Bohemia-Interactive und das Militär

(militainment.info) Wer die Chance wahrnehmen möchte mehr darüber zu erfahren, auf welche Art und Weise Hersteller von Videospielen mit dem Militär zusammenarbeiten, kann dies bei militainment.info tun. Dort findet sich ein kurzes Interview das mit Martin Vano, Senior Designer bei Bohemia-Interactive, bei der GamesCom geführt wurde. Bohemia-Interactive entwickelte mit „Operation Flashpoint“ und den „Armed Assault“-Teilen nicht nur realistische Ego-Shooter, sondern stellt mit Virtual Battlespace 1 & 2 auch Trainingssoftware für militärische Zwecke her.

Zum Interview

4 Gedanken zu “Bohemia-Interactive und das Militär

  1. Ja, das ist eines der bekannteren Studios in der Rüstungsbranche.
    Aber Eagle Dynamics hat z.B. auch einen Flugsimulator für das US-Militär gemacht. Die zivile Version heißt DCS:A10C (geile Sim übrigens)

    Gruß
    Aginor

  2. Naja, ob sie die 100%tige Warheit sagen zweifle ich aber an. Ich arbeite selbst in einer Branche wo wir so tun als ob und in wirklichkeit ist das alles nur quatsch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.