Mitgliederversammlung betont Verbraucherschutz

Die diesjährige Mitgliederversammlung des VDVC stand ganz im Zeichen des zunehmenden Engagements im Verbraucherschutz. So beschloss das oberste Vereinsgremium einstimmig die Betonung der Verbraucherverbandseigenschaft in der Satzung. Dieser wurde eine neue Zielformulierung hinzugefügt:

Insbesondere vertritt der Verein im Sinne eines Verbraucherverbands die Interessen der Video- und Computerspieler gegenüber Entwicklern, Publishern und Händlern von Video- und Computerspielen.

Als erstes Problemfeld hatte der VDVC schon im Frühjahr die immer stärkere Verbreitung von DRM-Kopierschutz-Systemen ausgemacht, die zunehmend die Rechte ehrlicher Käufer beschneiden. Die Versammlung unterstrich in einer ausgeprägten Diskussion, dass dieser Eingriff den Käufern nicht nur die Kontrolle über die erworbenen Programme entreißt, sondern auch ein Verfallsdatum für digitale Medien mit sich bringt. Sobald ein Anbieter entscheidet, sein Spiel nicht länger zu unterstützen, kann es der Konsumenten im schlimmsten Falle schon Sekundenbruchteile nach der Entscheidung des Anbieters nicht mehr nutzen. Als erste Forderung wird daher im Forum ein verbindliches Mindesthaltbarkeitsdatum für Videospiele diskutiert.

Neben diesen inhaltlichen Punkten wurden auch wichtige Personalentscheidungen getroffen: Lars ‚Eisbär‘ Baumhöfener und David ‚Milch‘ Hinrichs wurden erneut in den Aufsichtsrat gewählt. Letzterer übernimmt im Aufsichtsrat das Amt des stellvertretenden Vorsitzenden. Das Amt des Schriftführers wechselt zu Melanie ‚Merani‘ Hardt. Martin ‚GZA‘ Grzesiak und Christian ‚Magg0t‘ Möck bleiben wie sie im Aufsichtsrat. Den Aufsichtsratsvorsitz übernimmt Christian Möck.

Daniel ‚Afroman4peace‘ Ritter ist als Vorsitzender des Schlichtungsausschusses bestätigt worden, Norman ‚Scorpion‘ Schlorke ist sein neuer Stellvertreter. Die Kassenprüfung für das Jahr 2010 werden Thomas ‚ATARIfreak‘ Beyer und Julian Hansmann übernehmen.

Ein Gedanke zu “Mitgliederversammlung betont Verbraucherschutz

  1. Pingback: Stigma Videospiele » Blog Archive » VDVC stellt sich breiter auf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.