Mahnwache in Stuttgart findet statt

Soeben hat uns der Bescheid mit den Auflagen der Stadt Stuttgart erreicht. Somit wird die geplante Mahnwache morgen ab 10:30 schräg gegenüber des Kunstmuseums (auf dem Schlossplatz) stattfinden.
Hierzu fordern wir alle Spieler auf zu kommen. Wir wollen zeigen, was wir von der sinnlosen Verschrottung von Spielen halten. Spiele können Freundschaften entstehen lassen und geben Zuflucht vor dem Alltagsstress. Wir sind kein aggressiver Pöbel – auch wenn es einige Menschen so sehen wollen.
Bringt viele Freunde mit. Und wenn ihr habt auch alte Spiele und natürlich Transparente. Achtet aber darauf, dass ihr niemanden beleidigt. Auch wenn wir teilweise böse angegriffen werden – das ist nicht unser Niveau. Wir wollen schließlich zeigen, dass wir vernünftige Menschen und Anschuldigungen gegen uns völlig aus der Luft gegriffen sind.

Eine Mahnwache ist eine ruhige Veranstaltung. Wir reden sachlich mit Passanten, verteilen Flyer und zeigen so, dass wir nicht mit dem einverstanden sind, was ein paar Straßen weiter passiert. Ihr braucht auch keine Angst zu haben, dass ihr etwas falsch macht. Gamer-Demos gehören zu den Veranstaltungen mit der positivsten Atmosphäre, die wir je erlebt haben. Wir helfen einander und für Fragen sind wir immer offen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.