Neue Arbeitsgruppen

Heute haben wir die neue öffentliche Arbeitsgruppe zum Thema Game Accessibility angekündigt. Diese soll zusammen mit der Special Interes Group der International Game Developers Association an Konzepten arbeiten, die Spiele für alle Menschen zugänglicher machen sollen. Daneben wird es bald auch eine ähnlich gelagerte Arbeitsgruppe zum Thema Jugendschutz geben. Diese steht ebenfalls allen Interessierten offen und wird sich unter anderem mit den Vor- und Nachteilen der Alterseinstufungen nach USK und PEGI auseinander setzen. Auch Messeauftritte, Beobachtung aktueller Ereignisse in der Presse und die Schulungs- und Informationsreihe “Spiele(nd) verstehen” sollen zukünftig in einem größeren Kreis organisiert werden.
Wer Interesse an der Mitwirkung in einer der Arbeitsgruppen hat, kann sich unter info@vdvc.de melden. Wer Motivation mitbringt, hat die wichtigste Voraussetzung für gute Arbeit schon erfüllt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.