4 Gedanken zu “Lesehinweis

  1. YAY!!! Dieses Interview zeigt deutlich, wie Tauber es auf dem Sack geht wenn man die selbe verfickte Leier weiterspannt.

  2. Pah, dieses Interview ist nur Schadensbegrenzung um die Stimmen der Jugend nicht total an die Piraten fallen zu lassen. Tauber makiert hier den Videospielerfreund wärend andere Leute in der CDU sich an Spielegegner heranschmeissen. Wenn die jetzige Bundesregierung den §131 “killt” und die BPJM auflöst dann wäre dieses Interview glaubhaft, aber so ist es nur eine leere Aussage für den Stimmenfang.

  3. Es ist irrwitzig, dass sich eine Partei wie die CDU, die jahrzehntelang sich FÜR eine Bundeswehr, FÜR Auslandseinsätze, FÜR Rüstungsexporte und FÜR die Rüstungsindustrie eingesetzt hat, gegen “Killerspiele” ausspricht. Das zeigt, wie heuchlerisch diese Partei und ihre Politiker_innen wirklich sind. Die einzige Lichtlein am Tunnel sind Menschen wie Herr Tauber, der differenziert an die Thematik herangeht. Danke!

  4. Wann wohl mal der Tag kommt, dass Journalisten aufhören von “dem Killerspiel” zu sprechen, als wenn es das Selbstverständlichste auf der Welt ist…?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.