. Zur Zeit läuft noch der Testbetrieb aber Ende des Jahres soll es kommen. In meinen Augen ist das nur Abo Abzocke und technisch noch nicht wirklich möglich.

  43. Natürlich kenn ich OnLive aber das ist doch ferne zukunft und es gibt auch viele andere große fragezeichen bei dem thema. Sich darüber jetzt schon gedanken machen ist arg frühzeitig ;)

    Man weiss nicht ob onlive dann auf die selbe art uncuts anbieten wird wie zB steam, von den anderen problemen ganz zu schweigen. Wenn dann nicht nur telefonie und fernsehen über die internet leitung gehen sondern auch noch die games live gesteamed werden können wir uns bald alle standleitungen legen lassen obwohl die momentane DSL infastruktur auch bald an ihre grenzen stösst. Technisch ist es sehr wohl möglich allerdings hat es nunmal probleme die vorallem bei spielen auffallen werden wo es auf millisekunden reaktionen ankommt (beat’em’up, racing games und ähnliches).

    Übrigens glaube ich nicht das OnLive die große revolution wird. In 10 jahren wird das ding sich vielleicht durchgesetzt haben (wenn breitband zugänge auch fast überall verfügbar sind) aber auch nur in sofern das es eben “nur” eine andere konsole sein wird. Den PC und die üblichen konsolen wird so schnell nix verdrängen.

  44. Kann ich nur hoffen (ich stelle mir die Games lieber in den Schrank) das der Mist nicht so schnell kommt. Und wenn sich beim Jugendschutz nicht bald was ändert kriegen wir keine indizierten Games mehr, weil die Wirtschaft das stark unterstützt (Wegen Kopiersicherheit) und die das in D nun mal nicht anbieten dürfen.

  45. Hmm soweit ich weiss ist GTA4 in allen Versionen gleich – also Uncut.
    Ich habe mein GTA4 im MegaCompany gekauft und ich habe alle Bluteffekte die ich auch in Videos vom Original auf Youtube gesehen habe.
    Aber nunja, in einem Spiel wie GTA4 gehts ja auch eigentlich kaum um extrem viel Blut sondern um Action,Spannung,SPiel und Spaß.
    Bei D3 gehts um Gänsehaut, Spannung, Düsteres Gefühl “was kommen jetzt für Viecher”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.