Crypto-Nite am Samstag

Aktuell fragen sich viele, wie man seine persönlichen Daten vor dem Zugriff Fremder schützen kann. Die gute Nachricht: Selbst im Geheimen operierende Superorganisationen haben ihre Schwachstellen.

„Crypto-Nite“ nennt sich die Nacht vom 9. auf den 10. November auf der ZockParade 2013. Aus gegebenem Anlass haben wir diese noch kurzfristig vorbereitet: Was bringen Verschlüsselung, Proxyserver und andere Maßnahmen und wie nutzte ich sie bei Bedarf? Bei lockerer Atmosphäre wird es Austausch und Informationen rund um Kryptografie, Anonymisierung und Datenschutz geben.

Die ZockParade selbst startet bereits heute Abend, Einlass ist ab 18:00.

Zu Gast bei den Karlsruher Piraten

Morgen (13. November) findet das Nordbadentreffen der Piratenpartei statt. Hierzu  wurde ich eingeladen, um einen Vortrag über den aktuellen Stand der gesellschaftlichen Debatte um Videospiele zu halten. Der  VDVC wurde mittlerweile schon von  fast allen größeren Parteien gebeten, über aktuelle Ereignisse und über Ansichten von  Gamern zu sprechen, bisher aber leider meist in Form von nichtöffentlichen Veranstaltungen. Dieses Mal aber gibt es für jeden die Möglichkeit, der Veranstaltung beizuwohnen. (Man muss also kein Pirat sein.)

Unter dem Titel „Die Kinderspieldebatte – Jugendmedienschutz in Deutschland“ gibt es somit morgen im Großen Saal des ver.di Hauses (Rüppurer Straße 1a) in Karlsruhe einen Abriss über gesetzliche Bestimmungen zum Jugendmedienschutz sowie ihre Folgen für verschiedene Personengruppen. Der Anfang des Vortrags wurde auf 14:40 (direkt nach der Mittagspause) angesetzt, das Gesamtprogramm startet um 10:00.

Update: Die Piraten haben einen Mitschnitt veröffentlicht.